Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Lea Klein aus Lenggries schafft das Double
(Bildquelle: ASV/Hartmut Lechner)
 
Oberallgäu - Oberjoch
Sonntag, 26. März 2017

Deutsche Schülermeisterschaften am Oberjoch

Allgäuerin Judith Schneider ist Slalom-Vizemeisterin

Es war eine echte Herausforderung für das Team des Allgäuer Skiverbandes, für die Deutschen Meisterschaften am Oberjoch eine wettkampftaugliche Piste bereitzustellen. Doch es gelang den engagierten Helfern dank beherztem Einsatz von Brez´nsalz.

So konnten am Freitag die Schüler die Deutschen Meister im Riesenslalom ermitteln. Der sehr gut gesetzte aber anspruchsvolle Lauf forderte alles von den jungen Sportlern ab. Die Jüngsten waren erst Jahrgang 2004. Lokalfavoritin Judith Schneider vom SV Hindelang, mit einem verpatzten ersten Lauf, setzte sich zunächst mit einer guten Laufzeit an die Spitze und ließ noch einige Konkurrentinnen hinter sich. Sie belegte in der Endabrechnung als beste Allgäuerin Rang acht. Deutsche Meisterin wurde Lea Klein aus Lenggries vor Lucy Margreiter (SC Starnberg) und Franziska Schelle (Kreuth). Erfreulich für den Allgäuer Skiverband: die junge Kiara Klug (SC Kempten) hielt mit der elften Gesamtzeit bei den zwei Jahre älteren Jahrgängen 2001 und 2002 mit. Mit dieser Zeit sicherte sie sich den Sieg in der Klasse U 14. Bei den Jungs setzte sich mit zweimal Bestzeit, der vom TSV 1860 München kommende Patrick Sporrer durch. Er ließ Dominik Zerhoch (SC Garmisch) und Linus Witte (SC Aibling) hinter sich. Das beste Allgäuer Ergebnis erzielte mit einem guten siebten Rang Kilian Steiner aus Oberstdorf. Neunter wurde Max Geissler-Hauber (SC Thalkirchdorf).

Am Samstag trafen sich die Schüler erneut zum Slalomwettbewerb. Der flotte Lauf, wurde bereits im ersten Durchgang von Lea Klein, der frisch gebackenen Deutschen Riesenslalom Schülermeisterin, am schnellsten bewältigt. Bei den Buben lag Max Haussmann von der TSG Reutlingen nach dem ersten Lauf vorn. Ein beherzter zweiter Lauf der Allgäuer Favoritin Judith Schneider (SV Hindelang) brachte sie mit einem großen Vorsprung in Führung. Lediglich der Vortagessiegerin Lea Klein (SC Lenggries) musste sie dann doch den Vortritt lassen. Franziska Schelle ergänzte das Podium auf Rang 3. Auch Max Haussmann konnte seinen Sieg im zweiten Durchgang fix machen und verwies Marinus Sennhofer (SC Kreuth) und Linus Witte (SC Aibling) auf die Plätze zwei und drei. Kilian Steiner (SC Oberstdorf) wurde mit dem vierten Platz bester Allgäuer. Die weiteren Top Ten Läufer aus dem Allgäu: Carolin Harzheim 8., Pius Rapp 9. (beide SC Oberstdorf) und Leopold Lechner 10. (TSV Ottobeuren).

Doppelsiegerin Lea Klein: „Wir hatten schwierige Bedingungen, aber haben das Beste daraus gemacht“, und Max Haussmann: „Die Piste war voll o.k, im Slalom bin ich einfach besser als im Riesenslalom“, waren überglücklich den Slalom für sich entschieden zu haben.

"Aus unserer Allgäuer Sicht freuen wir uns sehr über Judith Schneiders Vizetitel. Und auch Kilian Steiner hat mit seinem vierten Platz eine gute Leistung gezeigt.", so Svenja Hujara, leitende ASV Schülertrainerin.

Am Sonntag wurde im Teamwettbewerb Parallel Slalom die beste Mannschaft ermittelt. In spannenden Kopf-an-Kopf Rennen der einzelnen Athleten setzte sich am Ende das Team Chiemgau knapp vor dem Team Oberland durch. Den dritten Paltz belegte das Team Werdenfels. Der ASV beendete diese Wertung auf dem vierten Platz. 


Tags:
sport ski schülermeisterschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
Zwei mögliche Schleusungen ins Allgäu unterbunden - Bundespolizei Füssen am Grenztunnel im Einsatz
Am vergangenen Wochenende (7./8. Dezember) hat die Bundespolizei erneut zwei Schleusungen am Grenztunnel Füssen vereitelt. Vier Afrikaner waren angeblichen zu einer ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Ehrung der besten Sportler aus dem Unterallgäu - Meldungen noch bis zum 20. Januar möglich
Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
 
Pink feat. Khalid
Hurts 2B Human (Midnight Kids Remix)
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum