Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Online Preisverleihung
(Bildquelle: HS Kempten)
 
Oberallgäu - Kempten
Mittwoch, 10. Februar 2021

Besondere Ehrung per Onlinezeremonie

1.120 Absolventinnen und Absolventen aus 31 Bachelor- und Masterstudiengängen der Studienfelder Betriebswirtschaft und Tourismus, Informatik und Multimedia, Ingenieurwissenschaften sowie Soziales und Gesundheit haben im vergangenen akademischen Jahr ihr Studium an der Hochschule Kempten erfolgreich beendet. 39 von ihnen wurden nun in einer Onlinezeremonie für ihre herausragenden Leistungen geehrt. 

Wahrscheinlich hatte schon lange kein akademisches Jahr solche Höhen und Tiefen gehabt wie das vergangene. Ist es nicht schon schwer genug, sich auf Prüfungen vorzubereiten, diese erfolgreich zu bestehen und dann noch die wichtige Abschlussarbeit zu schreiben, so stellte die Pandemie die Studierenden vor ganz neuen Herausforderungen. Umso stolzer können die Absolventinnen und Absolventen nun sein, diese Hürde erfolgreich gemeistert zu haben und ihren Abschluss in den Händen halten zu dürfen.

Die Jahrgangsbesten sowie die Studierenden mit herausragenden Abschlussarbeiten und außerordentlichen ehrenamtlichen Engagement wurden vergangenen Freitagnachmittag in einer Online-Zeremonie ausgezeichnet. Hochschulpräsident Prof. Dr. Wolfgang Hauke begrüßte die Gäste und moderierte durch die Veranstaltung.

Der Hochschule Kempten war es ein großes Anliegen, dass diese Ehrung der Studierenden stattfinden kann, nachdem 2020 auf so viele Veranstaltungen, wie zum Beispiel auf den Hochschultag, verzichtet werden musste. Darüber freuten sich besonders die Preisträgerinnen und Preisträger, die meinten, dass es eine sehr schöne Geste sei, in diesen turbulenten und ereignisreichen Zeiten die guten Leistungen der Absolventinnen und Absolventen zu honorieren. Vor der Preisverleihung erhielten die Preisträgerinnen und Preisträger ein Paket von der Hochschule, in dem sich neben einem Hochschulsekt und ein paar Geschenken auch eine Danke-Karte befand. Diese hielten alle in die Kamera und konnten sich so bei den Stiftern für die Preise bedanken. Am Ende der Veranstaltung stießen die Studierenden virtuell mit dem Hochschulsekt auf ihren Erfolg an.

Zu den Stiftern der mit insgesamt 7.500 Euro dotierten Preise gehören die Gabler Stiftung, der Bezirk Schwaben, die IHK Schwaben sowie der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). Neben vielen anderen Projekten unterstützt der Förderkreis für die Hochschule e. V. die Hochschule auch immer bei dem alljährlichen Hochschultag und vergibt Geldpreise an die besten Absolventinnen und Absolventen jeder Fakultät. Dieses Mal stiftete der Verein Preise für die 31 Jahrgangsbesten der einzelnen Studiengänge, die jeweils 500 Euro erhielten. Die Hochschule Kempten dankt den Stiftern für dieses große Zeichen an Solidarität und Unterstützung in solch herausfordernden Zeiten.


Tags:
corona studium ehrung bachelor


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Camila Cabello
Never Be the Same
 
ZIAN
Show You
 
Mabel
Don´t Call Me Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum