Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Bis letzte Saison stand er hinter der Bande: Ex-Trainer Harald Waibel
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 10. Oktober 2013

ERC Sonthofen 1999 e.V. vor Saisonstart

Trennung von Trainer Waibel doch nicht einvernehmlich?

Morgen Abend um 20 Uhr startet der ERC Sonthofen in die neue Saison in der Eishockey-Bayernliga. Überraschend deutlich geht der Verein mit der Vergangenheit ins Gericht. So schreibt Pressesprecher Jürgen Naumann von einer enttäuschenden Vizemeisterschaft, die der Verein letztes Jahr eingefahren hat.

Der Stachel des Nichtaufstiegs sitzt also tief. Reagiert hat die Vorstandschaft mit drastischen Mitteln. Nicht nur der Trainer Harald Waibel, sondern auch zahlreiche Spieler stehen nicht mehr im neuen Aufgebot. Es war also keinesfalls nur die Familie, der Hausbau und die stressige Vereinbarkeit von Beruf und Trainerposten, die Harald Waibel zur Aufgabe gezwungen haben. Wenn dies überhaupt so behauptet werden kann. Der Verein bestätigt in seiner Pressemitteilung von heute Nachmittag Gerüchte, die auch der Redaktion von Radio AllgäuHIT bereits zugetragen wurden.

So heißt es: "Im Mannschaftsgefüge und auf der Trainerposition wurden Veränderungen veranlasst" - Nach einer einvernehmlichen Trennung hört sich dies keinesfalls an. Selbst die Verstimmung der eigenen Fans hat der ERC Sonthofen 1999 e.V. in Kauf genommen. Björn Friedl, Kapitän und Publikumsliebling, musste weichen. War er nicht gut genug? Für den Ex-Club von Dave Rich, den Oberligisten EV Füssen, reicht es allemal. Dort ist Friedl jetzt angekommen.

Die sportliche Vorschau auf das erste Spielwochenende - Von Jürgen Naumann:
Als erste Gastmannschaft empfängt der ERC am Freitag um 20:00 Uhr den EHC Waldkraiburg. Die Gäste waren am Ende der Saison sportlich abgestiegen und verblieben nur durch eine Aufstockung der Bayernliga und durch den Aufstiegsverzicht einiger Landesligavertreter in der höchsten bayerischen Eishockeyliga. Nach dem Ende der vergangenen Saison kündigte der Präsident des EHC Waldkraiburg, Wolfgang Klose, einen großen personellen Umbruch im Team der Gäste an. Auf insgesamt 12 Positionen wurde die Mannschaft aus Waldkraiburg verändert und mit Petr Vorisek auch ein neuer Trainer verpflichtet. Damit erhofft man sich im Lager der Gäste eine schlagkräftige Mannschaft für die kommenden Aufgaben geschaffen zu haben. Mit den bisher erreichten Ergebnissen bei den Vorbereitungsspielen dürfte dies auch gelungen sein. Gegen den Oberligisten aus Deggendorf konnten sich die Waldkraiburger achtbar aus der Affäre ziehen.

Peißenberg wurde auf eigenem Eis mit 5:3 geschlagen und im Hinspiel verlor man mit 7:5. Der Ligakonkurrent aus Moosburg  wurde zweimal deutlich besiegt. In Moosburg gewannen die Waldkraiburger mit 7:3 und im Heimspiel war das Endergebnis mit 6:1sehr deutlich. Auch Dorfen wurde zweimal geschlagen. In Dorfen  siegte der EHC Waldkraiburg mit 8:3 und im Rückspiel behielt man mit 6:5 nach Penaltyschießen die Oberhand.

Damit hat Waldkraiburg sehr deutlich aufgezeigt, dass in der kommenden Saison mit dieser Truppe sehr stark zu rechnen ist. Einige Kenner der Eishockszene rechnen sogar damit, dass der EHC Waldkraiburg mit zu den 4 Topmannschaften der Bayernliga zählt. Mit Oleg Tokarev steht bei den Gästen ein Spieler im Kader, der auch schon für Sonthofen gespielt hat und vielen Zuschauern noch bekannt sein dürfte.

Der ERC Sonthofen hat deutlich aufgerüstet
Aber Bange machen gilt nicht, denn der ERC Sonthofen verfügt über eine sehr ausgeglichene und erfahrene Mannschaft. Das Team wurde auf einigen Positionen verstärkt. Mit der Verpflichtung von Ryan Martens wurde ein absolut Top-Kontingentspieler verpflichtet, der in den Vorbereitungsspielen schon gezeigt hat, über welches Leistungsvermögen er verfügt. Janne Kujala ist ein weiterer Königstransfer, der in der Bayernliga für Furore sorgen soll. Auch mit der Verpflichtung von Nationalspielerin Jennifer Harss im Tor hat man einen neuen Weg beschritten, der sich in der Zukunft auszahlen soll. An der Bande steht beim ERC Sonthofen nun Dave Rich. Der neue Trainer verfügt über viel Erfahrung im deutschen Eishockey. Eine seiner Hauptaufgaben ist es erfolgreiches, interessantes Eishockey spielen zu lassen und dabei die eigenen jungen Spieler aus dem Nachwuchs in die Mannschaft zu integrieren. Diese Integration der jungen Spieler ist ein deutlicher Schwerpunkt der Vorstandschaft des Vereins.

Christian Tarrach fällt mit Kieferbruch für Wochen aus
Leider hat der ERC Sonthofen am Start der Runde gleich verletzte Spieler im Kader. Der Ausfall von Verteidiger Christian Tarrach wiegt wohl am schwersten, denn sein Kieferbruch bedeutet acht bis zehn Wochen Pause. Diese Lücke muss durch die jungen Spieler geschlossen werden, was bisher schon ganz gut funktionierte. Die Torfrau Jennifer Haars ist nach der Meniskusoperation schon wieder im Aufbautraining und wird bald wieder zur Verfügung stehen. Auch Robin Berger wird wahrscheinlich noch zwei Wochen brauchen ehe er wieder mit dem Training beginnen kann. Marc Sill ist im ersten Match gesperrt. Seine Verletzung in Lindau hat sich als nicht so schwer erwiesen und man hofft, dass er im Auswärtsspiel gegen Mitterteich mit von der Partie ist. Der Rest der Mannschaft steht dem Trainer dagegen zur Verfügung und im Lager der Bulls hofft man auf einen erfolgreichen Start in die kommende Saison.


Tags:
eishockey bayernliga erc1999 waibel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen wünscht sich mehr Zuschauer - Trainer Martin Ekrt: Stadt soll aufwachen
Die Verantwortlichen beim ERC Sonthofen sind nicht zufrieden mit den Zuschauerzahlen in der heimischen Eissporthalle. Zwar hat sich sportlich im Vergleich zur Vorsaison ...
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
Die Ergebnisse aus dem Eishockey im Allgäu - Allgäuer Teams größtenteils erfolgreich
Am Freitag hat sich im Eishockey wieder einiges getan. Mehrere Allgäuer Teams mussten ran, die Ergebnisse fielen unterschiedlich aus. Während der ERC ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Zwei schwere Aufgaben für den ERC Sonthofen - Riessersee zu Gast in Sonthofen und sonntags dann nach Selb
Dieses Wochenende bekommen es die Bulls mit zwei schweren Brocken zu tun. Am Freitag ist der SC Riessersee an der Hindelanger Straße in Sonthofen zu Gast und am ...
Indians empfangen Schlusslicht Höchstadt am Freitag - ECDC Memmingen will Platz vier verteidigen
Als Tabellen-Vierter gehen die Memminger Indians ins kommende Wochenende der Oberliga-Süd. Gegen den langjährigen Konkurrenten aus Höchstadt soll dieser ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milky Chance
Cocoon
 
James Blunt
1973
 
Kygo & Whitney Houston
Higher Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum