Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Montag, 15. Juli 2019

Kemptener Grüne fordern mehr Prävention zum Tierschutz

Forderung nach einem regionalen Arbeitskreises

„Der Tierskandal im Unterallgäu wirft viele Fragen auf, denn auch wenn das Verhalten des Landwirtes sicher im Fokus steht, ist dies vermutlich nur die Spitze des Eisberges“, so Nadja Braun, Kreissprecherin der Kemptener Grünen. „Wir werden uns zukünftig intensiv mit den Themen des Tierwohls und des Tierschutzes auseinandersetzen und dazu einen eigenen Arbeitskreis installieren und laden alle Interessierten ein, sich daran zu beteiligen“, ergänzt Evelyn Lunenberg, ebenfalls Kreissprecherin der Kemptener Grünen.

Erna-Kathrein Groll, Kemptener Stadträtin macht deutlich, dass sich die Grünen für den Erhalt und die Stärkung der kleinbäuerlichen Strukturen im Allgäu einsetzen. „Denn gerade diese Form der Landwirtschaft ist prägend für das Allgäu. Ökologische Landwirtschaft und hohe Qualitätsstandards in Bezug auf Tierwohl und Naturschutz brauchen eine bessere Unterstützung. Die Veterinärämter müssen personell und finanziell deutlich besser ausgestattet werden, um Kontrollen zu gewährleisten. Der Unterallgäuer Fall ist in seinen Dimensionen im Allgäu eher selten, dennoch muss die Prävention verstärkt werden, um Fälle wie im Unterallgäu gar nicht erst aufkommen zu lassen.“

Interessierte am Arbeitskreis wenden sich bitte an: info_kontakt@gruene-kempten.de


Tags:
Grüne Prävention Tierschutz Arbeitskreis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klares Bekenntnis zu Allgäuer Milchbauern - JU Schwaben positioniert sich gegen pauschale Verurteilung
Vergangenen Samstag fand die konstituierende Sitzung des Bezirksvorstandes der Jungen Union Schwaben im Goldenen Fässle in Kempten statt. Dabei wurde auch über ...
Allgäuer Landräte mit gemeinsamen Brief - Hauptthema: Personalmangel in Veterinärämter
„Dadurch dass das Umweltministerium seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer ...
Erneuter Verdacht wegen Tierschutzverstößen im Allgäu - Sonderkommission durchsucht Hofstelle in Bad Grönenbach
Die Staatsanwaltschaft Memmingen leitete Ermittlungen wegen des Verdachts von Verstößen gegen Tierschutzvorschriften auf einem milchwirtschaftlichen Betrieb ...
Ermittlungen gegen zwei weitere Milchbetriebe im Allgäu - Anonyme Hinweise zu Tierschutzvergehen eingegangen
Vor etwa vier Wochen hat der Tierquälerei-Skandal mit dem Hof der Familie Endres in Bad Grönenbach im Unterallgäu begonnen. Erst letzte Woche berichteten ...
PETA mit Kritik an Zirkus Charles Knie - Zirkus gastiert diese Woche noch in Memmingen
Ab Donnerstag gastiert Zirkus Charles Knie mit zahlreichen Wildtieren wie Zebras, Kängurus, Löwen und Tigern in Memmingen. Die Tierschutzorganisation PETA ...
Ungefragte Stallbesuche nach Tiermisshandlungsskandal - Privatpersonen verschaffen sich Zugang und machen Fotos
Vermehrt berichten Milchviehhalterinnen und Milchviehhalter davon, dass sich seit dem Tierhaltungsskandal im Allgäu Privatpersonen ungefragt Zugang zu ihren ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Sigrid
Mine Right Now
 
Whitney Houston
How Will I Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum