Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
 
 
 
SUCHERGEBNISSE ZU: STAATSFORSTEN
Absturz eines beeindruckenden Schwarzstorchhorstes in Sonthofen -
Am 11. April 2024 ereignete sich in Sonthofen ein bedauerliches Ereignis: Ein riesiger Schwarzstorchhorst stürzte von einer Tanne in der Kürnach. Dieser Horst ...
Baumpflanzaktion in Bad Wörishofen für den Baum des Jahres 2024 -
In Bad Wörishofen wird die Tradition der Allee der Jahresbäume auch im Jahr 2024 fortgesetzt, indem die Echte Mehlbeere (Sorbus aria) als Baum des Jahres ...
Baumschmarotzer im Kürnacher Wald -
  In einem Waldstück nahe Sonthofen und Eschach sorgt eine ungewöhnliche Pflanze für Aufsehen: die gewöhnliche Schuppenwurz. Förster ...
Zwei neue Biotope in bayerischen Staatsforsten im Oberallgäu -
Mehr Lebensraum für Amphibien wie Frösche, Kröten oder Molche: in Gunzesried und Ofterschwang im Oberallgäu haben die bayerischen Staatsforsten zwei ...
Sozialer Wohnungsbau für Amphibien -
In Sonthofen hat der Forstbetrieb regelmäßig neue Feuchtbiotope angelegt, um verschiedenen Arten einen Lebensraum zu bieten. Jann Oetting, der Chef der ...
Erfolgreiche Spendenübergabe -
Die jährliche Bad Wörishofener Waldweihnacht in der Teufelsküche beim "Jagdhäusle" hat sich als fester Bestandteil des vorweihnachtlichen ...
Schonende Gewinnung wertvollen Nutzholzes -
Hochwertiges Bau- und Möbelholz sollte im Winter außerhalb der Saftzeit eingeschlagen werden. So verhindern Förster seit jeher den Befall des wertvollen ...
Nachhaltige Wärme aus der Region -
Ein kalter Wind begleitet Förster Moritz Janzen bei seiner Arbeit im Staatswald bei Lindau, wo er die Durchmesser von gefällten Buchenstämmen notiert. ...
Erfolgreiche Entfernung von alten Zäunen im Kürnacher Wald -
Bevor der Winter seine Schneemassen im Oberallgäu abgeladen hat, war eine Gruppe von Forstwirten im Kürnacher Wald mit der Beseitigung von alten Zaunresten ...
Besuch beim Sägewerk Alpenholz im Bregenzer Wald -
Trotz des regnerischen Wetters machten sich Mitarbeiter des Forstbetriebs Sonthofen auf den Weg zum Sägewerk Alpenholz im Bregenzer Wald. Die Vorfreude auf die ...
Mooruntersuchungen im Wirlinger Wald -
Die Bayerischen Staatsforsten setzen sich aktiv für den Schutz und die Renaturierung von Mooren ein. In einem aktuellen Projekt leitete Sarah Pinther, ...
Umwelttage im Sulzschneider Wald -
Die Folgen des Klimawandels machen sich in den Wäldern bemerkbar, und die Anpassung an veränderte klimatische Bedingungen ist eine dringliche Aufgabe. Unter ...
Hangsicherung im Großen Wald mit konventionellem Holzverbau -
Starkregen und ein hoher Wasserstand der Wertacher Starzlach haben Ende April im Großen Wald unterhalb des Alpweges zur Bichler- und Schnitzlertalalpe einen ...
Vorbereitungen auf den Winter in den Allgäuer Wäldern laufen -
Mit dem Herbstbeginn sinken die Temperaturen, und der Herbst zeigt sich in seiner vollen Pracht. Dies ist auch die Zeit, in der viele Vorbereitungen für den Winter ...
Gamsbeobachtungsstation Warmatsgund in den Oberstdorfer Bergen -
Klein, aber fein ist ein besonderer Beobachtungspunkt: Direkt am Wanderweg vom Fellhorn zur Fiderepasshütte gelegen, etwas versteckt in den Latschen, abseits ...
Baumpflanzaktion des DAV im Großen Wald bei Wertach -
Ein gesunder Wald erfüllt zahlreiche Aufgaben: er speichert große Mengen an Kohlenstoffdioxid, liefert sauberes Wasser und stellt den Lebensraum für ...
Baumpflanzaktion in Bad Wörishofen zum Baum des Jahres -
Seit dem Jahr 1989 erweitert der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen gemeinsam mit den Bayerischen Staatsforsten und dem Amt für Ernährung, ...
Bäume in Allgäuer Wäldern treiben immer früher aus -
Aktuell ist an heimischen Bäumen und Sträuchern im Wald ein verfrühter Blatt- und Blütenaustrieb zu beobachten. Revierleiter Markus Pfleghardt pflegt ...
Wildunfälle nehmen im Frühjahr im Allgäu wieder zu -
Im Frühjahr wird das Wild nach dem Winter wieder aktiver. Als Folge daraus steigt die Gefahr von Wildunfällen, doch die Anzahl kann verringert werden. Wenn es ...
Kürnacher Jäger und Waldbesitzer einigen sich bei Gamsjagd -
Die Jäger und Waldbesitzer in der Kürnach haben sich auf ein Ergebnis für die diesjährige Gamsbejagung in der Kürnach geeinigt: Elf Stück ...
Die Moorbirke - Wichtiger Bestandteil Allgäuer Wälder -
Einer der auffallendsten Bäume ist die Birke, zumindest von seiner Optik her. Mit ihrer weißen Rinde leuchtet sie von weitem. Vielen ist gar nicht bewusst, ...
OAL5 zwischen Obergünzburg und Berg ab Montag gesperrt -
Wegen Baumfällarbeiten ist die Kreisstraße OAL 5 zwischen Obergünzburg und Berg von Montag, 20. Februar, bis einschließlich Freitag, 3. März, ...
Wanderparkplatz am Königssträßchen wird zum Holzparkplatz -
Normalerweise ist der Wanderparkplatz „Großer Wald“ der zwischen Wertach und Kranzegg in der Urlaubszeit und an den Wochenenden gut mit Autos von ...
Moorbirken pflanzen im Waldkindergarten in Buchenberg -
Am Waldkindergarten in Buchenberg wurden mit Hilfe der Kindergartenkinder und des Forstbetriebs Sonthofen junge Bäume gepflanzt. Schon im Frühjahr hatte ...
Auwald im Walderlebniszentrum wieder sicher gemacht -
Im Auwaldpfad des Walderlebniszentrums Ziegelwies haben die Bayerischen Staatsforsten vom 7.11 bis zum 21.11 zum Schutz der Waldbesucher Hiebsmaßnahmen ...
Freiwillige pflanzen im Kemptner Wald fast 1000 Tannen -
Am Ende sind es 1003 Weißtannen, die im Voranbau in den sich auflichtenden Fichtenaltbestand im Kemptner Wald gepflanzt wurden. Die Weißtanne erhöht die ...
Sonthofen lässt besonders dicke Bäume stehen -
Im bayerischen Staatswald bleiben besonders dicke Bäume generell stehen. Festgelegt ist diese Regelung im Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten. ...
Erfolgreiche Renaturierung des Tiefergrabenmoores im Kempter Wald -
Nach mehr als zwei Jahren Planungsphase konnte im November 2021 die Renaturierung des Tiefergrabenmoores im Kempter Wald erfolgreich abgeschlossen werden. Innerhalb der ...
Mit dem Hubschrauber auf Borkenkäferfang im Oberallgäu -
Durch die bereits Mitte Mai hohen Temperaturen konnte auch der Borkenkäfer frühzeitig schwärmen. Noch gut getarnt unter der Rinde, zeigt sich jetzt dem ...
Staatsforsten: Ein neuer Durchlass für den Geißtobelbach -
Nach vielen Jahrzehnten hatte er ausgedient: Ein rund acht Meter langer Betondurchlass, der den Geißtobelbach im Revier Kürnach-Nord des Forstbetriebs ...
Neue Jagd-Saison hat am Forstbetrieb Sonthofen begonnen -
Am 1. Mai startete die neue Jagd-Saison für Rehwild. Auch im Forstbetrieb Sonthofen der Bayerischen Staatsforsten wird seitdem gejagt. Forstbetriebsleiter Jann ...
Neue Baumarten für den Sulzschneider Wald im Ostallgäu -
Klimatolerante Baumarten sollen dem Klimawandel trotzen Sulzschneider Wald/Sonthofen. Die Frühjahrspflanzungen am Forstbetrieb Sonthofen sind bereits in vollem ...
Baumpflanzaktion in Bad Wörishofen am 25. April -
Seit dem Jahr 1989 erweitert der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen gemeinsam mit den Bayerischen Staatsforsten und dem Amt für Ernährung, ...
Bechsteinfledermäuse im Kürnacher Forst -
Dem einen oder anderen Wanderer, der die Kürnacher Reviere des Forstbetriebs Sonthofen durchstreift, fallen an den Waldwegen kleine ...
Borkenkäfer-Suche am Forstbetrieb Sonthofen beginnt -
Vor einigen Tagen starteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerischen Staatsforsten mit der Suche nach dem Forstschädling Nr. 1 – dem ...
Überreste eines europäischen Großprojektes im Allgäu -
Die Überreste eines europäischen Großprojekts finden sich noch heute im Kürnacher Staatswald: Die sogenannte Europäische Gradmessung aus dem ...
Frühlingsblumen in den Allgäuer Bergen -
In diesen Tagen zeigen sich nach der Schneeschmelze die ersten Frühlingsboten. Im Allgäu finden sich flächig im Bergwald Märzenbecher und auf vielen ...
Keine großen Sturmschäden im Allgäu: Kleine Aufräumarbeiten -
Es war eine stürmische Woche im Allgäu. Schwere Sturmböen haben die Region Anfang der Woche beschäftigt, vor allem das südliche Oberallgäu ...
Holzernte im Tobel -
Der Allgäuer nennt sie „Tobel“: Enge, steile, trichterförmige Täler, die im südlichen Oberallgäu auch die Größe einer ...
B12 bei Wilpoldsried wegen Baumfällarbeiten gesperrt -
Entlang der B12 auf der Höhe Wilpoldsried werden in der Woche vom 25. bis 29. Oktober Baumfällarbeiten stattfinden. Dazu muss die B12 von München ...
Sturmschadensflächen im Hintersteiner Tal werden aufgeforstet -
„Fast zwei Jahre ist es jetzt her, dass ein Föhnsturm durchs Hintersteiner Tal zog und große Schäden in unseren Schutzwäldern ...
Bayerns Gämse: Forschungsergebnisse zeigen robusten Bestand -
Die Sorge über zu geringe Gamsbestände ist unbegründet. Darauf weisen neueste wildbiologische Forschungsergebnisse aus zwei Forschungsgebieten im ...
Besucherlenkung an den Buchenegger Wasserfällen - Ein Fazit -
Die Buchenegger Wasserfälle bei Oberstaufen haben dieses Jahr bereits durch Mutproben, Müll und Partys für Ärgert gesorgt. Im Sommer wollte die ...
Steig zur Witzgall-Tanne im Kürnachtal instandgesetzt -
Etwas verborgen steht die heimliche Herrscherin des Kürnachtales im unteren Roßweidtobel. Den Einheimischen ist der größte und älteste Baum ...
Nach Unwettern laufen die Aufräumarbeiten in den Allgäuer Wäldern -
2021 ist schon jetzt ein Jahr der Wetterextreme, von denen auch der Sulzschneider Wald nicht verschont bleibt. In der zweiten Julihälfte zogen gleich mehrere, sehr ...
Mehr Weißtannen im Schutzwald Balderschwang dank Bergwaldprojekt -
Vom 15. August bis 4. September ist das Bergwaldprojekt mit mehr als 60 Freiwilligen wieder in den Schutzwäldern im Bereich der Gemeinde Balderschwang aktiv. In ...
Holunder - mehr als Schutz vor "Hexen, Feuer und Blitzschlag" -
Um diese Jahreszeit kann man ihn wieder fast überall an Wegrändern oder auf Lichtungen im Wald blühen sehen: Der Holunder, ein Waldstrauch mit vielen ...
Allgäuer Wälder leiden unter launenhaftem Sommerwetter -
Auf die anhaltenden Regenfälle im Mai folgte im Juni eine Trockenperiode mit bis zu 30 Grad im Allgäu und in der Bodenseeregion. Diese Woche geht es ebenso ...
Nach 70 Jahren Rindenschröter im Allgäu nachgewiesen -
Ein weiterer Sensationsfund im Wald freut Förster und Naturschützer: Förster Boris Mittermeier, stellvertretender Leiter der Fachstelle Waldnaturschutz ...
Sensationsfund: Alpenwollafter-Wiederfund nach über 150 Jahren -
Ein Sensationsfund auf Flächen des Forstbetriebs Sonthofen freut Förster und Naturschützer: Nach 150 Jahren gelingt der Wiederfund einer verloren ...
Waldaufforstung nach Sturmschäden: Erlen im Wirlinger Wald -
Nach den Verwüstungen, die die Stürme Sabine und Bianka im vergangenen Jahr im Wirlinger Wald angerichtet haben, ist die Wiederaufforstung der ...
Schutzwald im Oberallgäu in guten Händen -
Die Bayerischen Staatsforsten bewirtschaften im Landkreis Oberallgäu zwischen Oberstaufen im Westen und Bad Hindelang im Osten ca. 13.000 ha Gebirgswald im Eigentum ...
Holz für örtliche Sägewerke -
Der Rohstoff Holz ist in aller Munde, der Holzbau erfreut sich wachsender Beliebtheit. Und dies aus gutem Grund: Ein vor Ort nachwachsender Rohstoff, der mit wenig ...
Biotoppflege im Eschacher Wald -
Im Bereich der Jägerhütte im Eschacher Wald hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Bäume wurden gefällt und ein kleiner Bagger war im Einsatz. ...
Bessere Besucherlenkung an Buchenegger Wasserfällen -
Das Natuwaldreservat Aachrain ist mit einer Größe von 110 ha seit 1978 als NWR ausgewiesen. Mittendrin sind die berühmten Buchenegger Wasserfälle. ...
Warum fahren die denn da mit dem Auto durch den Wald? -
Für sehr viele Menschen ist Wald vorrangig ein Ort der Erholung, der Ruhe, des Naturgenusses und der landschaftlichen Idylle. „Das ist gut so! Die ...
Schutz der Allgäuer Ur-Landschaft in Sonthofen -
Die Ziele sind hochgesteckt: „Bis 2030 müssen alle Maßnahmen zum Schutz der Allgäuer Moore in den Händen der Bayerischen Staatsforsten ...
Alpenverein hilft Bayerischen Staatsforsten Sonthofen -
In der letzten Augustwoche hat der Deutsche Alpenverein wieder die Bayerischen Staatsforsten im Forstbetrieb Sonthofen unterstützt: Elf freiwillige Helferinnen und ...
Dreizehn Nachwuchsschwarzstörche im Staatswald -
„Derzeit sitzen insgesamt dreizehn junge Schwarzstörche in ihren Nestern in Wäldern des Forstbetriebs“, berichtet Sonthofens Staatsforsten-Chef ...
Sturmschäden rund um Buchenberg und Kempter Wald -
Die Frühjahrstürme Sabine und Bianca haben im gesamten Allgäu Schäden verursacht. Im Forstbetrieb Sonthofen der Bayerische Staatsforsten sind fast ...
So wirkt sich der Schneemangel auf das Allgäu aus - Drastische Probleme für Pflanzen und Bäume
"Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst Du geschneit?", heißt es in einem alten Kinderlied. Diese Frage stellen sich auch viele ...
Renaturierung von Mooren im Allgäu erfolgreich - Lebende Hochmoore vom Aussterben bedroht
„Die Allgäuer Moorallianz und unser Förderprogramm „chance.natur“ haben etwas gemeinsam: Sie beide feiern in diesem Jahr einen runden ...
Einsatz zum Erhalt der Schutzwälder bei Sonthofen - 70 Freiwillige im Rahmen des Bergwaldprojekts auf Tour
Vom 18. August bis 14. September 2019 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut im Einsatz beim Forstbetrieb Sonthofen des Unternehmens Bayerische Staatsforsten. Darunter ist ...
Forstbetrieb Sonthofen warnt vor Riesenbärenklau - Sämtliche Pflanzenteile giftig
Er ist eine imposante Schönheit, der Riesenbärenklau. Um diese Jahreszeit fällt er besonders durch seine riesigen Blüten auf, die einen Durchmesser ...
Immer öfter wird der Wald als Müllkippe verwendet - Unter anderem bereits abgestellte Kühlschränke gefunden
Manchmal glaubt Förster Hans Mayr, er arbeitet nicht im Wald, sondern auf der Müllkippe: Denn an seinen Arbeitsplatz im Kürnacher Staatswald hat er schon ...
Im Bergwald ist bereits zwölf Uhr - Dringliche Probleme in den verschiedenen Wälder
„Vom Fichten- zum Bergmischwald“. Unter diesem Motto fand ein Waldbegang bei Martinszell im Oberdorfer Wald des Forstbetriebes Sonthofen statt. Eingeladen ...
Bayernweites Monitoring von Borkenkäfern - Forstbetrieb Sonthofen mit Fichtenborkenkäfer Fallen
Seit Anfang April werden bayernweit an ca. 130 Standorten Fichtenborkenkäfer in Fallen gefangen. „Nein, das ist kein verspäteter Aprilscherz“, ...
Das Auerhuhn in den Allgäuer Forsten - Alles was das Tier benötigt
Das Auerhuhn ist ein ganz besonderer Vogel: Kälte und Schnee machen ihm nichts aus. Und er wird im Laufe seines Lebens vom Fleischfresser zum Vegetarier. „In ...
Altes Gemäuer am Glasmacherweg freigelegt - Forstbetrieb Sonthofen legt Grundmauern frei
Das frühere Forstamt Kürnach kaufte bereits in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Flächen rund um den Bauernhof. 1960 kehrten die letzten ...
Luchs-Nachweis im Allgäu gelungen - Wildkamera im Forstrevier Sonthofen gelingt Schnappschuss
In einem Bergrevier des Forstbetriebs Sonthofen ist ein Fotonachweis für den Luchs gelungen. Das im Allgäu bisher sehr seltene und äußerst scheue ...
Sulzschneid: Der Wald erwacht - Im Staatswald beginnen die ersten Schneeglöckchen zu blühen
Nachdem der Winter am Wochenende hoffentlich zum letzten Mal seine kalte Schulter gezeigt hat, scheint es so zu sein, dass allmählich der Frühling Einkehr ...
Holz aus dem Kürnachtal sorgt in Tokyo für guten Ton - Tonholz für den Bau von Musikinstrumenten
Warenströme laufen heute global. Deshalb verwundert es auch nicht so sehr, wenn ein Teil des im Allgäu gewachsenen Holzes weite Reisen in die Welt ...
Bäume und nasser Schnee - eine gefährliche Mischung - Staatsstraße 2055 wegen Gefahr von umstürzenden Bäumen gesperrt
„Ich stehe seit etwa 20 Minuten an der Börwanger Wiege an einen sicheren Platz, um die Lage vor Ort einschätzen zu können“, berichte ...
Hegemaßnahmen für die Wildtiere ergreifen - Ruhe ist für Wildtiere überlebenswichtig
Bei extremen Wetterlagen müssen Jäger prüfen, ob sie Hegemaßnahmen für Wildtiere ergreifen. „Wie es im Jagdgesetz so schön ...
Nachwuchs bei Sonthofener Staatsforsten - Die Mannschaft verjüngt sich durch junge Forstwirte und Auszubildenden
Im Rahmen der turnusgemäßen Personal- und Betriebsversammlung konnte Betriebsleiter Jann Oetting neue Mitarbeiter in seinem Team begrüßen. Durch ...
Forstbetrieb stellt Ausgleichsflächen für Center Parcs - Die größte Baustelle im Allgäu
Seit einigen Tagen machen die ersten Gäste im „Center Parcs Allgäu“ Urlaub. Der Ferienpark im Urlauer Tann vor den Toren von Leutkirch und wurde ...
Chinesischer Blauglockenbaum im Lindauer Stadtwald - Quelle könnten Energieholzplantagen in der Nähe sein
Der Chinesische Blauglockenbaum (Paulownia tomentosa) hat den Wald in der Umgebung von Lindau erreicht. Der für den dortigen Staatswald zuständige Förster ...
Jungwaldpflege in Kempten - Eine Investition in die Zukunft
Jeder Waldbesitzer sollte weit in die Zukunft denken. Für die Flächen des Staatswaldes gibt es „Bestockungsziele“, wie der Fachmann die ...
Verleihung des Umweltpreises Kaufbeuren 2018 - Preisträger: Allianz Lebensraum Wertach
Die Preisträger des Umweltpreises Kaufbeuren 2018 stehen fest und wurden vergangene Woche in einer Feierstunde im Alten Sitzungssaal des Kaufbeurer Rathauses ...
Damen in Kempten für die Revierjagd begeistern - Mit zarter Hand für den Waldumbau
Wer zufällig am Samstagnachmittag an die Ochsentobelhütte im Staatswald der Kürnach kam, wurde Zeuge gar seltsamen Treibens! Da standen Fahrzeuge aus ganz ...
Grünes Klassenzimmer im Ostertal bei Gunzesried - Bayerische Staatsforsten schaffen Natur-Lehrraum im Naturpark
Für die Schüler der Naturparkschulen heißt es ab sofort: Auf ins neue „grüne Klassenzimmer“. Sonthofens Staatsforsten-Chef Jann Oetting ...
Dem Schwarzstorch geht es gut im Allgäu - Beringungsaktion durchgeführt
Die Bayerischen Staatsforsten Sonthofen führten zusammen mit der AG Schwarzstorchschutz Allgäu im Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine Beringungsaktion ...
Einsatz für die Weißtanne im Hintersteiner Tal - Mitglieder des DAV leisteten ehrenamtliche Arbeit für den Schutzwald
Im Rahmen der Aktion Schutzwald, einer Kooperation von Bayerischen Staatsforsten und Deutschem Alpenverein, haben im Juni während einer Woche Mitglieder des DAV ...
Forstbetrieb Sonthofen: Mit Hightech auf Käfersuche - Borkenkäfer-App der Bayerischen Staatsforsten
Jährlich fallen in den Wäldern sehr viele alte Bäume dem Borkenkäfer zum Opfer. Er vermehrt sich derzeit sehr stark, weil ihm der ...
Sonthofen: Bewegungsjagden auf Reh- und Schwarzwild - Der Forstbetriebsleiter lud zum Gedankenaustausch ein
Zu einem Gedankenaustausch im Grünen, zu dem Sonthofens Forstbetriebsleiter Jann Oetting geladen hatte, trafen sich kürzlich einige Jägerinnen und ...
Aufräumarbeiten nach Orkantief Friederike bei Sonthofen - Herausforderung auch für die Profis
Die Stürme Burglind und Friederike der letzten Tage haben in den Wäldern des Forstbetriebs Sonthofen kaum flächige Schäden angerichtet. Aber die ...
Staatsforsten Sonthofen betreuen Waldbibliothek - Eine Symbiose zwischen Natur und Kunst
Poesie, Satire, Kurzgeschichten, Autorenlesungen, Kasperletheater und Konzerte für Jedermann. Die Waldbibliothek dürfte ihresgleichen bayernweit suchen. Im ...
Christbaumaktion für den Kinderschutzbund in Kempten - Verkauf am 16.12. im „Stift“-Biergarten
Der Rotary Club verkauft in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten Christbäume und Schmuckreisig. Der Erlös wird heuer an den Kinderschutzbund in ...
In Sonthofen endet die Bewegungsjagdsaison - Jagdliches Brauchtum wird gepflegt
Die Saison der Bewegungsjagden neigt sich beim Forstbetrieb Sonthofen dem Ende zu. Neben der Einzeljagd, bei der eine Jägerin oder ein Jäger meist auf dem ...
Tannenoffensive im Sulzschneider Wald zeigt Wirkung - Tannenpflänzchen überall zu sehen
Im Sulzschneider Staatswald wurden seit 2012 rund 40.000 Weißtannen in kleinen Gruppen im ganzen Wald verteilt eingebracht. Die ursprünglich kleinen ...
Spechtschutz im Forstbetrieb Sonthofen - Besonderes Anliegen des Staatsforstbetriebs Sonthofen
Der Schutz der Spechte und ihrer Bruthöhlen ist dem Staatsforstbetrieb Sonthofen ein besonderes Anliegen. Deshalb werden Bäume mit Spechthöhlen bei ...
Ungewöhnliche Hilfe für den Forstbetrieb Sonthofen - Wehrhafte Unterstützung bei der Sanierung von Wanderwegen
Bei der Neuanlage des Wanderweges und der Renaturierung von Erosionsschäden hat der Staatsforstbetrieb Sonthofen ungewöhnliche Hilfe bekommen: Das ...
Saisonsendspurt am Waldspielplatz in Rettenberg - Die Spielgeräte werden wieder eingewintert
Wer heuer noch den Waldspielplatz Großer Wald besuchen will, sollte dies bald tun. Denn in ein paar Wochen werden die Spielgeräte wieder eingewintert.Noch ...
Einsatz zum Erhalt der Schutzwälder - Ehrenamtliche mit dem Bergwaldprojekt zu Gast beim Forstbetrieb Sonthofen
Vom 10. bis 23. September 2017 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut zu Gast beim Forstbetrieb Sonthofen der Bayerischen Staatsforsten. In der ersten Woche werden 15 ...
Der Kempter Wald mit seinen Spirkenmoorwäldern - Ein „Paradies“ für die wärmeliebende Kreuzotter
Der Kempter Wald von den Bayerischen Staatsforsten zwischen Bodelsberg, Görisried und Betzigau ist durch seine großen, lichten Spirkenmoorwälder ein ...
Forstbetrieb Sonthofen versorgt Region mit Wildfleisch - Nach sommerlichen Jagdruhe-Phase wird ab 1. September die Jagd intensiviert
Die Jäger des Forstbetriebes Sonthofen erlegen auf 15.000 ha rund 1.500 Stück Wild/Jahr Nach einer sommerlichen Jagdruhe-Phase wird mit Beginn des Herbstes ...
Großer Wald bei Sonthofen erhält neue Jagdeinrichtung - DAV-Mitglieder unterstützen Ludwig Weiß (Berufsjäger aus Sonthofen)
Vom Allgäu bis nach Berchtesgaden: Seit Jahren helfen DAV-Mitglieder den Gebirgsforstbetrieben der Bayerischen Staatsforsten den Zustand des Bergmischwaldes zu ...
Ostallgäuer Landrätin zur Bilanz der Allgäuer Moorallianz - Zinnecker: 2015 ist Jahr der Eröffnungen
Maria Rita Zinnecker, Ostallgäuer Landrätin und Vorsitzende des Zweckverbands Allgäuer Moorallianz, hat das dritte Jahr der Umsetzungsphase des ...
Wildkatzen nun wieder im Allgäu - Jetzt liegen die Ergebnisse vor
Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, die Bayerischen Staatsforsten (BaySF) und der BUND Naturschutz (BN) waren ...
Nationale Bergwaldtagung in Sonthofen - Erhalt der vielfältigen Funktionen des Bergwaldes
"Der Bergwald - ein Objekt der Begierde": Unter diesem Motto trafen sich am Wochenende rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland zur ...
Tagung Berg-Wald-Mensch in Sonthofen - Diskussion über Bergwald-Nutzung
Heute beginnt in Sonthofen die Tagung „Berg - Wald - Mensch“, die der Deutsche Alpenverein, die Bayerische Forstverwaltung und die Bayerischen Staatsforsten ...
Startschuss für den „Ort der Wald- und Naturgeister“ in Bad Wörishofen - Kooperationsvereinbarung unterzeichnet
„Tief drin im Bad Wörishofer Wald, verborgen und vor neugierigen Blicken geschützt, tummeln sich in einer Lichtung viele geheimnisvolle Gestalten: Zwerge ...
Moorpanorama Seemoos bei Oy-Mittelberg eröffnet - Umweltministerin Ulrike Scharf im Allgäu zu Gast
Moorschutz ist Klimaschutz, Artenschutz und Hochwasserschutz in einem. Dies betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf anlässlich der heutigen ...
Baum des Jahres in Bad Wörishofen gepflanzt - Feldahorn ziert ab heute die Allee der Jahresbäume
Seit dem Jahr 1989 erweitert der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen gemeinsam mit den Bayerischen Staatsforsten und dem Amt für Ernährung, ...
Wertacher Landtagsabgeordneter ist forstpolitischer Sprecher - Zusatzamt für Dr. Leopold Herz
Der Landtagsabgeordnete Dr. Leopold Herz, FREIE WÄHLER ist zu seinem bisherigen Amt als landwirtschaftlicher Sprecher der Fraktion auch noch zum forstpolitischen ...
DAV zieht Bilanz zur Aktion Schutzwald im Allgäu - Von Sonthofen bis Bad Reichenhall
6000 frisch gepflanzte Nadel- und Laubbäume, 4200 Meter ausgebesserte Steige, 850 Meter neue oder reparierte Zäune, 20 neue Jagdsitze, diverse gemähte ...
Bad Wörishofen feiert Waldweihnacht - Die "Teufelsküche" lädt zur romantischen Veranstaltung ein
Der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen und die Bayerischen Staatsforsten laden auch in diesem Jahr Gäste und Einheimische zur traditionellen ...
Helfer für Schutzwaldaktion bei Füssen gesucht - Deutscher Alpenverein pflanzt 650 Bäume
Der Alpenverein in Füssen sucht freiwillige Helfer für seine Schutzwaldaktion. In dem Pflanzgebiet auf der Kofelalm sollen morgen etwa 650 Bäume ...
Zweckverband stellt Ergebnisse in Marktoberdorf vor - Erste Erfolge für Bundesprojekt Allgäuer Moorallianz
Die Allgäuer Moorallianz konnte auch in diesem Jahr wieder punkten. Der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut, Vorsitzender des Zweckverbands Allgäuer ...
ARCHIV-SUCHERGEBNISSE ZU: STAATSFORSTEN
© 2024 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum