Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Zug im Allgäu (Symbolfoto)
(Bildquelle: Deutsche Bahn)
 
Oberallgäu - Wildpoldsried
Montag, 31. August 2015

Regionalbahn erfasst zwei Rinder bei Wildpoldsried

Bundespolizei ermittelt nach Zugunfall gegen Landwirt

Eine Regionalbahn hat heute Morgen auf der Strecke Buchloe-Kempten zwei Jungrinder erfasst und tödlich verletzt. Ersten Erkenntnissen der Bundespolizei zur Folge war eine Herde von etwa zehn Kälbern von ihrer Weide ausgebrochen. Zwei der Tiere hatten sich offenbar auf die Gleise verirrt. Gegen ihren Eigentümer wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Montagmorgen kollidierte die Regionalbahn Richtung Kempten auf Höhe der Ortslage Wildpoldsried mit zwei Rindern. Durch den Aufprall wurden beide Tiere aus dem Gleis geschleudert. Bei Eintreffen der Bundespolizei sowie Kräften der Polizeiinspektion Kempten war ein Kalb bereits verendet. Das zweite verstarb wenig später. Aufgrund des Unfalls musste die zweigleisige Strecke zwischen Buchloe und Kempten von 7:36 Uhr bis 8:41 Uhr gesperrt werden. Die rund 100 Reisenden blieben unverletzt.

Die Sperrung der Strecke hrte zu zehn Zugverspätungen, einer Umleitung und einem Teilausfall. An der betreffenden Lok entstand nur ein geringer Schaden, so dass der Zug nach Aufhebung der rund einstündigen Streckensperrung seine Fahrt nach Kempten fortsetzen konnte. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den verantwortlichen Landwirt aus dem Landkreis Oberallgäu.


Tags:
zug unfall allgäu kühe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
Tunneldurchschlag der B16 ist erfolgt - Weiterer Schritt für Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen
Ein Meilenstein beim Bau des Tunnels Bertoldshofen fällt mit dem höchsten Feiertag der Mineure zusammen. Am Barbaratag, dem 04.12.2019 erfolgte der Durchschlag ...
Verkehrsunfall am Bahnübergang in Salgen - Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro
Eine 65-jährige Autofahrerin fuhr von Mindelheim kommend die Bundesstraße B16 in nördliche Richtung. Hinter ihr fuhr ein 29-jähriger Autofahrer. Als ...
LKW verliert Eisplatte auf Weg in Richtung München - Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige
Ein 37-jähriger Fahrer eines Lkw-Zuges fuhr gestern Vormittag bei Mindelheim auf die A 96 in Richtung München auf. Kurz darauf fiel vom Lkw-Zug eine Eisplatte ...
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
Wegen überhöhter Geschwindigkeit in Mauer geprallt - 30-jähriger Fahrzeugführer nicht verletzt
Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Declan J Donovan
Pieces
 
Riton x Oliver Heldens feat. Vula
Turn Me On
 
Christopher
My Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum