Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT am Wochenende
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: ECDC Memmingen Eishockey)
 
Memmingen
Sonntag, 7. April 2024

ECDC Memmingen: Lillich kehrt zurück, Hafenrichter geht

Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an seine alte Wirkungsstätte. Der 24 Jahre alte Angreifer soll eine wichtige Position im neuen Indians-Sturm einnehmen.

Markus Lillich, gebürtiger Memminger, begann seine Eishockeylaufbahn am Hühnerberg, ehe er von der Jugend bis zum Profi beim ESVK ausgebildet wurde. Dort erhielt er auch seinen ersten Senioren-Vertrag, war aber beim ECDC immer präsent. Insgesamt lief er, per Förderlizenz, 40 mal für die Indians auf. Nach zwei starken ersten Jahren in Kaufbeuren folgte der Wechsel zu den Bayreuth Tigers (DEL2) sowie erneut zurück nach Kaufbeuren, wo er zwei erfolgreiche Spielzeiten absolvieren konnte. Zuletzt war der Linksschütze für Bad Nauheim aktiv. Zusätzlich kann der 24-Jährige auf 12 Einsätze in der DEL bei den Nürnberg Ice Tigers zurückblicken. 

Mit diesen Erfahrungen im Rücken soll Lillich Führungsaufgaben in der Offensive übernehmen. Der Linksschütze ist mit einem guten Schuss ausgestattet, gibt stets 100 Prozent und ist zudem ein exzellenter Schlittschuhläufer mit viel Geschwindigkeit. In der DEL2 kommt er bislang auf rund 300 absolvierte Partien mit 135 Scorerpunkten. Zu seinen 18 Torbeteiligungen, welche er in jungen Jahren in der Oberliga beisteuerte, sollen in diesem Jahr einige hinzukommen.

Die Verantwortlichen freuen sich den gebürtigen Memminger, der bereits in den Playoffs wiederholt am Hühnerberg zu Gast war, wieder in der Maustadt willkommen zu heißen. 

Sven Müller: „Als klar war, dass sich Markus und seine Freundin, die ebenfalls aus der Region stammt, eine Rückkehr ins Allgäu sehr gut vorstellen können, haben wir die Gespräche intensiviert. Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat und er erstmals als fester Bestandteil des ECDC Memmingen im Seniorenbereich auflaufen wird.“

 

Abgang: Hafenrichter verlässt die Indians

Jaroslav Hafenrichter wird den ECDC Memmingen nach drei Jahren verlassen. Der Stürmer hat das Vertragsangebot der Indians abgelehnt und wird sich einem anderen Oberligisten anschließen.

Hafenrichter, der auch in dieser Saison lange Zeit ausfiel, war drei Jahre lang Leistungsträger bei den Indians. Leider konnte er, aufgrund von diversen Verletzungen, nur rund die Hälfte der Spiele im Memminger Trikot absolvieren. 

Aufgrund von guten Playoff-Leistungen wurde ihm dennoch ein neues Vertragsangebot unterbreitet, welches er nun abgelehnt hat. Wie mittlerweile bekannt wurde, schließt sich Hafenrichter dem Oberligisten aus Deggendorf an und wird fortan in Niederbayern auflaufen. (pm)


Tags:
allgäu eishockey ecdc kader


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Disturbed
The Sound of Silence (CYRIL Remix)
 
Purple Disco Machine, Duke Dumont, Nothing But Thieves
Something On My Mind
 
SDP feat. Adel Tawil
Ich will nur dass du weißt
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum