Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kooperation von Feneberg & ProSport besiegelt
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 20. Mai 2016

Feneberg unterstützt ProSport Allgäu-Kleinwalsertal

VonHier-Punkte für Nachwuchsförderung spenden

VonHier-Punkte der Firma Feneberg können zukünftig für die Nachwuchsförderung von ProSport Allgäu/Kleinwalsertal gespendet werden. Damit haben zwei starke Partner im Allgäu zusammengefunden.  Der Förderkreis für Nachwuchssportler in der Region und das Lebensmittel-Unternehmen besiegelten die Kooperation, die seit dem 1. Mai läuft, jetzt offiziell.

Für den ProSport-Vorsitzenden  Alois Ried passt die neue Partnerschaft bestens in die Gebietskulisse: „Die Aufgaben von ProSport konzentrieren sich auf das Allgäu und das Kleinwalsertal  und die der Firma Feneberg ebenso“. Zudem gehöre zu einem guten Sportler eine regionale gesunde Ernährung und er stellt fest  „Feneberg mit seinen  VonHier-Produkten passt bestens dazu“.

Die Firma Feneberg unterstützt damit neben dem Allgäu-Triathlon und dem Gebirgsmarathon nun  das dritte  Sportprojekt in der Region. Geschäftsführer Hannes Feneberg hat  sich  für die ProSport-Kooperation jedoch etwas Besonderes ausgedacht: Ab sofort  gehört der Förderverein neben Bergbahnfahrten,  Konzertkarten und Bahntickets zum erfolgreichen  Bonus-Programm „VonHier“ , mit dem die Feneberg-Kunden in der Region jährlich  1,2 Millionen Punkte sammeln. VonHier-Punkte aus dem Bonusheften können jetzt auch an ProSport gespendet werden und kommen damit den hoffnungsvollen Nachwuchssportlern in der Region zugute.

Eine, die leider noch nicht von ProSport profitieren konnte, ist die stellvertretende ProSport-Vorsitzende Petra Sturzenegger. Als Petra Haltmayr hatte sie in den schnellen Alpin-Disziplinen den Namen des Allgäu und ihrer Heimatgemeinde Rettenberg weltweit bekannt gemacht. Damals jedoch gab es ProSport noch nicht  und somit auch kein vergleichbares Angebot der Individualförderung, der Unterstützung des Internats,  einzelner Teams oder Projekte. Umso erfreuter ist die ehemalige Weltcup-Fahrerin, dass junge Sportler wie der Kombinierer David Mach es inzwischen einfacher haben. Der 16-jährige  Buchenberger besucht seit einem Jahr das Gymnasium Oberstdorf, wohnt im Internat und trainiert am Stützpunkt.  „Für mich ist es gut jetzt und viel praktischer als früher“, freut sich der Zehntklässler über den deutlich geringeren Aufwand durch seinen Umzug. Somit bleibt deutlich mehr Zeit für Schule und Sport.

Für den ProSport-Geschäftsführer Stefan Huber ist der junge Kombinierer ein Paradebeispiel  für die vier Fördersäulen, auf denen die Arbeit  des Vereins ruht.  Neben der Individualförderung genießt David Mach die Internatsunterstützung, seine Kombinations-Mannschaft erhält eine Team-Förderung für Trainingsmaßnahmen und im Rahmen der Projektförderung hat ProSport bereits mehrfach bauliche Maßnahmen an seiner Heimschanze in Buchenberg unterstützt.

Von den zu erwartenden Spenden abgesehen, schätzt der Marketing-Experte von ProSport, Peter Fuchs, vor allem die enormen Image-Möglichkeiten, die die neue Kooperation bringt. „Vor allem im nördlichen Teil des Allgäus waren wir bisher nicht so bekannt“, meint er. Durch die Aufnahme ins VonHier-Bonus-Programm werde sich das nun sicher schnell ändern.


Tags:
feneberg prosport nachwuchsförderung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erkan & Stefan in der BigBox in Kempten - Ikonen der 2000er kehren zurück mit neuem Bühnenprogramm
Bier, iki, ütsch! Das Handtuch und die Kette sind zurück. In den 2000ern prägten Erkan & Stefan die Sprache einer ganzen Generation und sorgten ...
Feneberg mit Konzept für nachhaltige Zukunft - Familienunternehmen auf dem Weg heraus aus den Schwierigkeiten
Um auch in der Zukunft am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben hat das Feneberg Unternehmen auch professionelle Hilfe zu Rate gezogen hinsichtlich der Finanzplanung. ...
Private Wirtschaftsschule Merkur öffnet ihre Türen - Tag der offenen Tür am 10. April in Immenstadt
Die Private Wirtschaftsschule Merkur ist eine kleine, staatlich anerkannte Privatschule mit individueller Note. Sie liegt zentral in Immenstadt und hat derzeit 6 Klassen ...
Spende für Förderverein ProSport Allgäu/Kleinwalsertal - Die Förderung junger Sporttalente aus der Region unterstützen
Als treuer Partner des Sports zeigte sich auch dieses Jahr wieder die Dr. Werner Röhrs GmbH & Co. KG. Firmenchefin Frau Dr. Konstanze Koepff-Röhrs ...
LOSAMOL in der Kultbox in Kempten - Am 30.03.2019 heißt es wieder Allgäu meets Jamaika! Tickets noch verfügbar
Dialekt singen ist längst eine erlaubte Sache in der deutschsprachigen Musiklandschaft, so durften in den vergangenen Jahren viele Mund-Art-Künstler ...
Gerd Dudenhöffer - am 13.03.2019 in der bigBOX ALLGÄU - Er spielt aus 30 Jahren Heinz Becker - Programm
Gerd Dudenhöffer kommt am 13.03.2019 um 20:00 Uhr in die bigBOX ALLGÄU nach Kempten, Veranstaltungsort: kultBOX. Kennen Sie das nicht auch? Da passiert ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Zuhause
 
Omi
Cheerleader
 
Pedro Capó, Alicia Keys & Farruko
Calma (Alicia Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum