Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Reh
(Bildquelle: Pixabay)
 
Bodensee - Riedholz
Dienstag, 5. Februar 2019

Wildernder Hund im Bereich Riedholz

Wie bereits berichtet wurde, hat vergangenen Dienstag im Bereich des ehemaligen Kugelliftes ein Hund ein Reh und gerissen.

Nachträglich wurde bekannt, dass der Hund ein weiteres Reh gerissen hat. Es soll sich um einen hellen mittelgroßen Hund handeln. Er trug einen Brustgurt und ein blaues Dreieckstuch. Da das Wild bei der herrschenden Schneelage kaum eine Chance hat einem hetzenden Hund zu entkommen, werden Hundehalter dringend gebeten dafür zu sorgen, dass ihre Hunde nicht frei laufen können.

Die Revierinhaber sind befugt im Rahmen des Jagdschutzes Hunde, die erkennbar dem Wild nachstellen und dieses gefährden können, zu töten.

Personen, die Angaben zu dem wildernden Hund machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Lindenberg unter 08381/92010 in Verbindung zu setzten. (PI Lindenberg)


Tags:
Hund Rehe gerissen Hinweise


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
Dick Brave & The Backbeats
Walk This Way
 
SUPER-Hi and Neeka
Following The Sun
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum