Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
 
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 24. April 2024

Wichtiger Meilenstein erreicht: Studie zur Gründung eines Verkehrsverbundes im Allgäu

Die Studie zur Verbundintegration in den Landkreisen Oberallgäu und Ostallgäu sowie den kreisfreien Städten Kempten und Kaufbeuren hat einen entscheidenden Fortschritt erzielt. Beauftragt von den vier Gebietskörperschaften, PTV Transport Consult GmbH und Rödl & Partner führten die Untersuchungen durch. Dabei wurde die verkehrliche und wirtschaftliche Sinnhaftigkeit eines Verkehrsverbundes im Allgäu nachgewiesen.

Im letzten Jahr wurden wesentliche Eckpunkte zwischen den Beteiligten, darunter Aufgabenträger, Verkehrsunternehmen, das Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sowie die Landrätinnen und Oberbürgermeister, abgestimmt. Dies bildet die Grundlage für die Schaffung eines Verkehrsverbundes für Bus und Bahn im Allgäu. Die finale Phase der Verbundstudie wird eingeläutet, um bis Jahresende den künftigen Verbundtarif, die Aufgaben des Verbundes und die Zusammenarbeit mit den Verkehrsunternehmen und Aufgabenträgern zu gestalten.

Besonderes Augenmerk liegt darauf, den Verbundtarif optimal zu integrieren, da sich die Tariflandschaft durch das Deutschlandticket und die Digitalisierung schnell verändert. Auch die Kosten der Verbundgesellschaft und die Harmonisierung der Tarife für Bus und Bahn im Allgäu müssen berücksichtigt werden.

Das bayerische Verkehrsministerium unterstützt die mögliche Gründung des Verkehrsverbundes im Allgäu und erwartet umfangreiche Verbesserungen für die Fahrgäste. Auf der Agenda des Ministeriums steht die Einführung flächendeckender Verkehrsverbünde in ganz Bayern. Daher fördert der Freistaat die Grundlagenstudie mit bis zu 2,1 Millionen Euro.

Alle Beteiligten betonen die Bedeutung der Verbundintegration im Allgäu für die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs. Die Region stellt damit die Weichen für die Herausforderungen der Verkehrswende. Eine abschließende Entscheidung über die Verbundgründung wird bis Jahresende angestrebt, um den Zugang zum Bus- und Bahnangebot im Allgäu weiter zu vereinfachen.

 


Tags:
Verbundintegration Oberallgäu Ostallgäu Kaufbeuren Kempten


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Phil Collins
Easy Lover
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
 
Tate McRae
exes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum