Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Stellvertretender Landrat Dr. Stephan Winter hat Leni Lampert aus Schöneberg die Bundesverdienstmedaille überreicht. Zur Ehrung kamen auch einige Urenkel der 89-Jährigen.
(Bildquelle: Foto: Sylv Rustler/Landratsamt Unterallgäu)
 
Allgäu - Schöneberg
Donnerstag, 8. März 2018

Leni Lampert aus Schöneberg erhält Auszeichnungen

89-Jährige bekommt die Bundesverdienstmedaille

 Sie war nicht nur Kreisbäuerin, Kreisrätin und Leiterin des Unterallgäuer Bäuerinnenchors, sondern setzte sich auch vielfach anderweitig ehrenamtlich ein: Leni Lampert aus Schöneberg. Für ihre Verdienste ist die 89-Jährige nun mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet worden. Stellvertretender Landrat Dr. Stephan Winter überreichte ihr die Auszeichnung bei einer Feier im Landratsamt in Mindelheim.

Begonnen hat Leni Lamperts ehrenamtliches Engagement 1962 als Ortsbäuerin von Schöneberg. Von 1991 bis 1996 stand sie als Kreisbäuerin an der Spitze der Unterallgäuer Bäuerinnen. „Fachliche Kompetenz, ein überdurchschnittliches Engagement und die Ihnen eigene unkomplizierte und offene Art: Das machte Sie in den damals mehr als 90 Ortsverbänden des Landkreises so beliebt“, sagte Winter. Egal ob es um den zur damaligen Zeit für die Landwirtschaft so wichtigen Dialog zwischen dem östlichen und westlichen Teil des Landkreises oder die Ausbildung des landwirtschaftlichen Nachwuchses gegangen sei: „Sie handelten mit viel Fingerspitzengefühl, mit Überzeugungskraft, dem notwendigen Optimismus und vor allem mit einer sehr sozialen Einstellung.“

Von dieser Einstellung profitierte laut Winter auch die Dorfhelferinnenstation Pfaffenhausen, deren Vorsitzende Leni Lampert von 1986 bis 1999 war. „Immer dann, wenn es in einem landwirtschaftlichen Betrieb bedingt durch den Ausfall einer wichtigen Kraft zu einer Notsituation kam, kam Ihr organisatorisches Talent ins Spiel und Sie kümmerten sich um die Vermittlung adäquater Hilfen.“

Auch in der Kommunalpolitik brachte sich die Schönebergerin ein: Von 1990 bis 2002 war sie als Mitglied der CSU im Unterallgäuer Kreistag und wirkte an vielen wichtigen Beschlüssen mit. „Ihre Beiträge waren stets von Weitsicht geprägt und darauf ausgerichtet, sachliche Entscheidungen herbeizuführen“, betonte Winter. „Mit Ihrer Meinung hielten Sie dabei nie hinter dem Berg und scheuten sich nicht, unangenehme Dinge direkt anzusprechen.“

Neben weiteren Ehrenämtern sei Leni Lampert aber besonders eine Tätigkeit zur Lebensaufgabe geworden: das Wirken im Unterallgäuer Bäuerinnenchor, dessen Ehrenvorsitzende sie heute ist. Lampert gründete den Chor 1975 zusammen mit Alberta Schuster als den ersten Bäuerinnenchor in Schwaben. Bis 2009 stand sie als Vorsitzende an dessen Spitze. In dieser Funktion habe sie sich mit viel Liebe zum Detail für den Erhalt des schwäbischen Liedguts und für die heimische Mundart eingesetzt, hob der stellvertretende Landrat hervor. Der Gesang habe nicht nur die Unterallgäuer, sondern auch viele Menschen außerhalb des Landkreises begeistert. Zudem habe Lampert das Fundament für Freundschaften mit Chören von Nordfriesland bis ins Ausland gelegt. Neben der Liebe zur Musik zeigte die Schönebergerin laut Winter auch als Chorleiterin ihr großes Herz. „Sie haben immer Wert darauf gelegt, dass sich der Chor für caritative und soziale Projekte engagiert.“

Der Chor mit der heutigen Vorsitzenden Irmgard Maier brachte seine Wertschätzung für Leni Lampert bei der Ehrung in verschiedenen Liedern zum Ausdruck - von „Das ist ein großer Tag“ bis hin zu „So viel Schwung“. Daneben waren zahlreiche Familienmitglieder und andere Gratulanten gekommen: Darunter Altlandrat Dr. Hermann Haisch, Pfaffenhausens Bürgermeister Franz Renftle und sein Stellvertreter Hans Weigele aus Schöneberg, Elfriede Brennich vom Sängerkreis Unterallgäu und Günter Niesner von der Behinderten-Kontaktgruppe Mindelheim-Bad Wörishofen.


Tags:
auszeichnung ehrenamt bundesverdienstmedaille allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auszeichnung für "Green Ways to Work" - eza!-Projekt erhält Auszeichnung in Augsburg
Der Förderverein KUMAS – Kompetenzzentrum für Umwelt e.V. zeichnet jedes Jahr drei vorbildliche Projekte aus. In diesem Jahr fiel die Wahl der Jury unter ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
Integrierte Leitstelle Allgäu leistet wichtigen Dienst - Katharina Schulze macht Station in Kempten auf ihrer bayernweiten „Blaulichttour“
Katharina Schulze, die innenpolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, besuchte auf ihrer bayernweiten ...
Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz - Johanniter bitten um Unterstützung beim Aufbau einer neuen Einheit
In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
Ed Sheeran
Cross Me (feat. Chance the Rapper & PnB Rock)
 
Kiss
God Gave Rock ´N´ Roll To You [Live]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum