Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Zelle (Symbolbild)
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 21. Dezember 2016

Strafverfahren gegen Messerstecher in Kaufbeuren

Zu Freiheitsstrafe von 11 Jahren verurteilt

Vor der  1. Strafkammer des Landgerichts Kempten fand seit dem 13. Dezember 2016 ein Strafverfahren gegen einen 50jährigen wegen des Vorwurfes des Totschlages in Tatmehrheit mit Körperverletzung statt. 

Die Staatsanwaltschaft warf dem Selbständigen vor, im April dieses Jahres in Kaufbeuren Neugablonz im Streit in einer Bar einen 23-Jährigen erstochen zu haben.
Die Strafkammer hat gestern den Angeklagten wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 11 Jahren verurteilt.
Der Angeklagte hat ferner die Kosten des Verfahrens und die notwendigen Auslagen der Nebenkläger zu tragen.
Nach insgesamt zwei Verhandlungstagen mit Beweisaufnahme sah es die Strafkammer als erwiesen an, dass der Angeklagte dem Opfer mit einem Messer einen tiefen Stich in die linke Brustseite versetzte, aufgrund dessen der Geschädigte verstarb.  Der Vertreter der Staatsanwaltschaft beantragte, den Angeklagten wegen Totschlag in Tatmehrheit mit  gefährlicher Körperverletzung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 12 Jahren zu verurteilen. Die Nebenklägervertreter beantragten Gesamtfreiheitsstrafen von nicht unter 14 Jahren bzw.  von 12 Jahren und  6 Monaten.  
Das Urteil ist nicht rechtskräftig.


Tags:
Mord Waffe Freiheitsstrafe Urteil



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Blutspenden im Allgäu - Rettet Leben im März durch eine kleine Spende
Das Bayerische Rote Kreuz hat die nächsten Termine für das Blut spenden im Allgäu bekanntgegeben. Ab 2. März gibt es dann für alle ...
Landratskandidat Michael Käser zum 5G- Ausbau - Klare Befürwortung vom FDP- Kandidaten
“In den letzten Wochen sind immer wieder Bürgerinnen und Bürger an mich herangetreten und haben mich nach meiner Einstellung zum Thema ...
Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen weiter gering - Gefährlicher Triebschnee ab 2.200 Metern
Laut dem Lawinenlagebericht für den heutigen Dienstag gilt: Oberhalb 2200m auf frischen Triebschnee achten. Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen ist aber ...
Mutmaßlicher Drogendealer richtet Waffe auf Polizist - Polizei-Schusswaffengebrauch bei Faschingsumzug in Schwangau
Am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr kam es im Umfeld des Faschingsumzugs im Allgäuer Schwangau zu einer Schussabgabe eines Polizeibeamten in der Füssener ...
14-Jähriger mit Einhandmesser festgestellt - Kontrolle bringt verbotenes Messer zu Tage
Am 20.02.2020 kontrollierten Beamte der Polizei Bad Wörishofen eine Jugendgruppe welche sich an einer Sportanlage in Türkheim aufhielt. Hierbei wurde ...
Waffe im Handschuhfach bei Kontrolle in Buxheim - Verbotenes Einhandmesser von Polizei sichergestellt
In den Nachtstunden des Donnerstags, 20.02.2020, wurde in der Memminger Straße in Buxheim ein 20-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
Wake Me Up
 
Robin Schulz
In Your Eyes (feat. Alida)
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum