Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Zug im Allgäu (Symbolfoto)
(Bildquelle: Deutsche Bahn)
 
Oberallgäu - Wildpoldsried
Montag, 31. August 2015

Regionalbahn erfasst zwei Rinder bei Wildpoldsried

Bundespolizei ermittelt nach Zugunfall gegen Landwirt

Eine Regionalbahn hat heute Morgen auf der Strecke Buchloe-Kempten zwei Jungrinder erfasst und tödlich verletzt. Ersten Erkenntnissen der Bundespolizei zur Folge war eine Herde von etwa zehn Kälbern von ihrer Weide ausgebrochen. Zwei der Tiere hatten sich offenbar auf die Gleise verirrt. Gegen ihren Eigentümer wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

Montagmorgen kollidierte die Regionalbahn Richtung Kempten auf Höhe der Ortslage Wildpoldsried mit zwei Rindern. Durch den Aufprall wurden beide Tiere aus dem Gleis geschleudert. Bei Eintreffen der Bundespolizei sowie Kräften der Polizeiinspektion Kempten war ein Kalb bereits verendet. Das zweite verstarb wenig später. Aufgrund des Unfalls musste die zweigleisige Strecke zwischen Buchloe und Kempten von 7:36 Uhr bis 8:41 Uhr gesperrt werden. Die rund 100 Reisenden blieben unverletzt.

Die Sperrung der Strecke hrte zu zehn Zugverspätungen, einer Umleitung und einem Teilausfall. An der betreffenden Lok entstand nur ein geringer Schaden, so dass der Zug nach Aufhebung der rund einstündigen Streckensperrung seine Fahrt nach Kempten fortsetzen konnte. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den verantwortlichen Landwirt aus dem Landkreis Oberallgäu.


Tags:
zug unfall allgäu kühe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer - Mann wurde in Memminger Krankenhaus gebracht
Am Sonntag, 16.02.2020, befuhr ein 55-jähriger Radfahrer gegen 16:00 Uhr die Teramostraße in Fahrtrichtung Glendalestraße. Im Laufe seiner Fahrt verlor ...
Unfall mit Kleintransporter bei Heimenkirch - Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro
Am Sonntagfrüh um 07.35 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2378, Höhe Heimenkirch/ Geigersthal, ein Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger ...
Skifahrerin am Oberjoch von Kind umgefahren - Mädchen (13) flüchtete nach Zusammenprall
Am Sonntagnachmittag wurde eine 42-jährige Skifahrerin am Iseler von einem von oben ziemlich schnell angefahren kommenden Mädchen umgefahren. Das Mädchen ...
ECDC Memmingen holt nur einen Punkt am Wochenende - Zwei Niederlagen gegen Kassel für den ESV Kaufbeuren
Das Wochenende gestaltete sich nicht sehr erfolgreich für die regionalen Teams: Lediglich der EV Füssen und der ERC Sonthofen konnten bei einem Spiel drei ...
Start des Bündnis "Klimaneutrales Allgäu 2030" - Auftaktveranstaltung heute Nachmittag in Kempten
Das Allgäu will bis zum Jahr 2030 klimaneutral sein, daher findet heute Nachmittag die Auftaktveranstaltung statt für das sogenannte Bündnis ...
Landwirtschaftszählung 2020 beginnt bald - Erfassung der Daten der Allgäuer Landwirte
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, beginnt in Kürze die Landwirtschaftszählung 2020. Dabei werden in Bayern alle landwirtschaftlichen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pharrell Williams
Happy
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum