Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 23. April 2024

Region Allgäu: Wie sieht es aus bei der Apfel und Erdbeerblüte bei Frost?

So viel wie derzeit über das Wetter geredet wird, wie in diesen Tagen,  wurde glaub ich schon lange nicht mehr. Schnee im April – naja gut nichts Neues für das Allgäu.. Aber dieser Temperatursturz von sommerlichen Tempertauren hin zu Minusgrade, da kommt der Körper irgendwie nicht so einfach mit.. und auch die Pflanzen dürften da so ihre Schwierigkeiten haben.

Gerade mit Blick auf die Obstbäume. Ich mach mir mal ein Bild von der aktuellen Lage vor Ort, dazu haben wir Lena Nüberlin befragt, sie ist eine Obstbauerin in Lindau. 

Von knappen 30 Grad auf Minusgrade – die heftigen Temperaturschwankungen in diesem Jahr machen euch wahrscheinlich ziemlich zu schaffen oder?

Wir sind viel früher dran als sonst, da würden wir sagen so zwei Wochen. Die Apfelblüte ist eigentlich schon am abklingen. Es war sehr warm in den letzten Wochen, wir haben das selbst sehr genossen, natürlich auch die Apfelbäume und somit ist dei Vegetation schon sehr fortgeschritten. Und wegen dem Wintereinbruch zittern uns nicht nur wegen der Kälte die Kniee, sondern auch wegen Angst vor dem Frost. 

Jetzt war es ja die letzten Nächte wirklich sorry für die Ausdrucksweite „saukalt“  – Sind bei euch schon Schäden entstanden?

Nein, Gott sei Dank sind noch keine Schäden entstanden. Ich kann da jetzt auch nur für mich sprechen. Ich weiß jetzt nicht wie es ein paar Kilometer weiter aussieht. Es ist momentan wirklich " Saukalt ", und damit verzieht sich das ganze jetzt. Das heißt, dieser Status in dem wir uns gerade befinden, kurz nach der Blüte, der bleibt noch viel länger bestehen und die Vegatation schreitet nur sehr langsam voran. Was auf der einen Seite auch gerade wieder ein bißchen gut ist, das verzögert sich alles wieder ein bisschen in die normale Richtung. Das heißt das jetzt nicht alles zu früh ist. Wir hoffen jetzt doch das es von den Temperaturen wieder ein paar Grad wärmer wird, damit wir nicht mehr soviel Angst haben müssen. 

Also müssen wir jetzt keine Angst haben, dass wir in diesem Jahr ohne Äpfel da stehen?

Nee, das würde ich jetzt nicht behaupten. Da muss schon viel passieren. Einige Bäume sind auch schon abgeblüht. Das wiederum bedeutet diese ganz empfindliche Zeit, die Blütezeit, das ist die ganz empfindliche Zeit die ist schon größtenteils, nicht bei allen Sorten, bei den meisten Sorten aber schon vorbei. Da müßte es jetzt nochmal ganz frostig werden damit da Schäden entstehen können. Wir machen uns viel mehr Sorgen um die Erdbeeren. Alles was sehr bodennah wächst ist einfach viel gefährdeter als alles was in einem Meter Höche blüht und wächst. 
Am Boden ist einfach der Bodenfrost viel gefährlicher als das was in ein Meter Höhe ist. 

Wie weit sind denn die Erdbeeren schon?

Also vor einer Woche bin ich auf dem Erdbeeracker gestanden mit T-Shirt und kurzer Hose und habe gedacht, das unsere Erdbeeren in 10 Tage reif sind. Wo ich gestern da wieder gestanden bin mit Winterjacke und langer Unterhose dann hätte ich nochmal gesagt 10 Tage 

Aber auch bei den Erdbeeren ist demnach noch alles im grünen Bereich, was die Ernte betrifft?

Bis jetzt ist noch alles im grünen Bereich. Es gab noch nicht diesen besagten Bodenfrost. Die kritische Phase ist aber auch noch nicht vorbei. Jeden Morgen wachen wir auf und denken, ja es ist wieder gut gegangen. Aber es kann auch mal sein das es nachts dann doch mal so kalt wird wir dann diesen besagten Bodenforst haben, der uns die Erdbeerblüten kaputt machen würde.

Kann man denn der Kälte oder dem Frost irgendwie vorbeugen?

Es gibt ein paar möglichkeiten die man machen kann. Die Erdbeeren kann man zum Beispiel mit einem Fließ abdecken oder man könnte sie auch Frost bewässern. Das bedeutet das wenn es zu gefrieren anfängt oder eigentlich noch vorher sollte ich die Bewässerung einleiten. Das sind dann so Sprenkler die sich praktisch über den Acker drehen und die setzen dann die Blüte der Erdbeere in eine Eishülle. In dieser hülle bleibt es dann um die null Grad, da gibt es dann nicht viel Temperaturschwankungen. Diese hält sich immer um die null Grad und das hält die Blüte dann aus. 

Dann hoffen wir, dass es ganz bald wieder etwas milder wird, vielen Dank Lena 

 


Tags:
Apfel und Erdbeerblüte Bodensee Frost Jahreszeit Winter Frühling


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios
Hey (Nah Neh Nah)
 
Joost
Europapa
 
AYLIVA x Apache 207
Wunder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum