Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Rehe
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Sonntag, 13. Januar 2019
Rehbock bei Füssen den Kopf abetrennt
Wilderer wollte wohl Trophäe mitnehmen

Eine Mitteilung über einen Rehkadaver mit abgetrenntem Kopf erreichte die Polizei in Füssen am Samstagvormittag. Der Kadaver wurde auf Höhe des TÜV in einer Wiese liegend aufgefunden. Nach ersten Einschätzungen dürfte es sich um einen jungen Rehbock handeln.

Das Abtrennen des Kopfes hatte somit wahrscheinlich das Ziel, die Trophäe an sich zu nehmen. Da der zuständige Jagdpächter später ebenfalls vor Ort und nicht der Verursacher war, wird derzeit von einer Jagdwilderei ausgegangen. Zeugen, die eventuell verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel. Nr. 08362-91230 zu melden. (PI Füssen)


Tags:
rehbock trophäe wilderer allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Rehbock in Füssen wurde der Kopf abgetrennt - Ermittlungen ergaben dass das Tier durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam
Nachdem in Füssen am Samstagvormittag ein Rehkadaver ohne Kopf gefunden wurde, gingen die Ermittlungen weiter. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass das Tier bei ...
Filmtipp für den Dienstagabend - Hannes Jaenickes neue ZDF-Doku über bedrohte Nashörner
Nach Eisbären, Elefanten, Löwen und Delfinen widmet sich der Schauspieler und Naturschützer Hannes Jaenicke in seiner vielfach prämierten ...
Entwendeter Leitpfosten in Nesselwang aufgefunden - Beliebte Trophäe Betrunkener beschlagnahmt
Bei einer Zimmerdurchsuchung nach verbotenen Betäubungsmitteln am Dienstagmorgen konnten bei einem 20-jährigen Mann ein entwendeter Straßenleitpfosten ...
Jagdwilderei im Westendorfer Jagdrevier - Rehbock mit Blattschuss gewildert
Im Westendorfer Jagdrevier wurde in einer Wiese an der Neuen Gasse von Montag auf Dienstag ein Rehbock mit einem Blattschuss gewildert. Der Fundort des toten ...
Jagdwilderei in Bad Hindelang angezeigt - Wildkamera und Geweihe nahe Hinterstein gestohlen
Ein für den Bereich "Obertal" nahe dem Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein zuständiger Berufsjäger zeigte den Diebstahl von zehn ...
Jagdwilderei im ostallgäuer Westendorf - Jagdaufseher findet angeschossenes Reh
Durch einen Jagdaufseher wurde am Mittwochnachmittag in Flurbereich Hahnenbüchel ein verendetes Reh aufgefunden. Das Reh war beschossen worden und hatte einen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & Liam Payne & Lennon Stella
Polaroid
 
Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss
Unter meiner Haut
 
Clean Bandit feat. Demi Lovato
Solo
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum