Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHit I Felix Fichtl)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Donnerstag, 3. September 2020

Zwei Wildunfälle in kurzer Zeit bei Marktoberdorf

Gleich zwei Wildunfälle wurden in den frühen Morgenstunden der PI Marktoberdorf mitgeteilt. Im Abstand von nahezu zehn Minuten ereigneten sich die Unfälle am Ortsausgang in Marktoberdorf, Staatsstraße 2008 Fahrtrichtung Lengenwang sowie auf der B472 auf Höhe des Ortsteils Bertoldshofen.

Es ist jeweils ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro an den Pkw entstanden. In einem Fall wurde das Reh durch den Unfall getötet, das andere lief in den angrenzenden Wald offensichtlich unverletzt zurück. Gerade in der aktuell beginnenden Herbstzeit kommt es vermehrt zu Wildwechseln auf den Straßen. Besonders betroffen sind dabei logischerweise Strecken in der Nähe von Waldgebieten. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um erhöhte Aufmerksamkeit der Autofahrer.
(PI Marktoberdorf)


Tags:
Reh Wildunfall Schaden Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jendrik
I Don´t Feel Hate
 
Maroon 5
Memories
 
Seiler und Speer
Soits lebn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum