Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ulrike Müller - Allgäuer Europaabgeordnete der Freien Wähler
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Allgäu
Donnerstag, 18. Juni 2015

Ulrike Müller begrüßt einheitliches Klon-verbot in der Landwirtschaft

"Verbot im Sinne des Tierwohls und Verbrauchers wichtig"

Die Abgeordnete der FREIEN WÄHLER im Europaparlament und Schattenberichterstatterin der ALDE-Fraktion im ENVI-Ausschuss (Umwelt und Verbraucherschutz) Ulrike Müller setzt sich seit jeher für ein Verbot des Klonens in der Landwirtschaft ein.

Daher begrüßt sie nach der gemeinsamen Abstimmung von Agrar- und Umweltausschuss den Entschluss, den Einsatz der Klontechnik in der Landwirtschaft zu verbieten. „Im Sinne des Tierwohls und Verbraucherschutzes ist das Verbot wichtig. Wir haben in der Tierzucht auch andere Optionen und brauchen das Klonen nicht“, stellt Ulrike Müller fest. Ein weiterer Erfolg sei, „dass wir uns für die Änderung des Kommissionsvorschlags zu einer Verordnung aussprechen, da wir nur so eine europäisch einheitliche und rechtssichere Regelung hinbekommen.“ Ganz zufrieden ist die Abgeordnete mit der von den beiden Ausschüssen beschlossenen Position jedoch nicht. Diese gehe sehr weit, indem ein umfangreiches System der Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit gefordert wird. Ulrike Müller:„Ich befürchte, dass daraus ausufernde bürokratische Belastungen für die vielen mittelständischen verarbeitenden Betriebe folgen könnten.(PM)


Tags:
klonen verbot landwirtschaft europaparlament



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
Ergebnis des "Länderübergreifenden Sicherheitstags" - Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mit Zusammenfassung
Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Neben Bayern beteiligten sich auch noch die Bundesländer Baden-Württemberg, ...
Unfall mit landwirtschaftlichem Gespann in Mindelheim - Enstandender Sachschaden von 22.500 Euro
Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw die Straße von Unterkammlach in Richtung Bergerhausen. Gleichzeitig befuhr ein 29-Jähriger mit ...
Raser auf Westendorfer Landstraße geblitzt - 27-Jährigen erwartet Bußgeld in Höhe von 500 Euro
Da sich die Mehrzahl der schweren Verkehrsunfälle auf den Landstraßen ereignet, werden dort auch vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, so ...
Weitere Sperrbezirke im Landkreis Lindau ausgewiesen - Amerikanische Faulbrut breitet sich weiter aus
Mitte September 2019 wurde bei einem Bienenvolk in Scheidegg, im Ortsteil Rickenbach, die Tierseuche Amerikanische oder auch Bösartige Faulbrut festgestellt. Das ...
Kraftisried: Lkw-Fahrer zeigt sich ungewollt selbst an - Mann steckte seine Fahrerkarte nicht ordnungsgemäß ein
Am Montag, 07.10.2019, gegen 13:29 Uhr beobachtete eine Schwerverkehrsstreife, wie vor ihnen ein 29-jähriger Sattelzugfahrer auf der B12 im Bereich Kraftisried ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gestört aber GeiL
Ich & Du
 
Hecht
Besch ready für die Liebi vo mer?
 
Shawn Mendes
There´s Nothing Holdin´ Me Back
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum