Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Freitag, 18. September 2020

Kaufbeuren: Hund fällt Spaziergänger an und beißt zu

Am Donnerstagmorgen, den 17.09.2020 wurde ein 63-jähriger Spaziergänger während der morgendlichen „Gassi-Runde“ mit seinem eigenen Hund im Bereich „Marienberger Weg“ in Neugablonz von einem fremden Hund angefallen und gebissen.

Bei dem angreifenden Hund handelte es sich um einen Labrador. Dessen Hundebesitzer befand sich bei dem Vorfall in unmittelbarere Nähe, jedoch ließ sein Hund selbst auf Rufen nicht von dem Angriff ab. Der unbekannte Hundebesitzer führte zudem einen weiteren Hund der Rasse Golden Retriever mit sich. Bei dem Hundebesitzer soll es sich um einen 40-45 Jahre alten Mann gehandelt haben. Dieser ist ca. 1,80 m groß, hat eine schlanke Statur und graue kurze Haare. Wer kennt diesen Mann mit seinen zwei Hunden? Die Polizei Kaufbeuren bittet um sachdienliche Hinweise unter der 08341/9330.
(PI Kaufbeuren)

 


Tags:
Hund Biss Zugen Aufruf


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow
ASAP
 
Ed Sheeran
The A Team
 
Sia feat. Greg Kurstin
Never Give Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Digitales Gründerzentrum Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spenden Hochwasser
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Motorradunfall auf B308 bei Oberreute
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum