Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Grenzkontrolle Bus
(Bildquelle: Polizei)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 8. Dezember 2016
Zehn Migranten in einem Bus
Migranten nach Österreich zurückgewiesen

Die Bundespolizei hat am Dienstag (6. Dezember) in Lindau in einem Reisebus aus Italien zehn Migranten festgestellt, die sich nicht ordnungsgemäß ausweisen konnten.

Sechs von ihnen versuchten vergeblich, die Beamten bei der Kontrolle mit gefälschten italienischen Flüchtlingspässen zu täuschen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den zehn Personen um neun Somalier und einen Afghanen.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde lediglich ein Afrikaner an eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge weitergeleitet. Vier somalische Minderjährige konnten der Obhut des Jugendamtes anvertraut werden. Den übrigen fünf unerlaubt Eingereisten aus dem Bus, der regelmäßig zwischen Rom und Frankfurt verkehrt, verweigerten die Bundespolizisten die Einreise. Diese Migranten wurden nach Österreich zurückgewiesen, da sie kein Interesse an Schutz oder Asyl in Deutschland bekundeten.
An diesem Tag registrierte die Lindauer Bundespolizei insgesamt rund 20 Personen, die ohne die erforderlichen Papiere in die Bundesrepublik einreisen wollten. Die Migranten waren in international verkehrenden Bussen und Zügen unterwegs.


Tags:
Migranten Bus Zurückgewiesen Pässe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Illegale Einreise: 2000 Personen im Allgäu aufgegriffen - Bundespolizei Kempten zieht für 2018 Bilanz
Im Jahr 2018 hat die Bundespolizeiinspektion Kempten rund 2.000 Personen aufgegriffen, die versucht hatten unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Über die ...
Kleinbusfahrerin in Buchloe geschlagen und beleidigt - Taxifahrer schlägt mit der Hand auf Frau ein
Wie die Polizei heute mitteilte wurde bereits vergangene Woche Donnerstagfrüh in der Flurstraße eine Schülerin der Regens-Wagner-Stiftung ...
Schulbus in Pfronten angefahren und geflüchtet - Schülkinder notieren das Kennzeichen des Sattelaufliegers
Am Außenspiegel angefahren wurde ein Schulbus am Dienstagmorgen gegen 07:50 Uhr in Pfronten-Weißbach auf der Staatstraße 2520 und der Verursacher fuhr ...
Bahnstrecke Immenstadt-Oberstdorf bleibt doch gesperrt - Alex: Lokbespannte Züge können nicht fahren
Die Deutsche Bahn AG hatte am Mittwochvormittag mitgeteilt, dass die Zugstrecke Immenstadt-Oberstdorf am Mittag freigegeben wird. Ab 12 Uhr sollte der Verkehr auf der ...
Wintergewitter am Paradies bei Oberstaufen - Totalsperrung wegen Schneeglatter Fahrbahn der B308 für ca. zwei Stunden
Am gestern Abend kam es im Bereich Oberstaufen gegen 17:30 Uhr zu einem heftigen Wintergewitter mit starken Schneefällen. Innerhalb von wenigen Minuten war dadurch ...
Zugstrecken im Allgäu in Kürze wieder frei befahrbar - Bahn gibt Prognose für Streckenfreigaben heraus
Die Deutsche Bahn AG kündigt an, gesperrte Strecken im Allgäu schon bald wieder für den Zugverkehr freizugeben. Allerdings stehe dies unter Vorbehalt der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avril Lavigne
Head Above Water
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Stefanie Heinzmann
Build A House (feat. Alle Farben)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum