Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
CSU-Bundestagskandidatin Mechthilde Wittmann (3. v.l.) und MdL Eric Beißwenger (2. v.r.) bei den Johannitern.
(Bildquelle: CSU Oberallgäu)
 
Oberallgäu
Dienstag, 13. Juli 2021

Wittmann und Beißwenger besuchen die Johanniter

Bei einem Besuch bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Kempten informierten sich der CSU-Kreisvorsitzende Eric Beißwenger und die CSU-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Oberallgäu, Mechthilde Wittmann, über die Arbeit und den Einsatz der Johanniter im Landkreis.

Der Leiter Einsatzdienste Ausbildung und Bevölkerungsschutz bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Kempten-Oberallgäu, Markus Adler, erläuterte den beiden CSU-Politikern das breite Aufgabenspektrum der Johanniter. In Zeiten von Corona waren die ehrenamtlichen Helfer vielfach gefordert, engagieren sie sich doch bei den Teststationen der Gesundheitsämter, in den Impfzentren Kempten und Oberallgäu und auch beim Impfbus des Landkreises. Auch in „normalen“ Zeiten zeigen die Johanniter großes Engagement für das Gemeinwohl. Neben Pflegediensten unter anderem in Sonthofen leiten die Allgäuer Johanniter mehrere Kindertageseinrichtungen im Landkreis und sind natürlich auch im Rettungsdienst aktiv.

Eric Beißwenger dankte den Johannitern für ihren Einsatz. „Ohne die unermüdliche Arbeit der ehrenamtlichen Helfer wäre die Bekämpfung der Pandemie um einiges schwieriger“, betonte der Landtagsabgeordnete den hohen Stellenwert der Teststationen und Impfzentren im Kampf gegen das Virus. Beißwenger versprach, die Anliegen der Rettungs- und Hilfskräfte im Landtag zu unterstützen.

Auch Mechthilde Wittmann zeigte sich beeindruckt. Menschlichkeit und die Hilfe am Nächsten stehe bei den Johannitern an erster Stelle, so die Bundestagskandidatin. „Vielen Dank, dass Sie sich auch für die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft, Kindern und Senioren, einsetzen, und sie im täglichen Leben unterstützen“, sagte Wittmann. Unersetzlich auch der Einsatz der Johanniter in der Corona-Krise. Gerade in den Testcentern stünden die Mitarbeiter tagtäglich direkt mit eventuell hoch infektiösen Menschen in Kontakt und setzten sich der Gefahr aus, sich selbst zu infizieren.


Tags:
johanniter beißwenger wittmann


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Walk Me Home
 
Nico Santos
Would I Lie To You
 
Alicia Keys
Underdog
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wahlparty CSU Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Parktheater Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FC Sonthofen gegen Gersthofen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum