Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der CSU-Landtagsabgeordneter im Stimmkreis Lindau-Sonthofen, Eberhard Rotter
(Bildquelle: Gerd Seidel / CC-BY-SA-3.0)
 
Oberallgäu
Mittwoch, 16. Mai 2018

Förderung für drei Sanierungsmaßnahmen im Oberallgäu

Gleich drei Förderzusagen der Bayerischen Landesstiftung im Gesamtwert von 61.000 Euro für Projekte im südlichen Oberallgäu konnte der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Lindau-Sonthofen, Eberhard Rotter, bekanntgeben.

Einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro, was 7,8 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten entspricht, bewilligte der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung zugunsten der katholischen Kirchenstiftung Hl. Geist Oberjoch. Der Zuschuss fließt in die Dachsanierung der katholischen Kapelle St. Jakob.

Ebenso werden Baumaßnahmen an der Kapelle St. Wendelin und St. Anna in Bolsterlang-Untermühlegg seitens der Bayerischen Landesstiftung unterstützt. Mit einer Bezuschussung für die katholische Kirchenstiftung St. Verena Fischen in Höhe von 31.000 Euro, was 8,5 Prozent der förderfähigen Kosten ausmacht, wird die Instandsetzung des Sakralbaus finanziell flankiert.

Für die Instandsetzung der Katholischen Pfarrkirche St. Blasius im Rettenberger Ortsteil Vorderburg stimmte die Bayerische Landesstiftung einer Förderung von 25.000 Euro zu. Der Zuschuss in Höhe von 8,9 Prozent des denkmalpflegerischen Mehraufwandes wird dabei für statische Instandsetzungsarbeiten an der Kirche eingesetzt und an die katholische Kirchenstiftung St. Blasius ausbezahlt.

Die guten Nachrichten hat Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter aus dem Stiftungsrat erfahren, der in seiner heutigen Sitzung den Förderanträgen zugestimmt hat. Der Stimmkreisabgeordnete für das südliche Oberallgäu teilt dabei die Meinung des Bayerischen Wissenschaftsministeriums, wie auch des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, die beide den Baudenkmälern eine regionale - der katholischen Pfarrkirche St. Blasius im Rettenberger Ortsteil Vorderburg sogar eine überregionale - Bedeutung bemessen.

„Es freut mich sehr, dass mit den Zuschüssen der Landesstiftung drei Gotteshäuser im südlichen Oberallgäu saniert und damit für die Gläubigen dauerhaft zur Verfügung stehen werden.“, so der Abgeordnete.“

Gleich drei Förderzusagen der Bayerischen Landesstiftung im Gesamtwert von 61.000 Euro für Projekte im südlichen Oberallgäu konnte der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Lindau-Sonthofen, Eberhard Rotter, bekanntgeben.

Einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro, was 7,8 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten entspricht, bewilligte der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung zugunsten der katholischen Kirchenstiftung Hl. Geist Oberjoch. Der Zuschuss fließt in die Dachsanierung der katholischen Kapelle St. Jakob.

Ebenso werden Baumaßnahmen an der Kapelle St. Wendelin und St. Anna in Bolsterlang-Untermühlegg seitens der Bayerischen Landesstiftung unterstützt. Mit einer Bezuschussung für die katholische Kirchenstiftung St. Verena Fischen in Höhe von 31.000 Euro, was 8,5 Prozent der förderfähigen Kosten ausmacht, wird die Instandsetzung des Sakralbaus finanziell flankiert.

Für die Instandsetzung der Katholischen Pfarrkirche St. Blasius im Rettenberger Ortsteil Vorderburg stimmte die Bayerische Landesstiftung einer Förderung von 25.000 Euro zu. Der Zuschuss in Höhe von 8,9 Prozent des denkmalpflegerischen Mehraufwandes wird dabei für statische Instandsetzungsarbeiten an der Kirche eingesetzt und an die katholische Kirchenstiftung St. Blasius ausbezahlt.

Die guten Nachrichten hat Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter aus dem Stiftungsrat erfahren, der in seiner heutigen Sitzung den Förderanträgen zugestimmt hat. Der Stimmkreisabgeordnete für das südliche Oberallgäu teilt dabei die Meinung des Bayerischen Wissenschaftsministeriums, wie auch des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, die beide den Baudenkmälern eine regionale - der katholischen Pfarrkirche St. Blasius im Rettenberger Ortsteil Vorderburg sogar eine überregionale - Bedeutung bemessen.

„Es freut mich sehr, dass mit den Zuschüssen der Landesstiftung drei Gotteshäuser im südlichen Oberallgäu saniert und damit für die Gläubigen dauerhaft zur Verfügung stehen werden.“, so der Abgeordnete.“


Tags:
förderung landesstiftung bayern rotter


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
5 More Days ´Til Summer
 
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
 
James Bay
Chew On My Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum