Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Justiz (Symbolfoto)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Freitag, 25. März 2016

Urteil im Totschlagprozess am Landgericht Kempten

Das Urteil im Totschlagprozess von Kempten ist gefallen. Der 22-Jährige Angeklagte wurde nach dem ersten Verhandlungstag vom Landgericht Kempten freigesprochen.

Die Kosten für das Verfahren wegen versuchter Tötung trägt die Staatskasse. Auch wird gegen den geistig Behinderten Angeklagten kein Unterbringungsbefehl erlassen. Damit kommt das Gericht den Forderungen der Verteidigung des Angeklagten nach. Hintergrund für den Prozess war eine Streitigkeit in einem Behindertenwohnheim in Dillingen. Dort ging der 22-Jährige mit einem Küchenmesser auf seinen Betreuer los. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Der Betreuer entkam den Stichen des Angreifers jedoch nur mit Glück, weshalb ein Prozess wegen versuchter Tötung angestoßen wurde.


Tags:
gericht justiz totschlag urteil


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Unheilig
Geboren um zu Leben
 
Johannes Oerding
Alles Okay
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum