Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
In den Wäldern bei Lindau
(Bildquelle: Isolde Miller, Gebietsbetreuerin)
 
Bodensee - Lindau
Sonntag, 7. August 2016
Bayerischer Naturschutzfonds besucht BN-Gebietsbetreuerin Isolde Miller
Arbeiten im Landkreis Lindau vorgestellt

Der Bayerische Naturschutzfonds fördert die Gebietsbetreuer bayernweit und so auch die „Gebietsbetreuung Moore, Tobel, Bodenseeufer“ im Landkreis Lindau unter Trägerschaft des BUND Naturschutz. Einmal jährlich besuchen die Mitarbeiter eines ihrer geförderten Projekte um einen Eindruck von der Arbeit vor Ort zu bekommen.

„Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr die Arbeit im Landkreis Lindau vorstellen durfte,“ bestätigt Isolde Miller, die bei der BN-Kreisgruppe Lindau als Gebietsbetreuerin tätig ist. Sie führte die Fördergeber aus München in einen Tobel zu einem naturnahen Waldgrundstück, dessen Ankauf durch des Landesbund für Vogelschutz ebenfalls von der Stiftung Bayerischer Naturschutzfonds bezuschusst wurde. Außerdem besichtigten sie alte und neue Maßnahmen im Hagspielmoor und Lindenau und machten einen Rundgang durch das Naturschutzgebiet Wasserburger Bucht. „Es war ein sehr schöner, eindrücklicher Tag mit vielen Facetten des Naturschutzes ,“ betonte der Vorstand des Naturschutzfonds, Ministerialrat Georg Schlapp. Dass der Landkreis Lindau viel an Naturschätzen zu bieten hat, die aber auch viele Aufgaben mit sich ziehen, davon waren am Ende alle überzeugt.


Tags:
Bund Naturschutz Gebietsbetreuer Umwelt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
In Füssen Hand in Hand für den Naturschutz - Die Schönheit der Gebiete zeigen und Zusammenhänge erklären
Der Schutz der Umwelt ist der Stadt Füssen und dem Landkreis Ostallgäu überaus wichtig. In Zukunft werden sich Stadt und Landratsamt deshalb noch enger ...
Brand in Einfamilienhaus in Tussenhausen - Glücklicherweise keine Verletzungen
Am Mittwochabend brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. Zwei Bewohnerinnen, 82 und 40 Jahre alt, befanden sich im Untergeschoss, als plötzlich der ...
Skifahrer (28) aus Lawine im Vorarlberger Lech geborgen - Seit Samstag galt der junge Mann aus Oberschwaben als vermisst
Nach dem Lawinenabgang im benachbarten Lech, im österreichischen Bundesland Vorarlberg, ist der vierte vermisste Skifahrer tot geborgen worden. Das hat die ...
Illegale Einreise: 2000 Personen im Allgäu aufgegriffen - Bundespolizei Kempten zieht für 2018 Bilanz
Im Jahr 2018 hat die Bundespolizeiinspektion Kempten rund 2.000 Personen aufgegriffen, die versucht hatten unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Über die ...
Wasserschutzpolizei rettet Schwan in Lindau - Tier konnte sich nicht selbstständig aus Leine befreien
Die Wasserschutzpolizei musste gestern Vormittag zu einem Seenotrettungseinsatz“ der besonderen Art im Kleinen See ausrücken. Ein Schwan hatte sich in ...
Wieder zwei neue Reiseziele in Osteuropa - Flughafen Memmingen knüpft mit Tirana und Ohrid sein Streckennetz immer enger
Der Flughafen Memmingen knüpft sein Streckennetz in Osteuropa immer enger: Ab dem Sommer bietet er mit Ohrid in Mazedonien und der albanischen Hauptstadt Tirana ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joan Jett
I Love Rock N Roll
 
Soehne Mannheims
Vielleicht
 
Alle Farben & Janieck
Little Hollywood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum