Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Harter Kampf um den Ball in Olching
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 26. August 2019

Zwei Auswärtssiege für den 1. FC Sonthofen

Harter Kampf in Olching - Klare Sache in Betzigau

Beide Sonthofer Mannschaften haben am Wochenende einen Auswärtssieg eingefahren. Die erste Mannschaft erkämpfte sich die drei Punkte in Olching mit einem 3-1. Währenddessen hatte die zweite Mannschaft in Betzigau weniger Probleme. Ein klares 5-0 stand am Ende auf dem Papier. Der 1. FC Sonthofen II setzt sich damit an die Tabellenspitze der Kreisliga Allgäu Süd.

SC Olching – 1.FC Sonthofen 1:3 (1:1)

Ein hartes Stück Arbeit musste der 1.FC Sonthofen verrichten ehe der 3:1 (1:1) Sieg beim starken SC Olching eingetütet war. Die Hausherren leisteten erbitterten Wiederstand. Erst in der Schlussphase machte Kevin Haug mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf.

Der Doppeltorschütze, wie auch Trainer Benjamin Müller, sprachen hinterher von Problemen in den ersten 20 Minuten. Da geriet der FCS durch einen verwandelten Foulelfmeter von Ewodo (10.) 0:1 in Rückstand. Vorausgegangen war ein individueller Fehler beim Spielaufbau. In der Folge kam Sonthofen aber ins Rollen und ebenfalls zu Möglichkeiten. Kevin Haug nutzte eine davon (37.) zum Ausgleich, nachdem Torwart Held einen Myrta-Knaller nur abklatschen konnte. In dieser Phase lag die Gästeführung in der Luft, doch Andi Hindelang, Pirmin Vogler und Atsuya Ushida scheiterten knapp. Auf der Gegenseite verhinderte FCS-Keeper Hiroaki Kawama mit Hilfe des Pfostens bei einem Lutter-Freistoß den Pausenrückstand.

Ebenfalls mit dem Torgestänge verbündete sich Olchings Torwart Stefan Held bei einem Hindelang-Abschluss zu Beginn des zweiten Durchgangs. Als der starke Pirmin Vogler nach einer Stunde im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt wurde, brachte Kapitän Hindelang die Gäste mit dem fälligen Elfer 2:1 in Front. Diese Führung geriet in der 75. Minute in Gefahr, doch Ewodo versemmelte eine Hundertprozentige aus kurzer Entfernung. Für die Entscheidung sorgte Haug in der Schlussphase, als er mit einem „Lupfer“ von Gianluca Ippolito bedient wurde und den Ball genauso elegant über TW Held ins lange Eck schlenzte. Der Torschütze sagte anschließend, dass der Erfolg auf Grund der größeren Torchancen vollkommen verdient gewesen sei, obwohl man zwischenzeitlich nochmal zittern musste. FCS-Coach Müller sprach von einem hart erkämpften Sieg. In den Schwächephasen sei Torwart Kawama ein sicherer Rückhalt gewesen. Auch die gute Leistung von Pirmin Vogler stellte er besonders heraus.

 

 

TSV Betzigau – 1.FC Sonthofen II 0:5 (0:3)

Das war allererste Sahne, was der 1.FC Sonthofen II bei seinem 5:0 (3:0) Auswärtssieg gegen TSV Betzigau ablieferte. Die Gäste zeigten Fußball vom feinsten und hatten bis zur Pause einen beruhigenden Vorsprung herausgeschossen. Den Torreigen eröffnete Manuel Bayrhof nach 5 Minuten mit dem 1:0. Sam Buchmann erhöhte Mitte der ersten Halbzeit auf 2:0 und der überragende Gregor Mürkl krönte seine Vorstellung in der 29. Minute mit dem 3:0. Als Tobias Roßmann zu Beginn von Durchgang zwei vom Unparteiischen mit gelb-rot zum Duschen geschickt wurde und die Hausherren in Unterzahl weitermachen mussten, sorgte Sonthofens Reserve für Klarheit. Mario Klauser schraubte das Ergebnis mit seinem Doppelpack (57./61. Minute) auf 5:0. Damit kletterte das Team von Trainer Bernhard Jörg an die Tabellenspitze der Kreisliga-Süd.


Tags:
Fußball Auswärtsspiel Sieg FCS



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren holt fünf Punkte am Wochenende - Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Verzahnungsrunde
Der ECDC Memmingen konnte am Wochenende zwei Siege einfahren (einen davon nach Verlängerung) und bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Genauso wie der ECDC ...
AllgäuStromVolleys unterliegen Grimma mit 3:1 - Nächstes Heimspiel schon am Wochenende
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen können ihren guten Trend bei den Auswärtsmatches nicht fortsetzen. Trotz eines dominierten ersten Satzes müssen ...
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
Niall Horan
Nice To Meet Ya
 
Ugly Kid Joe
Cats In The Cradle
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum