Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Thomas Häuslinger
 
 
Bild eines früheren Tour de Ski-Wettbewerbs in Oberstdorf: Katrin Zeller an der Spitze im Verfolgungsrennen
(Bildquelle: tour-de-ski.info / Skisport- und Veranstaltungs GmbH)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Dienstag, 5. Januar 2016

Auftakt zur Tour de Ski-Etappe in Oberstdorf

In Oberstdorf beginnt heute Mittag offiziell die nächste Etappe der "Tour de Ski". In den vergangenen Tagen hatten die etwa 500 Helfer alles daran gesetzt, dass die hochklassige Langlaufveranstaltung rund um das Langlaufstadion Ried stattfinden kann. Herausgekommen sind ein 1,2 Kilometer und ein rund zwei Kilometer langer Kurs.

Insgesamt gehen 150 Athletinnen und Athleten aus 23 Nationen an den Start. Hinzu kommen einige hundert Betreuerinnen und Betreuer, die rund um Oberstdorf untergebracht sind. Dazu unzählige Medienvertreter, die von der oberallgäuer Marktgemeinde aus in alle Welt berichten wollen. Bereits Sonntagabend kamen die Ersten in Oberstdorf an. Sie waren direkt vom letzten Etappenort Lenzerheide in der Schweiz gestartet.

Fest steht jetzt auch: Oberstdorf wird sich bei der "Tour de Ski" als Wintermärchenort präsentieren können. Frischen Schnee hatte Frau Holle am gestrigen Montag im Gepäck. Des einen Freud, der anderen Leid: Die Verantwortlichen für die Strecke standen erneut vor einer Herausforderung. Doch schlussendlich sind die Bedingungen hervorragend, dementsprechend gab es großes Lob: "Das hier ist eine Meisterleistung des gesamten Oberstdorf-Teams", hieß es von Seiten des Rennleiters Georg Zipfel. Um den Kurs im besten Zustand zu erhalten, sind auch die Trainingsmöglichkeiten für die einzelnen Teams entsprechend angepasst worden.

Heute am frühen Nachmittag wird zunächst ein Klassik-Sprint veranstaltet, am morgigen Mittwoch folgt der Massenstart. Die Frauen müssen fünf Runden laufen, die Männer sieben.

Mit Nicole Fessel (SC Oberstdorf) und Sebastian Eisenlauer (SC Sonthofen) sind auch zwei Allgäuer am Start. Sebastian Eisenlauer meint zu den Bedingungen: "Das müssen wir nehmen, wie es kommt. Die Stimmung lassen wir uns dadurch sicher nicht vermiesen." Beide Lokalmatadoren freuen sich bereits auf die Wettkämpfe vor heimischer Kulisse.

Zeitplan:

Dienstag, 05.01.2016: Klassik-Sprint
11.00 Uhr Stadioneinlass
12.00 Uhr Sprint Qualifikation Damen/Herren C
14.30 Uhr Sprint Finale Damen/Herren C
anschl. Siegerehrung im Stadion

Mittwoch, 06.01.2016: Massenstart
13.00 Uhr Stadioneinlass
14.20 Uhr Massenstart 10km Damen C
anschl. Siegerehrung im Stadion
15.20 Uhr Massenstart 15km Herren C
anschl. Siegerehrung im Stadion


Tags:
tourdeski schnee allgäu langlauf


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fury In The Slaughterhouse
Letter to Myself
 
Logan Mize
George Strait Songs
 
Cassandra Steen
Stadt
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum