Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 5. Dezember 2023

Rehkitz von Hund gerissen in Buchloe: Zeugen gesucht

Ein verletztes Rehkitz, vermutlich von einem Hund gerissen, sorgte am Sonntag für Ermittlungen gegen einen unbekannten Hundehalter. Die Wasserwacht Buchloe konnte das Tier nicht retten. 

Am vergangenen Sonntag informierte der zuständige Jagdpächter die Polizeiinspektion Buchloe über ein verletztes Rehkitz, das auf dem zugefrorenen Thaddäus-Weiher am Spatzenweg liegt. Trotz eines Rettungsversuchs durch die Wasserwacht Buchloe verendete das Tier.

Aufgrund des Spurenbildes deutet alles darauf hin, dass das Rehkitz von einem Hund gerissen wurde. Die Polizei hat daher Ermittlungen gegen den unbekannten Hundehalter eingeleitet und ermittelt wegen des Anfangsverdachts der Jagdwilderei.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Hundehalter geben können, werden gebeten, sich bei der Buchloer Polizei unter der Telefonnummer 08241/9690-0 zu melden. 


Tags:
Buchloe Polizei Einsatz Blaulicht Rehkitz Hund Reh


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Aden Foyer
The Ballet Girl
 
Purple Disco Machine & ASDIS
Beat Of Your Heart
 
Simon Lewis
Hey Jessy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum