Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 17. Januar 2017

Sozialbetrüger im Linienbus

Lindauer Schleierfahndung wurde bei Kontrolle fündig

Bei der Kontrolle eines Linienbusses mit dem Reiseziel Italien wurden die Lindauer Schleierfahnder fündig.

Bei zwei Insassen, einem 19-jährigen Afghanen und einem 35-jährigen Pakistani wurde aufgrund Ermittlungen festgestellt, daß sie unter falschen Personalien in Deutschland um Asyl nachsuchten. Ein weiterer 20-jähriger Pakistani hat zwar seine richtigen Personalien bei der Erstaufnahme angegeben, aber trotzdem unrechtmäßig seinen Asylantrag gestellt, da er bereits für Italien einen Aufenthaltstitel besitzt. Nachdem den drei Männern die Sachlage erklärt wurde, verzichteten alle auf die Weiterführung ihres Asylverfahrens. Bei ihnen konnten insgesamt fast 6.000 Euro einbehalten werden. Das Geld wird an die jeweiligen zuständigen Sozialbehörden rücküberwiesen. 

Ein 25-jähriger Nigerianer wollte trotz vorhanden gültigem Aufenthaltsstatus in Italien im deutschen Asylverfahren verbleiben. Bei ihm wurden nun sein Reisepass, sowie seine italienischen Papiere sichergestellt und der zuständigen Ausländerbehörde zugesandt.
Alle vier Personen gaben an, dass sie in Italien keine Arbeit finden würden und hätten deshalb in Deutschland um Asyl nachgesucht, um hier arbeiten zu können. 
(PIF Lindau)


Tags:
Bus Kontrolle Betrug Schleierfahndung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Haftbefehle bei Lindau vollstreckt - Bundespolizei entdeckt gesuchte Personen in Reisebus
Am Mittwochmorgen (11. Dezember) hat die Bundespolizei bei Buskontrollen zwei Haftbefehle vollstreckt. Die Gesuchten, ein Afghane und ein Ghanaer, wollten über den ...
IHK Schwaben kritisiert Kassensicherungsverordnung - Bonpflicht führe zu unnötiger Bürokratie und unnötigen Kosten im Handel
Der Kassenbon ist künftig Pflicht: beim Zeitungskauf am Kiosk ebenso wie am Imbiss ums Eck. Zum Jahreswechsel tritt die Reform der Kassensicherungsverordnung ...
Diesjähriger Bau-Endspurt im Bahnknoten Lindau - Zwei Tage lang Busse statt Züge zwischen Hergatz, Lindau und Lochau-Hörbranz
Die Bahn bläst vor Weihnachten im Bahnknoten Lindau zum diesjährigen Bau-Endspurt. Für die Elektrifizierung von Süd- und Allgäubahn muss noch ...
Kaufbeuren: Bild zu Enkeltrickbetrüger veröffentlicht - Polizei hat Täterbeschreibung ebenfalls ausgelegt
Am Mittwoch, 23.10.2019, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr konnten bislang unbekannte Betrüger mit der Masche des „Enkeltrickbetrugs“ eine ...
Afrikaner an der Grenze bei Hörbranz abgewiesen - Bundespolizei kontrolliert mehrfach gesuchten Nigerianer
Am Dienstagmorgen (10. Dezember) haben Bundespolizisten auf der BAB 96 einen Nigerianer beim Versuch ertappt, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Der Afrikaner wurde ...
Kreis und Heime finanziell gut aufgestellt - Jahresrechnung Thema im Kreistag Unterallgäu
Der Landkreis Unterallgäu und seine Seniorenwohnheime stehen finanziell auf sicheren Beinen. Das wurde jetzt in der Sitzung des Kreistags deutlich. Gut entwickelt ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
 
Lewis Capaldi
Bruises (Delta Jack Remix)
 
Max Giesinger
Die Reise
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum