Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Marienplatz in Immenstadt
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Mittwoch, 25. Februar 2015

Erste Aussagen der mutmaßlichen Islamistin aus Immenstadt

30-jährige wollte nach eigener Aussage in Syrien helfen

Die wegen Staatsgefährdung angeklagte mutmaßliche Islamistin aus Immenstadt hat vor Gericht erste Aussagen getätigt.

Die 30-jährige sagte, dass sie einfach habe helfen müssen. Schließlich hätte sonst niemand geholfen, obwohl schon drei Jahre der Bürgerkrieg in Syrien getobt hätte. Am Landgericht München I hatte am Vormittag der Prozess gegen sie begonnen. Zu dem Vorwurf, sie habe selbst von der Waffe gebraucht gemacht, sagte sie, dass sie lediglich das Halten und Reinigen einer Waffe gelernt habe, nicht jedoch das Schießen.

Der Frau aus Immenstadt drohen bei einer Verurteilung wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat bis zu 10 Jahre Haft.

 

 


Tags:
islamistin allgäu staatsgefährdung prozess



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Günther Oettinger gratuliert Landrat Anton Klotz - EU-Kommissar lobt Oberallgäuer Digitalisierungsstrategie
Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich EU-Kommissare bei den Allgäuern nach deren touristischen Digitalisierungsstrategien erkundigen. Im Rahmen einer Ehrung ...
Grüne fordern Strategieplan in Kempten - "Schulbau und Schulgebäudesanierung werden zu oft verschoben"
„Gute Bildung braucht strategische Planung statt ständiges Hüh und Hott oder Schlingerkurs,“ sagt Erna-Kathrein Groll, Stadträtin der ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Urteil des Bundesgerichtshofs am Bodensee - "Uferkrawatte" gehört dem Land Baden-Würtemberg
Der unter anderem für das Wasserrecht zuständige III. Zivilsenat hat die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision in einem Urteil des ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sasha
Polaroid
 
Laith Al-Deen
Dein Lied
 
Pizzera & Jaus
danke, gut!
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum