Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Babenhausen
Montag, 24. Juni 2019

"Ärmel hoch gegen Blutkrebs" in Babenhausen

Aktion zur Typisierung um potenzielle Lebensretter zu finden

Die Diagnose Leukämie ist ein Schicksalsschlag für die Patienten, aber auch für ganze Familien, Freundeskreise und Kollegen. Dass heute schnell passende Spender für schwerkranke Menschen gefunden werden und Transplantationen unmittelbar stattfinden können, ist der Solidarität vieler Gesunder zu verdanken, die sich als Stammzellspender registrieren lassen. Am Sonntag, 30. Juni 2019 zwischen 11:00 und 16:00 Uhr wird eine Aktion zur Typisierung im Schulzentrum (Pestalozzistraße 7, 87727 Babenhausen) stattfinden, mit dem Ziel, viele neue potenzielle Lebensretter zu finden.

Zu der Aktion ruft der Oberbürgermeister Otto Göppel der Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen gemeinsam mit Martin Mai, Vorstand der Theatergruppe „Schmiere e.V.“ auf: "Ein Mitbürger ist schwer erkrankt, Diagnose Leukämie. Mithilfe einer Stammzellspende kann er diese tückische Krankheit bekämpfen. Als Bürgermeister bitte ich Sie nun alle: Zeigen Sie Solidarität und lassen Sie sich typisieren! Nur so können auch andere Leukämiepatienten eine Chance auf Heilung bekommen und Sie zum Lebensretter werden“, sagt Göppel. Martin Mai fügt hinzu: "Wir möchten helfen und unterstützen, wo es nur geht. Wir möchten unserem Mitbürger zeigen, dass wir hinter ihm stehen. Und wir möchten für die vielen Leukämiepatienten kämpfen, damit sie einen geeigneten Spender finden."  

Die Stiftung AKB wird am Sonntag mit einem Team in Babenhausen sein und nimmt alle Interessierten, die gesund und zwischen 17 und 45 Jahre alt sind, in ihre weltweit vernetzte Stammzellspenderdatei auf. Die Typisierung dauert nur ein paar Minuten. Es werden wenige Milliliter Blut abgenommen sowie die Adressdaten der Spender erfasst. 

Die Theatergruppe „Schmiere e.V.“ unterstützt die Aktion und somit auch die Stiftung AKB, indem sie die Erlöse der Pausenverkäufe der diesjährigen Theatersaison spenden. Denn jede Typisierung kostet 35 Euro an Laborkosten, die komplett durch Spendengelder finanziert werden müssen.

Die Mitarbeiter der Stiftung AKB beantworten gerne Fragen zu den Themen Leukämie und Stammzellspende. Erfahrenes medizinisches Personal ist für die Blutabnahme zur Typisierung vor Ort. Wer sich nicht als Stammzellspender registrieren lassen kann oder will, kann trotzdem helfen, Leben zu retten: durch eine Geldspende an die Stiftung AKB, die die Registrierung neuer Stammzellspender erst ermöglicht.
Weitere Informationen: www.akb.de (http://www.akb.de)


Tags:
Blutkrebs Aktion Lebensretter Leukämie


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
folkshilfe
Nirwana
 
Mary J. Blige
Family Affair
 
Tones and I
Dance Monkey
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum