Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
In Unterhaching gab es für den 1. FC Sonthofen keine Punkte
(Bildquelle: Dieter Latzl)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 24. März 2014

1. FC Sonthofen in Unterhaching

Der 1.FC Sonthofen kann bei der favorisierten SpVgg Unterhaching II gut mithalten, verliert die Partie am Ende aber mit 1:3 (0:1) Toren und steckt damit weiter tief im Abstiegskampf.

Es war für die Oberallgäuer das erwartet schwere Spiel. Auf dem Unterhachinger Rasen entwickelte sich eine kampfbetonte Partie, in der zunächst die Abwehrreihen dominierten und nichts anbrennen ließen. Die Hausherren hatten zwar mehr Ballbesitz, der finale Passe fehlte jedoch genauso wie bei den Gästen. Nach 33 Minuten hätte der FCS eigentlich in Führung gehen müssen als Andi Maier nach einem kurz gespielten Freistoß erneut an den Ball kam und sofort nach innen flankte, doch Kevin Hailer konnte den Kopfball aus kurzer Entfernung nicht verwerten. Kurz darauf war Maier erneut durch und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Der Unparteiische ließ aber, trotz vehementen Protesten, weiterspielen. Besser machten es die Hausherren. Begünstigt durch einen groben Abwehrschnitzer erzielte Omar Jatta in der 38. Minute das 1:0. Gästecoach Esad Kahric sagte später: „Normal müssen wir mit einer Führung in die Pause gehen. Stattdessen machst du so ein Gastgeschenk. Wir haben zwar erneut alles gegeben, waren auf Augenhöhe, doch in den entscheidenden Situationen fehlt uns die Durchschlagskraft. Zudem passieren dann Fehler, die eiskalt bestraft wurden“.

Nach dem Seitenwechsel drückten die Oberallgäuer auf den Ausgleich. Ein Schuss von Osterried verfehlte in der 57. Minute ganz knapp das Unterhachinger Tor. Im Anschluss an eine Maier-Ecke köpfte Müller dann doch das 1:1. Ein Freistoß in der 79. Minute brachte auf der Gegenseite durch Hofstetter die erneute Hachinger Führung. In der Schlussphase warf der FCS alles nach Vorn. Die Hausherren standen kräftig unter Druck und vereitelten die erneute Ausgleichschance der Sonthofer mit einer kräftigen Portion Glück. In der Nachspielzeit machten sie den Sack endgültig zu, als Niederbacher einen Konter zum 3:1 verwertete.

Torfolge:
38. Minute  1:0  Omar Jatta
62. Minute  1:1  Benjamin Müller
79. Minute  2:1  Daniel Hofstetter
92. Minute  3:1  F. Niederbacher

Besondere Vorkommnisse:
keine

Schiedsrichter:
Michael Kögel (Sachsenried)

Zuschauer:
60

SpVgg Unterhaching II:
Dinkel, Hingerl, Gallo, Rosenzweig, Hofstetter, Markmüller (70. Weiß), Redondo, Sulmer (60. Rojek), Jatta (84. Walkemeier), Müller-Wiesen, Niederbacher

1.FC Sonthofen:
Anil, Beck, Osterried, Bachlberger, Geiger (56. Wiedemann), Maier, Dikmen (83. Burger), Müller, Rasmus, Hailer, Kararmaz (79. Jörg)


Tags:
fussball bayernliga unterhaching abstiegskampf


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pascal Letoublon
Friendships (Lost My Love) [feat. Leony]
 
Jonas Brothers
X [feat. KAROL G]
 
Pet Shop Boys
Suburbia
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Freiwillige Feuerwehr Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum