Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 8. August 2014

FC Memmingen mit Zuversicht gegen Burghausen

Allgäuer bringen zweite englische Woche hinter sich

Zum Abschluss der zweiten „englischen Woche“ hintereinander tritt der FC Memmingen am Samstag zum Regionalliga-Punktspiel beim Drittliga-Absteiger SV Wacker Burghausen an. „Wenn wir wieder gut stehen, haben wir eine Chance auch dort was zu holen“, zeigt sich Trainer Thomas Reinhardt im Vorfeld optimistisch. Der Gegner hat ähnliche Spielanlage, die junge Wacker-Truppe versucht bei Ballbesitz schnell nach vorne durchzustarten.

Die Lage: Der FC Memmingen (8 Punkte/7. Platz) will sich weiter in der oberen Tabellenhälfte festigen. Dorthin will auch Burghausen (5 Punkte/14. Platz) möglichst schnell. Die Memminger sind drei Pflichtspiele hintereinander ungeschlagen. Die letzte und bislang einzige Saisonniederlage gab es zuvor in Würzburg (0:4). Auch Wacker musste mit dem gleichen Ergebnis am vergangenen Wochenende beim Topfavoriten die Segel streichen. Im Pokal gab es für Burghausen mit einem 6:4 nach Elfmeterschießen beim Kreisligisten FC Eitting am Mittwochabend ein „blaues Auge“, während Memmingen sich mit 4:2 beim Bezirksligisten DJK Weißenburg durchsetze.

Der Gegner: Nach dem Abstieg hat sich Burghausen vom reinen Profifußball verabschiedet und auch das Umfeld gehörig abgespeckt. Semiprofessionell geht es mit deutlich verjüngtem und neuformiertem Kader weiter. Aus Buchbach wurde mit Mario Demmelbauer ein Trainer aus der Region verpflichtet, der alles in geordnete Bahnen lenken soll. Vom sofortigen Wiederaufstieg redet bei Wacker niemand.

Das Personal: Im Pokalspiel haben die Angeschlagenen Sebastian Schmeiser, Daniel Eisenmann und Jannik Froschauer beim FCM pausiert. Reinhardt geht davon aus, dass zumindest zwei der drei Genannten am Samstag wieder einsatzbereit sind. Branko Nikolic befindet sich im abgesprochenen Urlaub. Auf dessen Außenverteidigerposition könnte wie in Weißenburg Raffael Friedrich rücken. Nach Ablauf seiner Rotsperre ist Matthias Jocham wieder eine Alternative für’s Mittelfeld. Vorne dürfte Michael Geldhauser nach jeweils zwei Toren gegen Seligenporten und im Pokal, erst einmal gesetzt sein.

Der Pokal: Über die Einteilung der regionalen Gruppen zeigt sich Reinhardt verwundert. So saß er mit den Memmingern unter der Woche über zwei Stunden nach Weißenburg im Bus. Im Gegenzug musste Nördlingen zu Memmingen/Ost reisen und Eichstätt mit Mini-Kader nach Sonthofen. Auch über die Festschreibung eines 23-Mann-Kaders für die ersten Pokalrunden will der FCM beim Verband vorstellig werden. Wegen verschiedener Gründe schrumpfte nämlich das zur Verfügung stehende Aufgebot gerade noch auf 12 Feldspieler. Fürs Weiterkommen erhielt der FCM 250 Euro Preisgeld, während der DJK Weißenburg unterm Strich nach Abzug aller Kosten aus den Einnahmen ein Minus von einem Euro blieb. Die Auslosung der zweiten Hauptrunde Runde erfolgt am 13. August, als Spieltag ist der 19./20. August geplant.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen für Burghausen:
Tor: Gruber – Abwehr: R. Friedrich, Schmeiser (Ernemann), Rupp, Meichelböck – Hoffmann, Heger, Bonfert, Eisenmann (S. Friedrich) – Mayer – Angriff: Geldhausere

Auswechselspieler: Jocham, Wende, Thönnessen, Froschauer, Beigl (Tor). – Es fehlen: Tastan, Nikolic.

Schiedsrichter: Achmüller (Würding/Assistent auf der FIFA-Liste).


Tags:
regionalliga bayern fußball sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Ehrung der besten Sportler aus dem Unterallgäu - Meldungen noch bis zum 20. Januar möglich
Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
Gemütlicher Adventsnachmittag im Sonthofer Heimathaus - Mit Christkind, Glühwein und Laible
Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag im Heimathaus sind alle Besucher herzlich eingeladen. Am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr können sie sich mit ...
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nathan Trent
Legacy
 
Coldplay
Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum