Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
So können uns Düfte beim Einschlafen helfen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Dienstag, 12. Oktober 2021

Besser und entspannter schlafen mit der Aromatherapie

Heute ist der zweite Tag unserer Themenwoche "wohlig-schlafen" und heute stellen wir uns die Frage: "Was hilft uns denn beim einschlafen und entspannen?". Wie kann ich denn nach einem langen und anstrengenden Tag bestmöglich zuhause entspannen und dann hoffentlich auch gut schlafen? Eine Möglichkeit ist zum Beispiel die Aromatherapie. Wir haben mit Yvonne Bareiß, Aromaexpertin aus Füssen, gesprochen.

Radio AllgäuHIT: Frau Bareiß, welche Düfte sind denn gut zum Einschlafen?

Yvonne Bareiß: Also hier würde ich gerne den Lavendel rausnehmen bzw. das ätherische Öl vom Lavendel, was wunderbar in Studien und in Untersuchungen belegt ist und die Wirkweise hier ist vergleichbar mit bestimmten Schlafmitteln, weil die gleichen Wirkstoffe drin sind. Der Wirkmechanismus ist, dass wir den Duft einatmen und über die Schleimhaut wird dieser chemische Stoff quasi in einen elektrischen Impuls umgewandelt, ans Gehirn weitergegeben und im limbischen System verarbeitet. Dort haben wir die Ausschüttung von Botenstoffen, die dann eben beruhigend und entspannend wirken.

Radio AllgäuHIT: Gibt es noch andere Düfte die gut geeignet sind?

Yvonne Bareiß: Also zum einen der Lavendel, weil wir besser ein und durchschlafen können. Es ist aber ganz wichtig, dass wir den Duft mögen. Also es bringt überhaupt nichts, einen Duft einzuatmen, nur weil er dafür beschrieben wurde. Es gibt wunderbare Alternativen, wie die Orange oder die Mandarine Rot. Auch die haben einen Wirkstoff drin, der sehr beruhigend wirkt, vor allem nach so einem stressigen Alltag. Wenn ich Handy, Computer, Tablet, vielleicht noch drei Termine  unter einen Hut bringen musste und abends sehr aufgewühlt bin, helfen mir die zwei Düfte, also die Orange und die Mandarine Rot, zum Entspannen, zum Runterkommen.

Radio AllgäuHIT: Wie wird das ganze angewendet?

Yvonne Bareiß: Hier können wir grob zwei Mechanismen unterscheiden Einmal die Betrachtung über die Raumluft, dass ich sage ich habe mit Duftlampen vernebelt. Wenn ich so was gar nicht zu Hause habe, darf ich auch natürlichen Tropfen von dem ätherischen Öl einfach auf ein Stück Stoff geben oder auf ein Naturprodukt, so was wie Ton, Holz, Scheibe oder einen Zapfen. So eine Duft-Lampe oder ein Vernebeln ist natürlich im ganzen Raum wahrnehmbar. Es gibt auch Raum-Sprays oder Kissen-Sprays, die ich direkt in meiner Bettwäsche aufbringen kann. Desweiteren gibt es auch noch die körpernahe Anbringung.

Radio AllgäuHIT: Was gibt es denn hier noch zu beachten?

Yvonne Bareiß: Also die Anwendung sollte etwas vor dem Zubettgehen stattfinden, dass der Körper einfach Zeit hat zum Runterkommen. Natürlich sollte man desweiteren noch gut lüften, versuchen abends einfach ein bisschen Achtsamkeitsübungen mit einzubringen und mit dem richtigen persönlichen Duft klappt das Einschlafen dann sicherlich ganz gut.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
Themenwoche Wohlig-Schlafen Allgäu Düfte


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Bebe Rexha
Call You Mine
 
Aura Dione
Song For Sophie
 
Pulsedriver and Tiscore
One to Make Her Happy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum