Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Rehe
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Frankenried
Samstag, 8. Dezember 2018
Reh bei Frankenried offenbar von Hund gerissen
Jagdpächter erstattet Anzeige wegen Jagdwilderei

Durch den zuständigen Jagdpächter wurde auf einer Wiese im Randbereich des Sachsenrieder Forsts bei Frankenried ein totes Reh aufgefunden. Das Wild, ein junger Bock, wurde vermutlich von einem freilaufenden Hund gerissen.

Der Jagdpächter erstattete Anzeige wegen Jagdwilderei. Zur Kenntnis für Hundehalter ein Auszug aus dem Bayerischen Jagdgesetz: „Die zur Ausübung des Jagdschutzes berechtigten Personen sind befugt, wildernde Hunde zu töten. Hunde gelten als wildernd, wenn sie im Jagdrevier erkennbar dem Wild nachstellen und dieses gefährden können.“ Die Polizei Buchloe bittet um Zeugenhinweise unter 08241/9690-0. (PI Buchloe)

 

 

 

 


Tags:
reh hund allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unerwünschte E-Mails im gesamten Allgäu - Drohung von Veröffentlichung intimen Bildmaterial
In den Letzten Wochen bekommen immer mehr Allgäuer unerwünschte E-Mails. In diesen wird den Empfängern gedroht, dass sie in peinlichen Situationen vor dem ...
Streitigkeiten in einem Wohnhaus in Ottobeuren - 33-Jähriger Mann würgt Wohnungsinhaber
Am vergangenen Wochenende betrat ein 33-jähriger Mann ein Wohnhaus in Ottobeuren. Der Aufforderung, die Wohnung zu verlassen, widersetzte er sich. Im Verlauf ...
Polizisten in Westendorf bedroht und angegriffen - Der aggressive Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert
Besorgte Eltern riefen Montagabend die Polizei, da ihr erwachsener Sohn in der Wohnung randalierte. Er hatte bereits mehrere Gegenstände beschädigt und seine ...
5 Jahre Hilfe für Kinder von Strafgefangenen - Projekt LaVista der Johanniter im Allgäu
Das Angebot LaVista der Johanniter im Allgäu jährt sich am 21. Januar 2019 zum fünften Mal. Am 21. Januar 2014 fand erstmals eine Vater-Kind-Gruppe in der ...
Straßenverkehrsgefährdung in Wangen - Rücksichtsloser 76-Jähriger Autofahrer
Wegen seiner grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrweise muss sich ein 76-jähriger Renault-Fahrer aus Österreich verantworten, der am Samstag von ...
Zug verletzt 47-jährigen PKW-Fahrer in Pfronten tödlich - Rund 140.000 Euro Sachschaden nach Zugkollision
Am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, fuhr ein 47-Jähriger aus Lauf a.d.P. auf der Badstraße Richtung Achweg. Am dortigen Bahnübergang, welcher ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dario G
Sunchyme
 
Alle Farben & YOUNOTUS & Kelvin Jones
Only Thing We Know
 
R. City feat. Adam Levine
Locked Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum