Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 29. Juni 2016

Vermehrt "Benzinbettler" auch im Oberallgäu anzutreffen

Die Polizei mahnt zur Wachsamkeit

Seit Ende April sind vermehrt Mitteilungen über sogenannte „Benzinbettler“ eingegangen. Die Polizei mahnt zur Wachsamkeit.

In acht Fällen wurden die Bettler von der Polizei angetroffen. Es handelte sich in dabei um osteuropäische Personengruppen, die schwerpunktmäßig auf vielbefahrenen Bundesstraßen Verkehrsteilnehmer auf Parkplätzen ansprechen und um Bargeld für Benzin betteln. Zuletzt wurden am Samstag, den 26. Juni auf der Bundesstraße 16 in Deisenhausen (Landkreis Günzburg), am 21.Juni in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) und am 20. Juni in Krumbach (Landkreis Günzburg) ebenfalls auf der Bundesstraße 16 Benzinbettler festgestellt. Auch wenn das Betteln nicht in allen Fällen strafbar oder bußgeldbewährt ist und es auch in den zuletzt bekannten Fällen zu keinen strafbaren Handlungen kam, sollte beim Antreffen solcher Personen die Polizei verständigt werden. In der Vergangenheit kam es im Zusammenhang mit dem Phänomen des Benzinbettelns schon zu Betrugsdelikten, weil nachweislich eine Notsituation vorgetäuscht wurde oder minderwertiger Schmuck als Gegenleistung gegen Bargeld angeboten wurde. Die Polizei warnt daher davor, vorbehaltlos auf die Bitten der Personen einzugehen und rät, bei entsprechenden Feststellung die Polizei zu verständigen.


Tags:
Polizei Benzin Bettler Vorsicht



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf B19 - 19.000 Euro Sachschaden und mehrere verletzte
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. Ein 20-jähriger Ostallgäuer übersah das Abbremsen der vor ...
Unsichere Fahrweise führt ins Bezirkskrankenhaus - Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Seeg
Am frühen Freitagmorgen konnte ein wachsamer Verkehrsteilnehmer beobachten, dass ein weiterer Pkw-Fahrer mit einer sehr auffälligen Fahrweise aus Seeg in ...
Fußgänger beleidigt Polizeibeamte auf Einsatzfahrt - 18-Jähriger zeigt Polizeibeamten während Blaulichtfahrt den Mittelfinger
Am 07.12.2019 befanden sich mehrere Streifenbesatzungen der PI Kaufbeuren auf einer Einsatzfahrt zu einer Person, welche sich in einer hilflosen Lage befand. Ein ...
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
Einbrecher entwenden Bargeld aus Wohnung - Unbekannte Täter brechen in Memminger Wohnung ein
In der Zeit von Freitag, 06.12.2019, 14:30 Uhr, bis Samstag, 07.12.2019, 00:10 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung eines ...
Verlierer vom Ehering aus Bad Wörishofen gefunden - 67-Jähriger verlor Ring beim Rechen
Am 03.12.2019 gab ein ehrlicher Finder einen Ehering bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen ab. Diesen fand er nahe des Kurparkes. Über die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
George Ezra
Shotgun
 
Portugal. The Man
Feel It Still
 
Declan J Donovan
Homesick
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum