Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Oberallgäu - Ofterschwang
Donnerstag, 10. September 2020

Missglückte Rettungsaktion bei Ofterschwang

Gestern Nachmittag wollte ein Ehepaar im Rahmen ihres Wanderurlaubes von der Bergstation des Weltcupexpress entlang des Panoramaweges zu Fuß ins Tal absteigen. Auf halbem Weg kam der 73-jährige Mann aufgrund des starken Gefälles immer wieder ins Rutschen und auch zu Fall.

Die 70-jährige Gattin ging deshalb alleine weiter. Auf dem Parkplatz vor der Bahn angekommen, setzte sie sich mit ihrem Pkw in Bewegung und fuhr den gesperrten Kiesweg wieder nach oben, um ihren erschöpften Gatten abzuholen. Beim Wenden des Fahrzeuges geriet die Frau aber auf einen Baumstumpf und steckte fest. Das Fahrzeug sowie das Ehepaar wurden im Anschluss durch die verständigte Feuerwehr Ofterschwang geborgen und sicher zu Tal gebracht. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Am Pkw war kein Schaden entstanden.
(PI Sonthofen)


Tags:
unfall rettung auto hilfe


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow
You Don´t Know
 
Jonas Blue feat. Jack & Jack
Rise
 
Dotan
There Will Be a Way
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum