Moderator: Isabelle Tausend
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Isabelle Tausend
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 22. November 2023

Christkindl Postamt in Sonthofen hat wieder eröffnet

Bis zum Weihnachtsfest sind es noch 33 Tage. So ganz langsam sollten die Wunschzettel an das Christkind dann auch mal auf den Weg gebracht werden. Dafür gibt es im Allgäu auch einen Postkasten - der steht ab heute wieder in Sonthofen vor dem Rathaus.

Wir haben mit Katharina Haberstock von der Stadt Sonthofen über das Christkindl Postamt gesprochen.

Sie haben ja schon einen Wunschzettel bekommen, war das der früheste bisher oder wann trudeln die immer ein? 

Katharina Haberstock: Also soweit ich mich erinnern kann an die letzten Jahre, war dieser jetzt tatsächlich der früheste, den wir bisher je bekommen haben. Ich denke, das Kind war schon voller Vorfreude und hat deshalb schon den Wunschzettel abgegeben, noch bevor das Christkind-Postamt überhaupt installiert war. 

Wie lang macht ihr das schon? 

Katharina Haberstock: Also wir selber haben das in der Stadt eigentlich aus der Not heraus geboren. 2020, weil aufgrund Corona keine Weihnachtsmärkte möglich waren. Und da dieses Christkind-Postamt normalerweise beim Klausenmarkt in Sonthofen steht, haben wir das aus der Not heraus entstehen lassen und seitdem scheint sich das eingebürgert zu haben. 

Wie funktioniert das genau? Also man wirft einfach den Brief ein und der geht dann direkt ans Christkind? 

Katharina Haberstock: Mehr oder weniger genau so. Unten im Rathaus ist es zu finden, das Christkindl Postamt. Da können die Kinder natürlich ihre selbstgemachten Wunschzettel mitbringen, oder wir haben auch Vordrucke für die Kurzentschlossenen. Da tragen die Kinder bitte unbedingt ihre Adresse ein, damit das Christkind auch antworten kann. Neuerung seit 2021 ist, dass bitte der Datenschutzaufkleber nicht vergessen werden darf. Den macht man hinten drauf, unterschreibt und dann schmeißt man den Brief einfach ein. Wir geben das Ganze dann dem Nikolaus mit am Nikolausballonstart, der am 10.12 dieses Jahr stattfindet. Und dann bekommen die Kinder Post vom Christkind. 

Wie war die Resonanz in den letzen Jahren? 

Katharina Haberstock: Die Resonanz war sehr gut, wir hatten schätzungsweise so um die 500 Briefe jedes Jahr dann rausgeschickt. Es waren wirklich auch sehr schöne Basteleien der Kinder dabei, die geben sich da wirklich immer sehr viel Mühe und sind sehr kreativ, was ihre Wunschzettel angeht. 

Und heute Vormittag wurde der Briefkasten installiert, oder? 

Katharina Haberstock: Genau, heute Vormittag haben wir den in Betrieb genommen. Jetzt können die Kinder, oder auch die Erwachsenen, normalerweise haben die ja auch ihre Wünsche, dann gerne zu den Öffnungszeiten im Rathaus vorbeikommen und ihre Wunschzettel einwerfen. 

Weiß man denn, was einige Wünsche der Kinder in den letzten Jahren waren? 

Katharina Haberstock: Auch wenn das natürlich eigentlich unter das Briefgeheimnis fällt, ist das Christkind doch schon ein bisschen neugierig und liest das natürlich alles auch. Und ja, auch bei den Wünschen sind die Kinder sehr kreativ. Wir haben natürlich die klassischen Wünsche, sage ich mal, wie Spielzeug, aber auch Süßigkeiten. Hündchen sind manchmal dabei und auch kleine Geschwister, also das ist recht bunt gemischt. 

Bis wann sollten die Kinder die Wunschzettel denn spätestens abgegeben haben? 

Katharina Haberstock: Die Kinder dürfen gerne ihre Wunschzettel jetzt bis zum 1.12. Im Rathaus abgeben. Danach wird das Christkindl-Postamt am Klausenmarkt in Sonthofen sein, der vom 4. bis zum 10.12. Stattfindet. Die letzte Möglichkeit dann, um den Wunschzettel noch abzugeben, ist wie gesagt beim Nikolausballon-Start am 10.12 ab 10:30 Uhr. Da wird dann der Heilige Nikolaus in seinem Ballon die Briefe mitnehmen zum Christkind. 

Für euch selbst, Mitarbeiter des Rathauses, ist das ja auch keine alltägliche Aktion, oder? Wie ist das für euch? 

Katharina Haberstock: Ja, ich freu mich jedes Mal wieder, muss ich ganz ehrlich sagen. Eigentlich war auch das Christkindl-Postamt für dieses Jahr gar nicht im Rathaus vorgesehen. Nachdem ich aber letzte Woche dann wie gesagt den ersten Wunschzettel bekommen hab und mich das gerührt hat, dass die Kinder halt auch schon so in dieser Vorweihnachtsstimmung sind, haben wir uns dann doch noch kurz entschlossen, das auch dieses Jahr wieder im Rathaus zu machen. Denn es ist doch einfach was Schönes. Ich denke, die Weihnachtszeit, die hat nicht nur für die Erwachsenen, sondern gerade auch für die Kinder was ganz, ganz Magisches. 


Tags:
Sonthofen Christkindl Post Wunschzettel Rathaus


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kamrad
I Hope You End Up Alone (With Me)
 
Anna Loos
Hier
 
Tiësto
Lay Low
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum