Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Memmingen
Sonntag, 21. April 2024

Regionalliga: TSV Buchbach und FC Memmingen trennen sich 3:2

Der Fruststachel sitzt tief beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen. Das „Abstiegs-Endspiel“ beim TSV Buchbach ging, trotz zweimaliger Führung, mit 2:3 verloren. Nun wird es ganz schwer, den Wiederabstieg noch zu verhindern. Der Abstand auf Relegationsplatz 16 ist durch den Sieg des FC Eintracht Bamberg gegen Schalding-Heining (2:0) vier Spieltage vor Schluss wieder auf fünf Punkte angewachsen. Theoretisch ist der Rückstand noch wettzumachen. Es steht zwar noch das direkte Duell mit Bamberg an, aber ohne Schützenhilfe geht es nicht mehr.

Die Niederlage in Buchbach, an einem auch wettermäßig ungemütlichen Freitagabend, hat kräftig am eigenen Ego gekratzt. Dabei begann alles vielversprechend. Von Nervenflattern in diesem Kellerfight war bei Memmingen in der ersten Halbzeit nichts zu spüren. Schon in der Anfangsminute kreuzte Tiziano Mulas gefährlich vor dem TSV-Kasten auf. Beim 0:1 fand der 21-Jährige mit seinem Flachschuss nach einem Einwurf genau die Lücke ins kurze Eck zwischen Pfosten und den Händen von TSV-Torhüter Felix Junghan (17. Minute). Beim 1:2 schaltete er nach einer nach verunglückten Abwehr und schob ein (32.). Dazwischen lag noch eine weitere Mulas-Chance, aber auch der vorübergehende Ausgleich, als FCM-Keeper Dominik Dewein nach einem Freistoß den Flugkopfball von Christian Brucia noch abwehren konnte, beim Abstauber von Philipp Walter aber machtlos war (24.)

„Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, in der wir was die Chancen angeht deutlichen führen müssen“, war es für FCM-Trainer Matthias Günes „indiskutabel“, was nach der Pause passierte und „unverständlich, dass wir im wichtigsten Spiel bisher, in dem es wirklich um alles geht, in der zweiten Halbzeit soviel von dem, was wir eigentlich können, vermissen lassen“.

Hatte Memmingen im Hinspiel nacheinem Zwei-Tore-Rückstand noch mit 3:2 gewonnen, drehte dieses Mal Buchbach die Partie oder wie es Coach Aleksandro Petrovic formulierte: „In der zweiten Halbzeit haben wir angefangen Fußball zu spielen“. Die Zweikämpfe gingen mehr und mehr an sein Team. So wie in der 58. Minute: Ein nicht gegebenes Foul im Memminger Angriff, der Gegenzug und der Abschluss von Sammy Ammari wird von Innenverteidiger David Bauer unglücklich abgefälscht – das 2:2 (58.) und Buchbach war wieder bei der Kapelle.70. Minute: Der eingewechselte Tobias Sztaf traf per Innenpfosten genau in den linken Winkel – 3:2. Noah Müller hatte zwar noch den Ausgleich auf den Schlappen, aber den Rest der Spielzeit ging auf dem tiefen Boden auch mit der Brechstange nichts mehr. So pfiffen Regen und böiger Wind nach dem Schlusspfiff den Memminger Spieler gefühlt noch eisiger ins Gesicht, als es ohnehin während des Spiels schon witterungsmäßig der Fall war.

Ob und wie sich die Mannschaft nach dem Tiefschlag im Saisonendspurt noch einmal aufrappeln kann, wird sich am kommenden Freitag gegen die SpVgg Greuther Fürth II zeigen, die zuletzt die beiden führenden Würzburger Kickers (3:1) und DJK Vilzing (2:1) geschlagen hat. Beim FCM wird dabei Pascal Maier fehlen. Er hat in Buchbach seine fünfte Gelbe Karte kassiert und muss einmal aussetzen. (pm)


Tags:
allgäu fußball abstieg regionalliga


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milli Vanilli
Girl You Know It´s True
 
Bilderbuch
I´m Not Gonna Lie
 
Bosse
Ein Traum
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum