Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
In den Wäldern bei Lindau
(Bildquelle: Isolde Miller, Gebietsbetreuerin)
 
Bodensee - Lindau
Sonntag, 7. August 2016

Bayerischer Naturschutzfonds besucht BN-Gebietsbetreuerin Isolde Miller

Arbeiten im Landkreis Lindau vorgestellt

Der Bayerische Naturschutzfonds fördert die Gebietsbetreuer bayernweit und so auch die „Gebietsbetreuung Moore, Tobel, Bodenseeufer“ im Landkreis Lindau unter Trägerschaft des BUND Naturschutz. Einmal jährlich besuchen die Mitarbeiter eines ihrer geförderten Projekte um einen Eindruck von der Arbeit vor Ort zu bekommen.

„Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr die Arbeit im Landkreis Lindau vorstellen durfte,“ bestätigt Isolde Miller, die bei der BN-Kreisgruppe Lindau als Gebietsbetreuerin tätig ist. Sie führte die Fördergeber aus München in einen Tobel zu einem naturnahen Waldgrundstück, dessen Ankauf durch des Landesbund für Vogelschutz ebenfalls von der Stiftung Bayerischer Naturschutzfonds bezuschusst wurde. Außerdem besichtigten sie alte und neue Maßnahmen im Hagspielmoor und Lindenau und machten einen Rundgang durch das Naturschutzgebiet Wasserburger Bucht. „Es war ein sehr schöner, eindrücklicher Tag mit vielen Facetten des Naturschutzes ,“ betonte der Vorstand des Naturschutzfonds, Ministerialrat Georg Schlapp. Dass der Landkreis Lindau viel an Naturschätzen zu bieten hat, die aber auch viele Aufgaben mit sich ziehen, davon waren am Ende alle überzeugt.


Tags:
Bund Naturschutz Gebietsbetreuer Umwelt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Wolf im südwestlichen Oberallgäu fotografiert - Fotofalle hält Tier auf einem Bild fest
Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) wurde am 12. Oktober 2019 im südwestlichen Teil des Landkreises Oberallgäu ein wolfsartiges ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut - Immer mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen
Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen im Allgäu sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Enrique Iglesias
Escape
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Alice Merton
Why so Serious
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum