Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Freitag, 23. April 2021

ESV Kaufbeuren trifft in den Playoffs auf Freiburg

Das 18 Tage lange warten hat am Freitagabend nun endlich ein Ende. Eine ungewöhnlich lange Zeit ist zwischen dem letzten Hauptrundenspieltag und den nun am Freitagabend beginnenden Playoffs in der DEL2 vergangen. Dabei standen und stehen auch bis zum Ende der Playoffs für die Mannschaften viele Corna-Testungen auf dem Programm. Die DEL2 hat dabei ihre Teststrategie für die Dauer der Playoffs angepasst.

Best-of-Five-Serie gegen den EHC Freiburg

Für den ESV Kaufbeuren beginnen die Playoffs am Freitagabend mit einem Auswärtsspiel. Dabei treffen die Joker als sechstplatzierter auf den drittplatzierten EHC Freiburg. Spielbeginn in der "Echten Helden Arena" ist um 19:30 Uhr. Das erste Heimspiel für den ESVK findet am Sonntag um 17:00 Uhr in der erdgas schwaben arena statt. Das sichere dritte Spiel wiederum am Dienstagabend in Freiburg. Erstes Bully ist dabei auch wiederum um 19:30 Uhr.

Die weiteren Spieltermine sind falls nötig am Donnerstag den 29.04. um 19:30 Uhr in Kaufbeuren und am Samstag den 01.05. um 17:00 Uhr in Freiburg.

ESVK Trainer Rob Pallin kann zum Start der Playoffs mit der Ausnahme von Stefan Vajs und Jan Bednar auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Was bedeutet, dass auch die zuletzt noch fehlenden Markus Schweiger und Sören Sturm rechtzeitig zu den Playoffs wieder spielfähig sind.

Die Spiele der Joker sind natürlich auch wieder live auf SpradeTV zu sehen. Rechtzeitig zu den Playoffs kann das Medienteam des ESV Kaufbeuren dabei auch auf noch mehr und auch neue Technik zurückgreifen. In den Liveübertragungen aus der erdgas schwaben arena können ab sofort bis zu acht unterschiedliche Zeitlupenperspektiven abgespielt werden.

So sind neben den beiden Führungskameras auf Höhe der Mittellinie sowie den beiden Grabenkameras auf Höhe der Bullykreise in den offensiven Zonen, nun auch wieder die beiden Übertorkameras und jetzt auch noch zusätzlich zwei neu hinzugekommene Kameras hinter den beiden Toren im Replay als Zeitlupe abspielbar. Der ESVK hofft mit den neu getätigten Investitionen, seinen treuen Fans und SpradeTV Zuschauern, eine qualitativ bessere Übertragung aus der Wertachstadt bieten zu können.


Tags:
eishockey playoffs kaufbeuren DEL2


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Demi Lovato
Dancing With The Devil
 
Welshly Arms
Save Me from the Monster in My Head
 
Maroon 5 & Megan Thee Stallion
Beautiful Mistakes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum