Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Auch der Kreislehrgarten in Bad Grönenbach ist eine Station der Glückswege.
(Bildquelle: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Glückswege im Unterallgäu: Jetzt kann es losgehen
Die Förderung ist sicher und das Projekt wird umgesetzt

Das landkreisweite Projekt „Erlebnisraumgestaltung Glückswege im Allgäu“ soll den Freizeitwert des Unterallgäus weiter steigern. Nun ging bei den Projektverantwortlichen, dem Landkreis und der Unterallgäu Aktiv GmbH, der LEADER-Förderbescheid ein und die Pläne können umgesetzt werden.

Das EU-Förderprogramm LEADER unterstützt insbesondere Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit sowie eine einheitliche Beschilderung der Glückswege - insgesamt mit rund 136.000 Euro. „Die Glückswege werden ein Alleinstellungsmerkmal im Kneippland® Unterallgäu“, so Ethelbert Babl, LEADER-Koordinator am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten.

14 Rundwege mit insgesamt 187 Kilometern, drei Rad- und elf Fußwege, entstehen bis Anfang 2021 im Unterallgäu als Glückswege. Jeder Glücksweg erzählt eine eigene Geschichte. So ist beispielsweise im Raum Kirchheim/Pfaffenhausen eine Radrunde mit dem Titel „Fabelhafte Storchenwelt“ geplant, zwischen Illerbeuren und Kronburg eine Wanderstrecke mit dem Thema „Herrschaftszeiten“.

Viele der beteiligten Gemeinden haben bereits begonnen, die Wege entsprechend aufzuwerten. Für den Storchenglücksweg zwischen Pfaffenhausen und Kirchheim beispielsweise hat der Landesbund für Vogelschutz vier interaktive Erlebnisstationen entworfen. Die Gemeinde Kettershausen hat sich ganz der Natur verschrieben: Es ist bereits ein Rastplatz am Glücksweg samt Streuobstwiese und Kneippanlage entstanden. In Bad Grönenbach werden der Kurpark und das „Kornhofer Bänkle“ aufgewertet. Ein Höhepunkt am Glücksweg zwischen Illerbeuren und Kronburg ist die vom Landkreis instand gesetzte ehemalige Eisenbahnbrücke. „Und im Sommer freuen sich die Glücksweg-Wanderer gewiss über den neuen Illerstrand“, so Projektleiter Tobias Klöck von der Unterallgäu Aktiv GmbH.(pm)


Tags:
Glückswege Förderung Projekt Heimat



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Starthilfe für Ehrenamtsprojekte in Lindau - Bürgerschaftliches Engagement der Bahnhofsmission wird gefördert
Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Menschen für Andere einbringen und sich freiwillig engagieren. Ihr Einsatz für die Gesellschaft ist unverzichtbar und ...
Schneemassen im Allgäu im Griff - Einsatz für das Technische Hilfswerk beendet
Anstrengende Tage liegen hinter den ehrenamtliche Helferinnen und Helfern des Technischen Hilfswerks, die seit dem 6. Januar 2019 den Schneemassen den Kampf angesagt ...
Illegale Einreise: 2000 Personen im Allgäu aufgegriffen - Bundespolizei Kempten zieht für 2018 Bilanz
Im Jahr 2018 hat die Bundespolizeiinspektion Kempten rund 2.000 Personen aufgegriffen, die versucht hatten unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Über die ...
Ehrung im Unterallgäu für Annemarie Leis - Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird verliehen
„Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müsse das Herz ...
Hochmoderner Hypridtraktor bei Kempten im Test - E-Mobilität hält Einzug in die Landwirtschaft
Allgäuer Überlandwerk und John Deere testen den Einsatz eines Hybridtraktors, in Kombination mit einem stationären Batteriespeicher auf einem ...
In Memmingen neue Wege als Arbeitgeber gehen - Oberbürgermeister Manfred Schilder gratuliert Monika Albrecht und Mara Leising zur Amtsleitung
„Ich freue mich sehr, dass wir mit Ihnen neue Wege gehen“, gratulierte Manfred Schilder Monika Albrecht und Mara Leising zu ihrer neuen Aufgabe. Albrecht und ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Virginia Ernst
No I Ain´t
 

Final Song
 
Nickelback
Song On Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum