Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
ECDC Memmingen
(Bildquelle: (c) Alwin Zwibel)
 
Memmingen
Donnerstag, 25. Januar 2018

ECDC Memmingen: im Heimspiel Freitagabend punkten

Indians wollen Sieg gegen BEL-Vizemeister Dorfen

Am dritten Spieltag der Verzahnungsrunde steht für die Indians am Freitag um 20 Uhr das Heimspiel gegen den Bayernliga-Vizemeister ESC Dorfen auf dem Programm. Die Indians wollen, trotz Verletzungssorgen, vor eigener Kulisse punkten.

Nach der Niederlage im letzten Spiel in Landsberg gilt es für die Rot-Weißen zumindest auf heimischen Eis unbesiegt zu bleiben, nachdem man das erste Heimspiel gegen Erding gewinnen konnte. Will man sich das wichtige Heimrecht für die Play-Offs sichern, sollten die Spiele am Hühnerberg ohnehin gewonnen werden. So lastet doch schon ein gewisser Druck auf der Dietrich-Truppe, die hoffentlich wieder breiter aufgestellt ins Spiel gehen kann als zuletzt in Landsberg. Hoffnung auf ein Comeback nach langer Verletzungspause besteht wohl bei Jan Kouba, bei den meisten anderen Akteuren wird sich ein Einsatz erst kurzfristig entscheiden.

Mit den Gästen aus Dorfen wartet ein unangenehmer Kontrahent auf die Memminger. Die Mannschaft von Trainer John Samanski spielt bislang eine hervorragende Saison und wurde knapp hinter Höchstadt Vizemeister der Bayernliga. Vielen Fans in Memmingen werden zudem die engen und emotionalen Begegnungen der beiden Vereine in den letzten Jahren in Erinnerung sein. Für Trainer Samanski ist es seine zweite Amtszeit in Dorfen, im Sommer kam er vom Landesligisten Freising. Im Tor der "Eispiraten" steht mit Kevin Yeingst ein starker Rückhalt, er füllt die Lücke die der Abgang vom langjährigen Goalie Andreas Tanzer hinterlassen hat, hervorragend aus. Zu den Abwehrstützen zählen Mark Waldhausen, Johannes Kroner, Alexander Rauscher und Florian Mayer. Stärkster Mannschaftsteil der Gäste dürfte der Angriff sein: hier baut man vor allem auf die beiden Kontingentspieler Lukas Miculka (Tschechien) und Trevor Hills (USA). Der seit Jahren überragende Miculka erzielte in der Bayernliga-Vorrunde satte 71 Scorerpunkte in 24 Einsätzen. Beim letzten Spiel in Erding verletzte sich der Tscheche bereits in der Anfangsphase und droht erstmal auszufallen. Ebenfalls brandgefährlich ist der 25-jährige US-Boy Trevor Hills, für den Dorfen die erste Station in Deutschland ist. Er konnte in 26 Einsätzen 26 Tore erzielen und gilt als echter Torjäger. Unterstützt werden die beiden Ausnahmekönner von den bestens bekannten Brenninger Brüdern (Florian & Tobias), und dem Teamkapitän Andreas Attenberger, der sich rechtzeitig zur Verzahnungsrunde fit zurückgemeldet hat. Am letzten Wochenende konnten die Oberbayern ähnlich wie die Indians ihr Heimspiel gewinnen, während man das Derby in Erding nach hartem Kampf und ohne Topspieler Miculka letztlich knapp verloren hat. 

Die sicher wieder zahlreichen Fans am Hühnerberg dürfen sich also auf eine spannende und sicher wieder stimmungsvolle Partie freuen. Mit der Unterstützung der Zuschauer soll der nächste Heimsieg gelingen um sich in der Tabelle nach oben orientieren zu können. Der Kartenvorverkauf für das Spiel läuft bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen in Memmingen und Umgebung.

 

__________________________________

 

 

Text-Normal


Tags:
ecdcmemmingen verzahnungsrunde escdorfen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EVF verlängert Vertrag mit Andreas Becherer - Erneut frühzeitige Vertragsverlängerung mit Füssener Trainer
Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert ...
Oberligist EV Lindau startet Dauerkarten-Verkauf - Islanders erhöhen erstmals Ticketpreise
Die Zeichen stehen voll auf „Eishockey“ in Lindau. Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Die Mannschaft trainiert bereits ...
ESV Buchloe mit zwei Verstärkungen - Xaver Knittel kommt - Max Hofer verlängert
Mit zwei weiteren Verteidigern kann der ESV Buchloe auf den nächsten beiden Positionen für den Kader der neuen Saison Vollzug vermelden. Darunter ist mit Xaver ...
Bobby Chaumont wird zweiter Importspieler bei EV Lindau - Kanadischer Knipser wechselt aus Waldkraiburg zu den Islanders
Mit dem Kanadier Robert „Bobby“ Chaumont präsentieren die EV Lindau Islanders nun auch ihren zweiten Kontingentspieler. Somit sind beide ...
Brent Norris wechselt zu den EV Lindau Islanders - Kanadischer Stürmer kommt von den Hannover Indians
Nach den Transfers von Torhüter Michael Boehm und Stürmer Florian Lüsch präsentieren die EV Lindau Islanders ihren ersten Importspieler für die ...
Mit beeindruckender Moral zur Meisterschaft - Der Saisonrückblick des ESV Buchloe
Gut zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass die Eishockey-Saison beim ESV Buchloe zu Ende gegangen ist und das mit dem bayerischen Landesligameistertitel durchaus ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
 
Pink feat. Khalid
Hurts 2B Human (Midnight Kids Remix)
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum