Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Rathaus Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 11. November 2016

Narren regieren bis Aschermittwoch

Mit lautem Getöse durch das Memminger Rathaus

Mit lautem Getöse und dem Schlachtruf "Mau Mau Mau, s'wird scho gau!" stürmten die "Himmlischen Teufel" des TV Memmingen mit Unterstützung der Stadtbachhexen und anderer Narrenzünfte der Region das Memminger Rathaus. Letztmals übergab den Schlüssel der scheidende Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Bis Aschermittwoch haben nun die Narren die Stadt fest in der Hand.

Prinzessin Ramona I. hielt den Schlüssel triumphierend in die Höhe und freute sich mit Prinz Fabian II. darüber, ab sofort die Regierungsgeschäfte zu übernehmen. Das gefiel auch dem Kinderprinzenpaar Annalena und Christoph, das den Oberbürgermeister für seinen Einsatz zugunsten der Kinder lobte und besonders die Erweiterung und Modernisierung von Kindergärten, Krippen und Schulen hervorhob. Auch das Prinzenpaar wand dem Oberbürgermeister in seiner Rede ein Kränzchen. "Eine kommunalpolitische Ära" gehe zu Ende, da das Stadtoberhaupt nach 36 Dienstjahren bald in den wohlverdienten Ruhestand eintrete. Die Narren erinnerten an einige Meilensteine in Holzingers sechs Amtsperioden und hoben seine "fröhliche, einnehmende Art" hervor. Besonderer Dank galt dem Oberbürgermeister für sein Engagement zugunsten der Fasnacht in Memmingen.

Holzingers Verdienste um die bayerisch-schwäbische Fasnacht wurden jüngst mit der Verleihung des "Staufer-Löwen" in Gold gewürdigt, dem höchsten Verdienstorden des Regionalverbands Bayerisch-Schwäbischer-Fastnachtsvereine (BSF).

Eine weitere Auszeichnung wurde Holzinger nun beim Rathaussturm zuteil: Moderator Joachim Kehrle gab unter großem Applaus des Publikums bekannt, dass dem scheidenden Stadtoberhaupt hiermit der Titel und die Urkunde "Alt-Ehren-Elferrat" verliehen werde. Darüber hinaus benannten die Narren kurzerhand den Marktplatz in "Dr. Ivo Holzinger Platz" um.

Für närrisches Treiben und gute Unterhaltung auf dem Marktplatz sorgten die viel beklatschten Auftritte der Mini-, Kinder-, Teeny- und Prinzengarde des TV Memmingen. Kehrles besonderer Dank galt den anwesenden Narrenzünften der Region, die den Rathaussturm tatkräftig unterstützten.

Wolfang Wassermann, Leiter der TVM-Abteilung Elferrat und Prinzengarde, freute sich über die vielen Besucher und dankte allen Mitwirkenden für ihren Beitrag.

Die Stadtbachhexen mit Vorsitzendem Rainer Betz nahmen den Rathaussturm zum Anlass, dem Leiter von Sankt Hildegard, Andreas Göster, einen Spendenscheck in Höhe von 222,22 Euro für das Kinderhaus Schlegelsberg zu überreichen. Ebenfalls über einen Scheck in Höhe von 222,22 Euro durfte sich die Igelstation Memmingen freuen. 


Tags:
Narren Rathaus Ivo Holzinger Getöse



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Runder Tisch zum "Bewegungsbad" in Memmingen - Oberbürgermeister Schilder lädt zur Alternativenfindung ein
Auf Einladung des Oberbürgermeisters Manfred Schilder trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Memmingen, des Kliniksenats, des Stadtrats, des ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
Begrüßung neuer deutscher Staatsbürger in Memmingen - Oberbürgermeister Schilder: "Ich gratuliere zu Ihrer Entscheidung"
Wie auch schon im vergangenen Jahr empfing Oberbürgermeister Manfred Schilder im Memminger Rathaus Bürgerinnen und Bürger, denen in den vergangenen ...
"Go for Climate" macht Halt in Sonthofen - Camilla Kranzusch kehrt in Ihre Geburtsstadt zurück
Camilla Kranzusch ist am 06.09. von Berlin aus nach Afrika gestartet. Zu Fuß, mit dem Zug und mit dem Boot reist sie durch 8 Länder. Ihr Thema: globale ...
Chinesische Delegation zu Besuch in Memminger Rathaus - Bürgermeister Steiger empfängt 45-köpfige Delegation
Eine 45-köpfige Delegation mit jungen Fußballspielern und Tänzerinnen aus China wurde von Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger im Rathaus herzlich ...
Unterallgäu: Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen - Führungszeugnis muss alle fünf Jahre neu vorgelegt werden
2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Dieses soll auch verhindern, dass Sexualstraftäter in der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind. Es schreibt vor: ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & Jordan Powers
Different for Us
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
Welshly Arms
Learn To Let Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum