Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Bernd Krause
 
 
Die Bulls hielten dem Druck in der Overtime nicht stand
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Specht)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 26. Dezember 2016
Ein Bericht von Philipp Dressel

ERC Sonthofen verliert trotz starkem Auftritt

Trotz starkem Spiel musste man sich am Ende mit einer 2-1 Niederlage begnügen. Der ERC Sonthofen hatte heute ein wirklich klasse Spiel abgeliefert, doch bei all den Torchancen war der Gästegoalie Björn Linda immer zur Stelle.

Von Beginn an zeigten die Bulls wer hier heute als Sieger vom Eis gehen sollte, doch die zahlreichen Chancen im ersten Spielabschnitt wurden durch einen überragend haltenden Goalie zunichte gemacht, dieser erwischte heute wirklich den Tag aller Tage und so sicherte er seinen Löwen den verleib in der Partie. Es hätte nach dem ersten Drittel schon 5-0 stehen können, so ging man mit einem 0-0 in die Drittelpause.

Vorzuwerfen hatte man sich nichts in diesem ersten Drittel da man wirklich eine überzeugende Leistung an den Tag legte nur wollte das Schwarze Gumme nicht in die Maschen gehen. 

Das zweite Drittel begannen die Hausherren wie das vorherige. Ein Angriff jagt den nächsten auf das Tor von Björn Linda, aber er hatte eben diesen Tag der Tage erwischt, wo er wirklich alles hielt und so musste es kommen wie es gekommen war. Bei 9:20 noch zu spielen im zweiten Drittel, gingen die Waldkraiburger mit 1-0 in Führung.

AllgäuHIT-Bildergalerie
ERC Sonthofen - EHC Waldkraiburg
 
       
 
         

Der ERC ließ sich aber davon nicht beirren, und nahm den Goalie weiterhin unter Beschuss, dies sollte sich auszahlen. Bei noch 7:02 Minuten auf der Uhr gelang Maximilian Hadraschek der verdiente Ausgleich. Björn Linda war zumindest fürs erste geschlagen. So ging man mit einem 1-1 in die Kabine.

Im letzten Drittel ließen beide nichts mehr anbrennen und so ging es in die Verlängerung.

In dieser setzten sich die Gäste durch und gewannen somit das Spiel.

Auf der anschließenden Pressekonferenz äußerte sich Trainer Heiko Vogler:

"Natürlich ist man enttäuscht nicht gewonnen zu haben, allerdings geht der Blick nach vorne, wir analysieren das Spiel jetzt und dann gehts weiter, denn in 46 Stunden sieht man sich in Waldkraiburg wieder."

Zu Jenny Harss konnte Heiko Vogler sagen:

"Sie hat sich am Miniskus verletzt, stand heute aber kurz mal auf dem Eis, ich muss Sie noch sprechen und Fragen wie es Ihr Gesundheitlich jetzt geht."


Tags:
erc erc sonthofen oberliga eishockey niederlage bulls


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ich & Ich
Stark
 
Ed Sheeran
Shivers
 
Pizzera & Jaus
Mama
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wahlparty CSU Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Parktheater Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FC Sonthofen gegen Gersthofen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum