Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Das völlig zerstörte Vereinsheim in Oberbeuren
(Bildquelle: Bildquelle: Pöppel/AOV)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Freitag, 16. April 2021

Große Spendenbereitschaft nach Explosion im TSV Oberbeuren

Die Sozialstiftung vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) unterstützt den TSV Oberbeuren mit 10.000 Euro. Nach der verheerenden Explosion des Vereinsheims des TSV Oberbeuren steht der Kreisligaverein im wahrsten Sinne des Wortes vor einem Trümmerhaufen. Doch die überragende Spendenbereitschaft macht Hoffnung, auch der Vorstand des Allgäuer Vereins schaut rund sechs Wochen nach der Katastrophe etwas positiver in die Zukunft. Die BFV-Sozialstiftung unterstützt den Verein mit einem Zuschuss von 10.000 Euro.



Es war ein Schock. Wohl eine explodierte Flüssiggasanlage zerstörte am 27. Februar 2021 das Vereinsheim des TSV Oberbeuren, das im Wesentlichen von der Fußball- und Tennisabteilung genutzt wurde, völlig und verursachte einen Schaden in Millionenhöhe. Die Bilder vom Unglücksort gleichen einem Trümmerhaufen. Glück im Unglück: Es wurde niemand verletzt. Dennoch wusste am Anfang niemand, wie es weitergehen sollte. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) sagte indes schnell seine Unterstützung zu, die bereits Mitte März angekommen ist. Auch Mitglieder, Privatpersonen und umliegende Vereine unterstützten den schwer getroffenen Verein aus dem Ostallgäu finanziell oder sagten Unterstützung beim Wiederaufbau zu.

Anfang April erkundigte sich der designierte komm. Bezirksvorsitzende Dr. Christoph Kern beim Vorstand des TSV Oberbeuren nach dem Sachstand. Aktuell werde das Baufeld geräumt. „Die ersten Planungen können beginnen. Wir sehen nach der phänomenalen Spendenbereitschaft Licht am Ende des Tunnels.“, so der Vorstand des TSV Oberbeuren Uwe Seidel.

Der Wiederaufbau des Sportheims werde wohl erst bis Ende 2022 verwirklicht werden können. In der Zwischenzeit werden Container aufgestellt, die für den Trainings- und Spielbetrieb genutzt werden können. „Ich freue mich, dass die BFV-Sozialstiftung dem TSV Oberbeuren schnell und unbürokratisch mit einer finanziellen Unterstützung von 10.000 Euro deutlich unter die Arme greift. Wenn ich höre, wie groß die Spendenbereitschaft ist, zeigt das doch wieder einmal eindrucksvoll, dass die Fußballfamilie zusammenhält.“, so Dr. Kern. Auch der Kreisvorsitzende des Kreises Allgäu Karl-Heinz Giegerich ist beeindruckt vom Zusammenhalt „seiner“ Vereine. „Die Nachricht aus Oberbeuren hat viele hier im Kreis geschockt und tief bewegt. Schön, dass die Unterstützung ebenso groß ist“, so der Kreisvorsitzende. 


Tags:
fußball explosion oberbeuren vereinsheim


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Calvin Harris & Dua Lipa
One Kiss
 
Lenny Kravitz
Stillness Of Heart
 
Imanbek & Goodboys
Goodbye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum