Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
 
Der neue Verwaltungsleiter Björn Schultheiss
(Bildquelle: Stadt Füssen)
 
Ostallgäu - Füssen
Freitag, 10. Juli 2020

Neuer Verwaltungsleiter am Bundesstützpunkt Füssen

Der neue Verwaltungsleiter des Bundesstützpunkts Füssen (BSP) heißt Björn Schultheiss. Laut Stadtverwaltung hat der 48-Jährige zum 1. Juli die Nachfolge von Helmar Erlewein angetreten, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Die Sanierungs-Arbeiten im Eisstadion schreiten derweil gut voran.

Schultheiss hatte bereits seit November letzten Jahres im Eisstadion als Assistent von Erlewein gearbeitet, der ihn seitdem auf dessen neue Aufgabe vorbereitete. „Einen besseren Lehrmeister hätte ich nicht haben können“, sagt Schultheiss über seinen Mentor. Der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, bedankt sich beim bisherigen Verwaltungsleiter des BSP, Erlewein, für seinen Einsatz. In Richtung Schultheiss sagt er: „Ich freue mich mit Björn Schultheiss einen offenen, kommunikativen und verantwortungsbewussten Standortleiter zu haben und freue mich auf die neue Eissaison.

Mit Schultheiss hat die Stadt Füssen einen Profi in zweierlei Hinsicht für sich gewonnen: Zwölf Jahre lang fuhr der gebürtige Karlsruher Rennradrennen, davon fünf unter professionellen Bedingungen. Unterwegs war er dafür in ganz Europa, unter anderem für das Helvetia-Team und das Team Kaiserstuhl. Nach seiner aktiven Karriere gründete er im Jahr 2000 eine Sportmanagement-Agentur, die vor allem Radrennen organisiert. Die Agentur ist aber auch Dienstleister für die ZDF-Sendung Sportler des Jahres. Nebenbei arbeitete Schultheiss für die Deutsche Eisschnelllauf Gemeinschaft im Presseteam und begleitete Worldcups und Weltmeisterschaften; auch beim jährlichen Medien-Seminar mit der Nationalmannschaft war er im Einsatz. Die vergangenen fünf Jahre war Schultheiss Assistent der Verkaufsleitung bei Audi in Baden-Württemberg. Mit Profisport und Organisation kennt sich Schultheiss also bestens aus.

Mit seiner neuen Stelle in Füssen wird für ihn ein Traum war. „Nach Füssen kam ich schon als kleines Kind“, sagt er. Viele Wochenendbesuche folgten, der Traum, hier irgendwann leben und arbeiten zu können, wuchs – jetzt hat er sich diesen erfüllt. In seiner Freizeit fährt Schultheiss – wer hätte es gedacht! – gerne Rennrad, aber auch Mountainbike und Motorrad und geht gerne zum Wandern oder im Winter zum Langlaufen.

 

Arbeiten im BSP schreiten voran

Da Schultheiss bereits seit November 2019 im BSSTP tätig ist, war er auch in die Vorbereitung der Sanierungsarbeiten involviert. Und die schreiten derzeit gut voran: In Halle 1 haben die Handwerker inzwischen die alten Leuchten demontiert, in der Arena hängen die ersten neuen LED-Lichter, die LED-Umrüstung in Halle 2 ist bereits abgeschlossen. Die Arbeiten für die im Rahmen der Klimaschutzinitiative geförderte Maßnahme liegen damit gut im Zeitplan.

Daneben wird der BSP ab der kommenden Saison auf ein wiederverwendbares System für die Gestaltung der Weißfläche, der Eishockey- und Curling-Linierungen sowie der Sponsorenwerbung umgestellt. Somit ist es erstmals möglich, auf das Streichen der Flächen mit Farbe komplett zu verzichten. Der Vorteil: Zeit- und Kostenvorteile beim Abtauen der Eisfläche, da das aufwändige Reinigen der Farbrückstände entfällt. Außerdem ist die Lösung ökologischer, da lediglich reines Wasser übrigbleibt. Nicht zuletzt laufen auch die Arbeiten zur dringend erforderlichen Flachdachsanierung der Hallen 1 und 2 an. Nach der Bauanlaufberatung am 6. Juli ist der Start der Arbeiten für den 13. Juli geplant.

 

Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.


Tags:
Leiter Bundesstützpunkt Eishockey Curling


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Amber Van Day
Papa
 
Twenty One Pilots
Heathens
 
James Bay
Hold Back The River
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum