Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Rathaus in Bad Wörishofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 11. Februar 2015

Kein KneippstadtMarathon mehr in Bad Wörishofen

Verantwortliche finden keine Zustimmung bei Stadt

Wie Ihr wisst, hat sich im Frühjahr 2014 die politische Führung unserer Stadt verändert. Seit Ende Mai hatten wir wiederholt darum gebeten mitgeteilt zu bekommen, ob eine Fortsetzung des KneippstadtMarathons gewünscht ist und ob unser Team weiterhin mit der Zusammenarbeit und der Unterstützung durch die Stadt Bad Wörishofen rechnen kann.

Leider ist es uns nicht gelungen, mit unserem Anliegen im Bürgermeisterbüro ernst genommen zu werden. Anstatt einer Antwort erhielten wir urplötzlich Rechnungen für Leistungen zum KneippstadtMarathon 2014, die bisher unentgeltlich erbracht wurden und zu denen keine anderen Vereinbarungen getroffen worden sind.

Eine Entscheidung seitens der Stadt zum Fortbestand des KneippstadtMarathons fiel erst Monate später, bei einer Stadtratssitzung Ende September, auf Initiative des 2. Bürgermeisters Stefan Welzel, durch welche die offenen Fragen geklärt wurden.

Aufgrund des enormen Zeitverzuges stand der KneippstadtMarathon 2015 allerdings bereits zu diesem Zeitpunkt auf der Kippe:

Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ist der Planungsaufwand für den KneippstadtMarathon enorm; bis Anfang Dezember muss annähernd die komplette Veranstaltung für das Folgejahr stehen. Dies stellt unser seit Jahren immer kleiner werdendes Orga-Team ohnehin regelmäßig vor eine große Herausforderung.

So ist es uns, wie befürchtet, in den wenigen verbliebenen Wochen nicht gelungen, die verloren gegangene Zeit zu kompensieren. Im Dezember 2014 haben wir den 1. Bürgermeister und den Kurdirektor hierüber in Kenntnis gesetzt.

Sicherlich hat der KneippstadtMarathon viele Freunde. Doch eine so große gemeinnützig organisierte Sportveranstaltung benötigt einfach auch das Wohlwollen und Bekenntnis des Stadtoberhauptes, sich als verlässlicher Unterstützer an die Seite der über 300 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu stellen. Ganz sicher ist der KneippstadtMarathon nicht geeignet, um die Stadtkasse zu füllen. Der KneippstadtMarathon war als Bereicherung für Bad Wörishofen gedacht. Aus Liebe zu unserer Stadt und zum Laufsport. Als gelebte 3. Säule der Kneippschen Lehre. Leider haben wir mit diesem “Spirit“ nicht jeden erreichen können.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern des KneippstadtMarathons bedanken. Bei allen Helfern, Streckenposten, Animateuren, bei unseren Sponsoren, der Feuerwehr, den Maltesern und der Polizei, dem Ordnungsamt, dem Bauhof und der Stadtgärtnerei, aber vor allem bei Euch, den Finishern des Bad Wörishofer KneippstadtMarathons.

(PM)


Tags:
kneippstadt marathon organisation allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
1.000-Euro-Spende für Förderverein Freibad Oberreitnau - Fotograf Wolfgang Schneider mit Spende an Förderverein
Alle Jahre wieder spendet der Natur- und Landschaftsfotograf Wolfgang Schneider kleine oder größere Geldsummen aus dem Verkaufserlös seiner Kalender ...
Fund eines Eheringes in Bad Wörishofen - Falls der Besitzer sich nicht meldet, leitet die Polizei den Ring an das Fundamt
Bereits am Montagnachmittag, 02.12.2019 wurde ein Ehering bei den Parkplätzen des Tennisheimes an der Hermann-Aust-Straße gefunden. Der ehrliche Finder, ein ...
Betrunkener Autofahrer in Kempten ruft Nazi-Parolen - 59-Jähriger mit knapp 2 Proomille auf den Straßen
Am Sonntag, den 01.12.2019 gegen 22:30 Uhr, wurde ein 59-jähriger Mann aus Oberschwaben in Kempten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter ...
Integrierte Leitstelle Allgäu leistet wichtigen Dienst - Katharina Schulze macht Station in Kempten auf ihrer bayernweiten „Blaulichttour“
Katharina Schulze, die innenpolitische Sprecherin und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, besuchte auf ihrer bayernweiten ...
Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz - Johanniter bitten um Unterstützung beim Aufbau einer neuen Einheit
In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
Diplo & Jonas Brothers
Lonely
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum