Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Telefon
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Freitag, 12. Januar 2018
Falsche Polizeibeamte rufen Bad Wörishofener an
Angerufene kannten Betrugsmasche und legten auf

In den Abendstunden des Mittwoch erhielten drei Bad Wörishofer Einwohner Anrufe von falschen Polizeibeamten. Diese gaben sich als Beamte der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Memmingen aus. Sie wollten vor angeblich bevorstehenden Einbrüchen bei den Angerufenen warnen. 

Da alle Personen offenbar bereits Kenntnis von dieser Betrugsmasche hatten und sich zuerst mit der hiesigen Dienststelle in Verbindung setzen wollten, wurden die Gespräche sofort abgebrochen. 


Es handelt sich hierbei um eine derzeit weit verbreitete Betrugsmasche. Organisierte Gruppierungen versuchen durch die Anrufe Angst bei den Angerufenen zu schüren um letztendlich eine Übergabe von Bargeld, Schmuck etc. an die „falschen Polizisten“ zu erlangen.

Bei derartigen Anrufen können sich die Betroffenen jederzeit über den Notruf oder direkt an die Polizei Bad Wörishofen unter 08247-96800 wenden.

Wenn möglich notieren Sie sich die angezeigte Telefonnummer des Anrufers. Die Polizei kommt niemals ins Haus oder an die Wohnung, um ihre Wertgegenstände entgegenzunehmen oder diese vor Einbrechern zu schützen.

Aus Sicht der Polizei haben die Betroffenen genau richtig gehandelt, das Gespräch beendet und den Vorfall gemeldet. (PI Bad Wörishofen)

 


Tags:
trickbetrug falschepolizeibeamte wertgegenstände allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Teure 'Erotiknummer' für Rentner in Oberostendorf - Auf bekannte Betrugsmasche reingefallen
Ein Rentner wurde Opfer eines Trickbetrugs. Er wählte eine Erotiknummer und gemäß einer Bandansage drückte er die geforderte Ziffer. ...
Falscher Polizist ruft in Lindau ältere Menschen an - Unbekannter erkundigt sich nach Geld und Wertgegenständen
Bei der Lindauer Polizei gingen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch und auch den ganzen Mittwoch über eine Reihe von Mitteilungen ein, dass ein vermeintlicher ...
Versuchter Trickbetrug in Kempten - Rentner recherchiert im Internet und erstattet Anzeige
Gestern Vormittag wurde ein 70 Jahre alter Rentner von einer Person angerufen und auf einen angeblich vor Jahren abgeschlossenen Vertrag hingewiesen. Hierbei sei noch ...
Versuchter Trickbetrug am Telefon in Sonthofen - 71-Jähriger soll 47.500 Euro gewonnen haben
Wie die Polizei nun bekannt gab wurde bereits vorige Woche, am Mittwoch, 18.10., ein 71-jähriger Mann zuhause angerufen, mit dem Hinweis, er habe in einem ...
Seniorin beinahe Opfer von Trickbetrügern geworden - Versuchter Trickbetrug in Kempten von zwei Männern im Alter von 50 - 55 Jahren
Am Dienstagnachmittag wurde eine Seniorin beinahe Opfer eines Trickbetruges. Gegen 14:30 Uhr erschienen bei der Frau in der Herbststraße zwei Männer Alter von ...
Friedrichshafen: Mann(65) wird Opfer eines Trickbetrugs - Unbekannte stehlen Geldbörse
Vermutlich Opfer eines Trickdiebstahls wurde ein 65-jähriger Mann am späten Freitagvormittag im Friedrichshafener Bodensee-Center. Während der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OPM
Heaven Is A Halfpipe (If I Die)
 
Adele
Water Under The Bridge
 
Panic! at the Disco
High Hopes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum