Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Baumit-Arena in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 12. November 2016

Verletzung überschattet Sieg des 1. FC Sonthofen

Zweifachtorschütze Taijiro Mori in Klinik gebracht

Der 1. FC Sonthofen schafft gegen den TSV Bogen den Befreiungsschlag. 4:1 gewinnen die Oberallgäuer am Samstagnachmittag in der Fußball-Bayernliga. Doch eine vermutlich schwere Verletzung überschattet die Feier: Sonthofens Zweifach-Torschütze Taijiro Mori muss mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gefahren werden.

Womöglich hat der Stürmer sich bei einem Zweikampf kurz vor Ende der Partie eine Knieverletzung zugezogen. Details soll jetzt die Untersuchung im Krankenhaus ans Licht bringen. Mori musste nach Abpfiff des Spiels von zwei Spielern vom Platz getragen werden.

Die Partie hatte ausgeglichen begonnen. Beide Mannschaften kamen teils gefährlich vor das Tor des Gegners, mit leichten Vorteilen für Sonthofen. Doch das erste Tor sollte die Mannschaft aus Bogen erzielen. Spektakulär hatte Jurica Marcinkovic einige Meter von der Mittellinie entfernt den Ball in Richtung Sonthofer Tor geschlagen - Sonthofens Torhüter Kevin Fend kam nicht mehr dran und das 0:1 war perfekt. Große Zeit für Jubel hatten die Bogener allerdings nicht, denn im Gegenzug war Taijiro Mori zur Stelle und glich sofort wieder aus.

In der zweiten Halbzeit dauerte es ganze 12 Minuten, dann war Steffen Friedrich zur Stelle. Nach dem 2:1-Führungstreffer war Sonthofen klar besser unterwegs. Man merkte beinahe, wie die Kahric-Truppe spürte, dass sie heute hier drei Punkte einfahren könnte, wenn sie konzentriert weiterspielen würde. In der 65. Minute erhöhte Taijiro Mori schließlich auf 3:1. Der 1. FC Sonthofen erspielte sich jetzt immer mehr Chancen. So auch in der 75. Minute. Der eingewechselte Jannik Keller ist auf dem Weg in Richtung Tor und wird von Walter Müller, dem letzten Mann des TSV Bogen umgerissen. Schiedsrichter Markus Hertlein aus Dürrwangen blieb nur die rote Karte. Zwei Minuten später ein wunderbar herausgespieltes Traumtor: Steffen Friedrich setzte sich auf der linken Seite konsequent gegen gleich mehrere Gegner durch, sieht und bringt Jannik Keller in Spiel, der auf dem Weg in den Strafraum der Gäste war und der verwandelt zum 4:1 entstand.

Fazit: Ein Spiel, dass auch den Zuschauern gefallen hat. Gute Besserung an Taijiro Mori und dass er bald wieder für den 1. FC Sonthofen auf dem Platz stehen kann.


Tags:
bayernliga fussball allgäu mori



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen erneut vor schwerem Wochenende - ESV Kaufbeuren empfängt Spitzenreiter am Sonntag
Die Bulls aus Sonthofen bekommen es dieses Wochenende mit Riessersee und Selb zu tun, der ERC will möglichst viele Punkte trotzdem aus dem Wochenende mitnehmen. Der ...
1. FC Sonthofen gewinnt in Jetzendorf mit 1:2 - Enges Spiel findet am Ende verdienten Sieger
Die Kicker des 1.FC Sonthofen lieferten am vergangenen Wochenende eine ansprechende Leistung ab. Beim TSV Jetzendorf kriegten sie noch rechtzeitig die Kurve und siegten ...
Radfahrerin übersehen und weitergefahren - Fahrradfahrerin an der Schulter und im Rippenbereich verletzt
Am Freitagnachmittag fuhr ein 57-jähriger Ostallgäuer mit seinem Pkw durch den Morisse-Kreisverkehr. Diesen verließ er in die Kemptener Straße in ...
EVF verlängert Vertrag mit Andreas Becherer - Erneut frühzeitige Vertragsverlängerung mit Füssener Trainer
Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert ...
FC Memmingen will Abstiegszone vermeiden - 1. FC Sonthofen will weiterhin dran bleiben
Der FC Memmingen empfängt am Samstag den 1. FC Nürnberg II. Nach der 1:2 Niederlage gegen den FC Kempten will der 1. FC Sonthofen in Ehekirchen wieder drei ...
Alles zum Derby zwischen Memmingen und Illertissen - Vorbericht zum Spiel am 31.10.2019
Fußballer und Zuschauer müssen sich am Donnerstagabend gleichermaßen warm anziehen, wenn in der Arena das Nachbarschaftsduell zwischen dem FC Memmingen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Madonna
Ghosttown
 
Wanda
Columbo
 
Aerosmith
Cryin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum