Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
polizeistreife
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 11. Januar 2017

Immenstadt: Hundebestandsaufnahme wird weitergeführt

20% der Hunde in der Stadt nicht angemeldet

Immenstadt. Die im September begonnene Hundebestandsaufnahme wird nächste Woche weitergeführt. Wie bereits berichtet, sind alle Hundehalter verpflichtet, ihre „Vierbeiner“ bei der Stadtverwaltung am Kirchplatz 7 (Zimmer 207, Telefon 08323/9988-230) anzumelden. Die jährliche Hundesteuer beträgt derzeit 75,00 Euro für einen Hund. Entsprechend mehr müssen die Hundehalter für den zweiten Hund (170,00 Euro) und für jeden weiteren Hund (220,00 Euro) bezahlen.

Leider musste in zurückliegender Zeit festgestellt werden, dass nicht alle Hundehalter der Pflicht zur Anmeldung ihrer Hunde nachgekommen sind. Insgesamt geht die Stadt davon aus, dass bis zu 20 % der im Stadtgebiet lebenden Hunde nicht angemeldet sind. Aus Gründen der Steuergerechtigkeit hat die Stadt im Herbst 2016 entschieden, eine Hundebestandsaufnahme durch Mitarbeiter einer beauftragten Firma durchzuführen. Die Firma wird durch Befragung den vorhandenen Hundebestand feststellen. Dazu trägt jeder Mitarbeiter sichtbar eine von der Stadt ausgestellte Legitimation. Zur Durchführung dieses Auftrages werden die Wohnungen nicht betreten und keine Steuern oder Gebühren vor Ort erhoben.

Falls nicht gemeldete Hunde festgestellt werden, müssen die betroffenen Hundehalter mit einer rückwirkenden Steuerfestsetzung rechnen. Daher empfehlen wir jedem Hundehalter, die Lieblingstiere schnellstens anzumelden. Nur so kann sich der Bürger Unannehmlichkeiten ersparen.

 


Tags:
Hundesteuer Anmeldung Illegal Bestandsaufnahme



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Führungen durch den Fünfknopfturm in Kaufbeuren - Zu Besuch im Türmerzimmer - Termine im Oktober
Hoch über der schönen Kaufbeurer Altstadt erhebt sich das Wahrzeichen Kaufbeurens - der Fünfknopfturm. Als Teil der ehemaligen Stadtbefestigung diente er ...
Jagdwilderei in Bad Wörishofen - Felle von Reh und Rehkitz entdeckt
Neben einem Parkplatz in der Schöneschacher Straße wurden die Felle von zwei Rehe und einem Rehkitz aufgefunden Die Tiere wurden fachmännisch ausgezogen. ...
Trainerfortbildungen am DFB-Stützpunkt Memmingen - Veranstaltung am Abend im Vereinsheim des BSC Memmingen
Am Montag (7. Oktober) wird am BFV-Nachwuchsleistungszentrum Memmingen, wie an allen anderen 64 bayerischen DFB-Stützpunkten, wieder eine Fortbildung für ...
Initiative: foodsharing Oberallgäu in Sonthofen - Essen fairteilen anstatt wegzuwerfen
Mit insgesamt sieben Kooperationspartner arbeitet foodsharing Oberallgäu bereits zusammen. Es geht darum Lebensmittel zu retten, die aufgrund von ...
Unterallgäu: Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen - Führungszeugnis muss alle fünf Jahre neu vorgelegt werden
2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Dieses soll auch verhindern, dass Sexualstraftäter in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Es schreibt vor: ...
Fernbuskontrolle der Grenzpolizei Lindau - Europaweite Fahndungstreffer und illegaler Aufenthalt
In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, kurz nach Mitternacht, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau einen Fernreisebus. Durch zwei ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Revolverheld
So wie jetzt
 
Simon Lewis
Break Your Wall
 
Kungs vs. Cookin´ On 3 Burners
This Girl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum