Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
BUNDESPOLIZEI GEGENÜBER ALLGÄUHIT: GRENZE ZUM KLEINWALSERTAL BLEIBT OFFEN
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Allgäu
Donnerstag, 26. März 2020

Bezirk Schwaben fördert Allgäuer Kulturprojekte

Über eine große Zahl an Anträgen zur Musik- und zur Theaterförderung für geplante Aktivitäten in diesem Jahr hätte der Kultur- und Europa-Ausschuss des Bezirks Schwaben bei seiner Sitzung im März zu entscheiden gehabt. Auch die Beratungen der Bezirksrätinnen und Bezirksräte wurden jedoch aufgrund der Coronakrise ausgesetzt. „Dennoch wollen wir ein starkes Zeichen für die schwäbische Kulturszene setzen“, so Bezirkstagspräsident Martin Sailer.

„Um den Veranstaltern Planungssicherheit zu geben und ihnen in dieser schwierigen Zeit beizustehen, werden alle gestellten Anträge, die unseren Richtlinien entsprechen, bewilligt“, betont Sailer. Darüber hinaus wird auch den Künstlern geholfen, die für bezirkseigene Veranstaltungen, beispielsweise in Schloss Höchstädt und Kloster Thierhaupten, gebucht waren. Trotz Absagen der Konzerte und Theateraufführungen erhalten sie die vereinbarten Gagen, die Möglichkeit, die Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, wird geprüft.

„Freiberufliche Kulturschaffende und die Veranstalter von Konzerten und Theateraufführungen, die oftmals ein hohes finanzielles und ehrenamtliches Engagement aufbringen, trifft diese Zeit sehr hart – wir wollen aber dazu beitragen, dass auch nach Corona die kulturelle Vielfalt in Schwaben erhalten bleibt“, erläutert der Bezirkstagspräsident.

„Das Wichtigste ist in der Nach-Corona-Zeit, gemeinsam mit all den Kulturschaffenden und den Ebenen, die Kultur fördern, zu überlegen, wie wir das kulturelle Leben schrittweise wieder in Gang setzen können“, äußerte Martin Sailer in einem Interview mit der Redaktion von „a3kultur“. Der Bezirk Schwaben biete sich hierfür als Koordinator und Ansprechpartner an.

Folgende Kulturträger erhalten die beantragte Unterstützung für ihre geplanten Veranstaltungen durch den Bezirk Schwaben, unabhängig davon, ob sie durchgeführt werden können oder nicht:

Im Allgäu sind dies das 15. Internationale Festival der Kammermusik „CLASSIX Kempten“, das Festival „vielsaitig“ in Füssen, der 20. „Kemptener TANZherbst“, die Oberallgäuer Meisterkonzerte, der Oberstdorfer Musiksommer, die Ottobeurer Konzerte sowie das Landes-Jugendjazzorchester Bayern, in dem rund 60 talentierte junge Musik aus Schwaben spielen. Die Geschäftsstelle des Orchesters hat ihren Sitz in der Musikakademie Marktoberdorf.


Tags:
kultur förderung corona allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Natasha Bedingfield
These Words
 
3 Doors Down
It´s Not Me
 
Hunger
Honey
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum