Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
 
SUCHERGEBNISSE ZU: VOGELSCHUTZ
Memminger Kindergärten als "Öko-Kids" ausgezeichnet -
Über die Auszeichnung „ÖkoKids“ dürfen sich die Kindergärten Stadtweiherstraße und Steinheim in Memmingen freuen. Beide ...
Lindauer Landrat weist Bund Naturschutz in die Schranken -
Der Bund Naturschutz hat den Lindauer Landrat Elmar Stegmann in einem Offenen Brief harsch kritisiert, weil die Therme Lindau mit einem Silvesterfeuerwerk wirbt. Auch in ...
Schutz der Artenvielfalt im Haselbachtal -
Das Haselbachtal ist ein kleines, landschaftliches Paradies mit intakter Flora und Fauna. Damit dieses Stück Natur auch in Zukunft erhalten bleibt, hat der ...
BRK Gulielminetti Seniorenheim freut sich über neue Futterstation -
„Es ist beeindruckend, wie viel ältere Menschen über die Natur wissen“, sagt Monika Schirutschke vom Landesbund für Vogelschutz (LBV). Sie ...
Vögel vor der Paarungszeit: So können wir helfen -
Warme Temperaturen, zwitschernde Vögel und dann Schneeeinbruch. Wie sich Vögel dabei anpassen und wie wir bei der Futtersuche helfen können, darüber ...
Mäusebussard am Weißensee bei Füssen vergiftet? -
Ein Mitarbeiter des Landesbund für Vogelschutz (LBV) entdeckte am Donnerstagvormittag einen toten Mäusebussard am Ufer des Weißensees. Da der ...
Stracke im Austausch mit dem BBV -
Im Rahmen einer Videokonferenz tauschten sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) und sein Fraktionskollege Artur Auernhammer, der zugleich ...
LBV Wanderausstellung in Kempten startet -
Gebäudebrütende Vogelarten kämpfen mit drastischen Bestandseinbrüchen. So stehen zum Beispiel Mauersegler und Mehlschwalben in Bayern inzwischen auf ...
Ideen für "Natura 2000-BayernOskar" jetzt einreichen -
Die Bayerische Naturschutzakademie (ANL) führt seit 2018 das EU-geförderte Kommunikationsprojekt "LIFE Living Natura2000" durch, das Inhalt und ...
Neues Schutzprojekt "Arche Noah" im Unterallgäu -
Zum Schutz der Lebensräume von 14 im Landkreis Unterallgäu hochgradig bedrohter Arten ist das neue Biodiversitäts-Projekt „Arche Noah“ im ...
Geiger-Azubis geben ein Stück Natur zurück - Ehemalige Kiesgrube wird zum Erholungsgebiet für Tiere
Seit Anfang der 1980er Jahre betrieb die Geiger Unternehmensgruppe die Kiesgrube „Weiberg“ in der Nähe von Krugzell im Allgäu. Schon damals war ...
Festspielhaus Allgäu vor ungewisser Zukunft - Bürgerbegehren gegen Hotelpläne verstimmt Investor
Noch hat Manfred Rietzler keine endgültige Entscheidung bezüglich der weiteren Vorgehensweise für das Hotelprojekt mit angeschlossenem Tagungs- und ...
Im Bergwald ist bereits zwölf Uhr - Dringliche Probleme in den verschiedenen Wälder
„Vom Fichten- zum Bergmischwald“. Unter diesem Motto fand ein Waldbegang bei Martinszell im Oberdorfer Wald des Forstbetriebes Sonthofen statt. Eingeladen ...
Naturschutzwächter im Unterallgäu - Ernst Pfeiffer und Kollegen im Einsatz für die Schöpfung
Alle zwei, drei Tage fährt Ernst Pfeiffer Streife. Heute führt seine Tour durch die Riedlandschaft rund um Winterrieden, Pleß und Boos - vorbei an ...
Glückswege im Unterallgäu: Jetzt kann es losgehen - Die Förderung ist sicher und das Projekt wird umgesetzt
Das landkreisweite Projekt „Erlebnisraumgestaltung Glückswege im Allgäu“ soll den Freizeitwert des Unterallgäus weiter steigern. Nun ging bei ...
Verleihung des Umweltpreises Kaufbeuren 2018 - Preisträger: Allianz Lebensraum Wertach
Die Preisträger des Umweltpreises Kaufbeuren 2018 stehen fest und wurden vergangene Woche in einer Feierstunde im Alten Sitzungssaal des Kaufbeurer Rathauses ...
Dem Schwarzstorch geht es gut im Allgäu - Beringungsaktion durchgeführt
Die Bayerischen Staatsforsten Sonthofen führten zusammen mit der AG Schwarzstorchschutz Allgäu im Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine Beringungsaktion ...
Tag der Natur beim DAV Kaufbeuren-Gablonz - ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum
Unter dem Motto ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum - findet am 17. Juni 2018 der diesjährige Geo-Tag der Natur am Kletterzentrum des ...
Ludwig Hartmann spricht in Kaufbeuren - Betonflut eindämmen - damit Bayern Heimat bleibt!
In Deutschland werden jedes Jahr rund 62 Hektar pro Tag, dass sind circa 94 Fußballfelder als Siedlungsflächen und Verkehrsflächen neu ausgewiesen. ...
Normenkontrollklage um Riedberger Horn hat Bestand - DAV: Behalten Pläne der Staatsregierung im Auge
Nach dem beschlossenen "Aus" für eine Skischaukel am Riedberger Horn im Oberallgäu reichen Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz ...
Saisonstart im Bauernhofmuseum Illerbeuren - Ein buntes Jahr in Schwabens Freilichtmuseum
Das Schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren (Lkr. Unterallgäu, südlich von Memmingen) öffnet am 1. März wieder seine Tore. Nach dem Winter ...
Gericht urteilt über Kraftwerkspläne in Allgäuer Alpen - Bund Naturschutz will Naturdenkmal Eisenbreche retten
Am Dienstag (14.11.) um 9 Uhr werden vor dem Verwaltungsgericht Augsburg die Klagen des BUND Naturschutz (BN) und des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) gegen die ...
Aus dem Bayerischen Landtag - MdL Bernhard Pohl: Entscheidung für Windrad-Petition vertagt!
Der Ausschuss für Wirtschaft, Technologie und Infrastruktur im Bayerischen Landtag hat sich am Donnerstag mit der Petition gegen den Bau von drei ...
7.Bachmuscheltag im Riedmuseum zu Benningen - 250 Interessierte bei Tag um aussterbende Art
Am Nachmittag des 24. September 2017 fand der 7. Bachmuscheltag im Riedmuseum zu Benningen statt. Eingeladen hatten Landschaftspflegeverband Unterallgäu, ...
Natura2000-Tour: Lebensräume im Ellhofer Tobel - Exkursion durch Jubiläum des Schutzgebietsnetzes Natura 2000
Die Regierung von Schwaben, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) und die Gebietsbetreuung des BUND Naturschutz laden am Freitag, den 6. ...
Erschossener Schwarzstorch bei Oberstaufen - Polizei bittet nach Vorfall vor einem Monat um weitere Hinweise
Gut einen Monat nach dem Auffinden eines toten Schwarzstorchs bei Oberstaufen, bittet die Polizei erneut um Hinweise. Inzwischen hat sogar ein Verein eine Belohnung in ...
Turmfalke bei Polizei und Kreditinstitut in Mindelheim - Junger Falke auf Erkundungstour
Am Donnerstagnachmittag verirrte sich ein offensichtlich junger Turmfalke in den Eingangsbereich einer Bank in Mindelheim. Ob der junge Falke verletzt oder nur ...
Naturschützer sind weiter gegen Lindauer Thermenpläne - BN: Thermen-Bau gefährdet Landschaftsschutz und Artenschutz
Der BUND Naturschutz (BN) sieht nach wie vor eine wesentliche Gefährdung der Schutzzwecke des Landschaftsbilds. Auch bei der Prüfung des Artenschutzes bestehen ...
Skierschließung am Riedberger Horn unwirksam? - Rechtsgutachten sieht Probleme bei Gemeinderatsbeschluss
Ein Gutachten des renommierten Rechtsprofessors Gerrit Manssen belegt die Unwirksamkeit der Beschlüsse des Gemeinderates von Obermaiselstein zur ...
Dämpfer für geplante Allgäuer Skischaukel - Bayernweit 80 Prozent gegen Riedbergerhorn-Ausbau
Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat Stimmen gegen einen Skigebietszusammenschluss Grasgehren/Riedbergerhorn im Oberallgäu gesammelt. Und die sind ...
Naturschützer kritisieren Lindauer Thermenpläne erneut - Vorhabensbezogener Bebauungsplan und Flächennutzungsplanänderung
Die Stadt Lindau hat das Bauleitverfahren für den Bau der Therme im amtlichen Landschaftsschutzgebiet „Bayerisches Bodenseeufer“ vor Kurzem ...
Thomas Gehring und Ulli Leiner geben Statement ab - Riedberger Horn: Unverbindliche Antworten der Staatsregierung
„Unverbindlich sein und ja keine Verantwortung übernehmen wollen“, diese Haltung durchziehe die Antworten der Staatsregierung auf ihre schriftliche ...
HelferHerzen-Preisträger im Allgäu stehen fest - 6.000 Euro für Ehrenamtliche - Rund 10.000 Anmeldungen zeigen Vielfalt von bürgerschaftlichem Engagement
Wie vielfältig sich ehrenamtliches Engagement im Allgäu zeigt, kann die aus fünf lokalen Persönlichkeiten bestehende Jury von „HelferHerzen ...
Bayerischer Naturschutzfonds besucht BN-Gebietsbetreuerin Isolde Miller - Arbeiten im Landkreis Lindau vorgestellt
Der Bayerische Naturschutzfonds fördert die Gebietsbetreuer bayernweit und so auch die „Gebietsbetreuung Moore, Tobel, Bodenseeufer“ ...
Spatenstich für Allgäuer Wiese in Kaufbeuren - 600 Quadratmeter Rasenfläche in eine blühende Blumenwiese verwandelt
Der Umweltpreisträger der Stadt Kaufbeuren, Dr. Christoph Greifenhagen, hat am Montag mit seinem bisher größten Projekt im Rahmen der ...
Bayerns Umweltministerium unterstützt drei Naturprojekte - Scharf: Naturraum in der Stadt erhalten
Natur in Städten und Dörfern ist wichtig für die Lebensqualität der Menschen und die biologische Vielfalt. Das betonte die Bayerische ...
Die Unterallgäuer Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen - Verschiedene Angebote rund um Flora und Fauna bei der BayernTour Natur
Die Unterallgäuer Tier- und Pflanzenwelt näher kennenlernen kann man auch im Juli wieder bei der BayernTour Natur des Bayerischen Umweltministeriums. Darauf ...
Die BayernTour Natur des Umweltministeriums startet im Juni - Fauna und Flora des Unterallgäus entdecken
Akrobaten der Nacht und fliegende Tänzer beobachten kann man im Juni bei der BayernTour Natur des Bayerischen Umweltministeriums: Laut Konrad Schweiger von der ...
Stadt Kempten erhält Lob vom Landesbund für Vogelschutz - Ausgleichsflächen für den Bau der Nordspange
Der Landesbund für Vogelschutz  (LBV) hat in seinem Jahresheft 2016 die umfangreichen Ausgleichsmaßnahmen der Stadt Kempten im Rahmen des Baus der ...
Kempten für Nordspangen-Ausgleichsflächen gewürdigt - Landesbund für Vogelschutz spricht von ökologischer Aufwertung
Der Landesbund für Vogelschutz  (LBV) hat in seinem Jahresheft 2016 die umfangreichen Ausgleichsmaßnahmen der Stadt Kempten im Rahmen des Baus der ...
Bund Naturschutz klagt gegen Allgäuer Wasserkraftwerk Eisenbreche - Naturschützer: Erhebliche Zweifel an Vorgehen von Landrat Klotz
Das Landratsamt Oberallgäu hat Anfang Mai den Antrag für das geplante Wasserkraftwerk am Naturdenkmal Eisenbreche im Hintersteiner Tal genehmigt. Der BUND ...
Fauna und Flora im Unterallgäu erkunden - BayernTour Natur: Viele verschiedene Angebote in der Region
Ob Wildkräuter, Vögel oder Fledermäuse: Auch im Juli besteht bei verschiedenen Führungen und anderen Angeboten wieder die Gelegenheit, die Natur im ...
Oberstdorfer reicht Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof ein - Wasserkraftwerk bei Bad Hindelang soll verhindert werden
Michael Finger aus Oberstdorf hat den geplanten Bau des Wasserkraftwerkes an der Eisenbreche in Hindelang vor das Gericht gebracht. Er schrieb dazu sogar eine Beschwerde ...
ÖDP sagt Nein zum Wasserkraftwerk Eisenbreche bei Hinterstein - Mehrfach geschütztes Gebiet würde verloren gehen
Die Ökologisch Demokratische Partei führt mit dem „Ö“ im Parteikürzel die Begriffe Ökologie und Ökonomie gleichberechtigt. ...
Landesverband für Vogelschutz veranstaltet Jahreshauptversammlung - Vogelschützer treffen sich in Waltenhofen
Der Landesverbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) hält heute die Jahreshauptversammlung ab. Dazu findet eine Veranstaltung im Gasthof "Hasen" in ...
Bartgeier bei Bad Hindelang im Allgäu gesichtet - Seltener Greifvogel zeigt sich Vogelschützern
Während einer Führung des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) wurde in den Allgäuer Alpen am Wochenende ein extrem seltener Bartgeier gesichtet. ...
Naturschutzbeirat im Unterallgäu hat neue Mitglieder - Landrat Weirather lobt gute Zusammenarbeit
Sieben neue Gesichter gibt es im Naturschutzbeirat des Landkreises Unterallgäu. Bei einer Sitzung begrüßte Landrat Hans-Joachim Weirather das neue ...
Geplantes Kraftwerk im Ostrachtal nahe Bad Hindelang - Kreistag spricht Empfehlung aus
Der Oberallgäuer Kreistag hat sich in seiner heutigen Sitzung für den Bau des geplanten Wasserkraftwerkes im Ostrachtal ausgesprochen. In seiner ...
LEADER-Projekt bietet spannende Einblicke - Eine Exkursion für die Regionalentwicklung
"Das Interesse ist deutlich gestiegen an der Exkursion Regionalentwicklung, die dieses Jahr zum sechsten Mal stattfindet", stellte Bgm. Theo Haslach, ...
Tierrettung im Unterallgäu - Feuerwehr Bad Wörishofen rettet Vogel
Am Mittwoch, 16.07.2014, gegen Mittag wurde die Polizei Bad Wörishofen durch einen Mieter eines Mehrparteienhauses in der Stadtmitte darüber verständigt, ...
Vogelschutzbund sorgt für Bepflanzung - Wildblumenwiese in Kempten
In Kempten wird es bunt. In Abstimmung mit dem Gebäudemanagement der Stadt Kempten legt der Landesbund für Vogelschutz am kommenden Samstag eine neue ...
Bund Naturschutz tobt über geplantes Wasserkraftwerk - Angriff auf das Naturschutzgebiet der Allgäuer Hochalpen
Ein geplantes Wasserkraftwerk an der Eisenbreche im Ostrachtal bei Bad Hindelang wertet der Bund Naturschutz als Angriff auf das Naturschutzgebiet der Allgäuer ...
Stadt geht gegen Krähenplage vor - Kempten will Vögel per Drohnenangriff vergrämen
Die Stadt Kempten startet einen neuen Versuch, der Krähenplage im Stadtgebiet Herr zu werden. Dazu greifen die Verantwortlichen jetzt zu einer Flugdrohne. Per ...
AÜW nimmt Rücksicht auf Vogelschutz - Pläne für Wasserkraftwerk in Kempten werden angepasst
Die Pläne für das neue Restwasserkraftwerk an der St. Mang Brücke (Kaufbeurer Straße) in Kempten werden nochmals überarbeitet und den ...
ARCHIV-SUCHERGEBNISSE ZU: VOGELSCHUTZ
© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum