Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die AllgäuStrom Volleys beim Vorbereitungsturnier in Salzburg
(Bildquelle: Christian Feger)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 17. September 2018

AllgäuStrom Volleys gut vorbereitet in die neue Saison

Erfolgreich vom Drei-Länder-Turnier aus Salzurg zurück

Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen kehren erfolgreich vom Drei-Länder-Turnier aus Salzurg zurück. Im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg / Rif konnten sich die AllgäuStrom Volleys gegen die beiden Österreichischen Erstligisten Salzburg und Graz durchsetzen. Gegen die lettische Nationalmannschaft mussten sich die Damen um Headcoach Veronika Majova nur knapp geschlagen geben.

Während die Ligakonkurrenten bereits um erste Bundesliga-Punkte spielten, konnten die Sonthofer Damen das Wochenende noch für ein intensives Vorbereitungsturnier nutzen. Im benachbarten Österreich veranstaltete der heimische PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg ein Turnier mit internationaler Beteiligung. Mit dem aktuellen österreichischen Meister UVC Graz und der Nationalmannschaft aus Lettland waren durchaus interessante Gegner auf dem Spielplan.

Und die Volleys schlugen sich mit Bravour. Nach dem Freitagstraining in Sonthofen ging es früh in Richtung Salzburg und bereits um 12 Uhr mussten die Sonthoferinnen gegen den österreischische Meister Graz aufs Feld. Hier überzeugten die munter aufspielenden Schützlinge von Veronika Majova auf ganzer Linie. Trotz einiger Varianten, die vor dem Bundesligastart noch ausprobiert wurden konnten man die Grazer Damen mit 4:0 besiegen (25:21 / 25:21 / 25:22 / 25:23). Das ganze Team zeigte sich dabei mit viel Spielfreude und guten Kombinationen und vor allem der notwendigen Fitness.

Und auch gegen die Nationalmannschaft aus Lettland, die mit vielen jungen hochgewachsenen Athletinnen angereist waren, präsentierten sich die AllgäuStrom Volleys sehr gut. Mit drei knapp verlorenen Sätzen und einem gewonnenen vierten Satz (25:27 / 23:25 / 25:27 / 25:18) konnte Sonthofen ebenfalls überzeugend auftreten. „Es freut mich sehr, dass mein Team auch gegen dieses starke Team in allen vier Sätzen dagegen gehalten hat.“ lobte eine sehr zufriedene Sonthofer Trainerin Majova. Die gebürtige 40 jährige Tschechin coacht in diesem Jahr das Team alleinverantwortlich.

Am Sonntag stand dann noch der Gastgeber-Verein aus Salzburg gegenüber. Hier lieferten sich die beiden Teams ein spannendes Match bei dem erst der fünfte Satz entscheiden musste. Und diesen konnten die Damen um den neuen Kapitän der Volleys, Carolin Strobl, mit 15:11 für sich entscheiden (18:25 / 25:16 / 23:25 / 25:16 / 15:11). „Wir sind auch nach Tiefs wieder zurückgekommen, haben ein sehr variables Spiel gezeigt und die Stimmung in der Mannschaft ist einfach sehr gut.“ resümierte die 32-jährige Mittelblockerin nach dem Turnier.

Somit fühlen sich die AllgäuStrom Volleys gut gerüstet für den anstehenden Saisonstart. Am Samstag den 22. September werden die Sonthoferinnen in eine weitere Saison in der zweithöchsten deutschen Liga starten. Anpfiff ist zwar erst um 19:30 Uhr, aber die Sonthofer starten bereits um 19 Uhr mit einer ausführlichen Mannschaftsvorstellung. Hallenöffnung ist bereits um 18:30 Uhr.(pm)

 

 


Tags:
Volleyball Saison Drei-Länder-Turnier AllgäuStrom



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys unterliegen Grimma mit 3:1 - Nächstes Heimspiel schon am Wochenende
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen können ihren guten Trend bei den Auswärtsmatches nicht fortsetzen. Trotz eines dominierten ersten Satzes müssen ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Tu m´apelles (feat. PEACHY)
 
Declan J Donovan
Homesick
 
Avicii
Waiting For Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum